REDAKTION

Digitalsteuer: Die Sache mit der Betriebsstätte

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die EU-Kommission will das internationale Steuerrecht umkrempeln. Bislang gilt allgemein das Betriebsstättenprinzip. Ein Unternehmen muss grundsätzlich in dem Staat Steuern zahlen, in dem es mit seiner Betriebsstätte tätig ist. Wo die Kunden leben, spielt keine Rolle. So können deutsche Maschinen- und Autobauer ihre in Deutschland ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Wertlose Aktien: Wechselseitige Veräußerung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Der Abgeltungsteuer haben es Kapitalanleger zu verdanken, dass nunmehr auch private Vermögensverluste eigentlich steuerlich anerkannt werden müssten. Dem BFH zufolge (vgl. 'steuertip' 01/18) führt der endgültige Ausfall von sonstigen Kapitalforderungen jeder Art (§ 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG), bei der die Rückzahlung des Kapitalvermögens oder ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Sachbezüge an Arbeitnehmer: Vom Arbeitgeber hergestellt

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Arbeitgeber kann den Lohn, den seine Mitarbeiter für ihre Arbeitsleistung bekommen, nicht nur in Geld, sondern auch in Waren und Dienstleistungen auszahlen. An der Steuer- und Sozialabgabenpflicht ändert die Art der Entlohnung vom Grundsatz her nichts. Allerdings belässt der Gesetzgeber Sachbezüge steuerfrei, sofern die Vorteile insgesamt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Nießbrauch: Tückische Folge bei Verteilung von Erhaltungsaufwand

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Fallaus dem täglichen Leben: Holger Mertens ist ­Eigentümer eines vermieteten Einfamilienhauses. Sein ­Vater Dieter hat ihm die Immobilie im Januar 2015 unter Vorbehaltung eines lebenslänglichen Nießbrauchsrechts unentgeltlich übertragen. Somit werden die Mieteinnahmen weiterhin dem Senior als Vermieter bzw. Nießbraucher zugerechnet. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Firmenwagen: Streit um verdeckte Gewinnausschüttung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Eigentlich ist es recht eindeutig und vom BFH immer wieder bestätigt worden: Kapitalgesellschaften – und somit vor allem eine GmbH – verfügen aus körperschaftsteuerlicher Sicht über keine außerbetriebliche Sphäre, so dass alle Aufwendungen als Betriebsausgabe und sämtliche von der Gesell­schaft angeschafften Wirtschaftsgüter als ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Gesetzesänderung I

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Der Finanzausschuss des Bundesrates (Drucksache 308/18  st 370618) hat am 6.9.2018 eine Erhöhung des Steuerfreibetrags für Vereine von 35.000 auf 45.000 € beschlossen. Stimmt anschließend auch die Länderkammer zu, ist die Bundesregierung gefordert. Sie muss dann entsprechende Vorschläge für die notwendigen Gesetzesänderungen auf ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Gesetzesänderung II

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Per Gesetzesinitiative über den Bundesrat streben die Länder Baden-Württemberg und Hessen eine Steuerfreistellung für Job-Tickets an. Bisher gilt: Gewährt der Arbeitgeber eine kostenlose oder verbilligte Fahrkarte, bleibt der geldwerte Vorteil nur im Rahmen der 44€-Freigrenze (die oftmals aber schon ander­weitig ausgeschöpft wird) ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Sozialversicherung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Für die Beitragsbemessung in der gesetzlichen Krankenversicherung und sozialen Pflegeversicherung werden von versicherungspflichtig Beschäftigten und versicherungspflichtigen Rentnern unter anderem die mit der Rente vergleichbaren Einnahmen zugrunde gelegt. Von diesen sogenannten Versorgungsbezügen sind auch Renten der betrieblichen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Investmentsteuergesetz

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Das BMF hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder in einem ausführlichen Schreiben (Az. IV C 1 – 1980-1/16/10010 :011  st 370818) zu einigen am 1.1.2018 in Kraft getretenen Gesetzesänderungen Stellung genommen. Konkret geht es um die Zurechnung nach § 35 InvStG und die ­Ermittlung des Fonds-Aktiengewinns nach § ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Mindestlohngesetz

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Das FG Baden-Württemberg hat in zwei Urteilen vom 22.8.2018 (Az. 11 K 544/16  st 370918 und Az. 11 K 2644/16  st 371018) entschieden, dass das deutsche MiLoG auch auf ausländische Transportunternehmen und ihre nur kurzfristig in Deutschland eingesetzten Fahrer anwendbar ist. In beiden Fällen hatten sich die ausländische ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.09.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Nachdrucke bestellen

Viele Leser nutzen bereits die Möglichkeit, zur Profilierung ihres eigenen Unternehmens unsere praxisbezogenen 'steuertip'-Beilagen als Nachdrucke in größerer Stückzahl an Mitarbeiter oder Geschäftspartner/Mandanten weiterzugeben.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Archivsuche
ExpertenTeam

Neben den verantwortlichen Chefredakteuren gibt es noch einen großen Pool von freien Mitarbeitern, die auf ihren eigenen Gebieten absolute Experten und Koryphäen sind. In der folgenden Übersicht stellen sich einige der freien Mitarbeiter mit ihren Spezialgebieten und Kontaktdaten vor    

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.