REDAKTION

Adam Opel AG: Abfindungsregel

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Für die Mitarbeiter des Bochumer Werks der 'Adam Opel AG' gab es im Jahr 2014 eine Rahmenvereinbarung zum sozialverträglichen Abbau von Stellen. Dazu wurde auf Veranlassung des Automobilherstellers zwischen dem einzelnen Arbeitnehmer und der Firma 'TÜV NORD Transfer GmbH' ein Vertrag geschlossen, in dem das Arbeitsverhältnis mit OPEL gegen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Entschädigungszahlung bei Erwerbsunfähigkeit: Steuerpflichtig?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Udo Kotte ist als Arbeiter in einem Stahlwerk tätig. Nach einer betriebsbedingten Kündigung scheidet er aus dem Betrieb aus und ist seitdem arbeitslos. In­folge einer missglückten Operation wird er anschließend dauerhaft erwerbsunfähig. Die Haftpflichtversicherung des zuständigen Chirurgen zahlt Udo Kotte daraufhin insgesamt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Selbstgenutzte Immobilie: Anerkennung der Veräußerungskosten?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Sofern Sie ein Gebäude für eigene Wohnzwecke nutzen, beteiligt sich der Fiskus im Regelfall nicht an Ihren Aufwendungen. Ausnahmen bilden der Steuerabzug nach § 35a EStG für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerkosten sowie Nebenkosten bei Verkauf einer Immobilie innerhalb der Zehn-Jahres-Frist gemäß § 23 EStG (falls eine der ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Einspruch: Bei ELSTER ist Vorsicht geboten

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Über das Online-Portal der Finanzverwaltung 'ELSTER' können Sie unter anderem Ihre Einkommensteuererklärung abgeben, einen Einspruch gegen den Steuerbescheid einlegen, einen Antrag auf Fristverlängerung stellen oder auch die Anpassung von Vorauszahlungen beantragen. Ein Steuerpflichtiger versuchte sich jüngst mit einem Einspruch. Er trug die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Wertguthabenkonto: Beim beherrschenden GGF ist es eine vGA

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Führen schon Einzahlungen bzw. Wertgutschriften auf ­einem Zeitwertkonto bei einem GmbH-Geschäftsführer zum Zufluss von Arbeitslohn oder erst die spätere Auszahlung des Guthabens? Mit dieser Frage haben sich in letzter Zeit mehrfach die Finanzgerichte beschäftigen müssen. Zu differenzieren ist danach, ob es sich um einen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Kollegen-Tipp zum Arbeitsrecht

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die wichtigste Ressource Ihres Unternehmens sind leistungsfähige, motivierte und gesunde Mitarbeiter. Um diese zu pflegen, rückt die betriebliche Gesundheitsförderung immer mehr ins Bewusstsein mittelständischer Unternehmer — gerade in Zeiten drohenden Fachkräftemangels. Die Grenzen zwischen gesetzlich geregeltem Arbeitsschutz und dem auf ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Ehegatten-Arbeitsverhältnis

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In 'steuertip' 31/18 berichteten wir über ein Urteil des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz (Az. 4 K 1702/16), wonach lediglich vom Arbeit­nehmer selbst gefertigte Stundenzettel nicht genügen, um den Arbeitsvertrag steuerlich anzuerkennen. ­Beachten Sie: Gegen diese Entscheidung ist mittlerweile das Revisionsverfahren beim BFH anhängig. Das Az. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Informationsaustausch

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In der Beilage zu 'steuertip' 26/18 berichteten wir über die schriftliche Gruppenan­frage der deutschen Finanzverwaltung nach Irland, wo sich die Europazentrale von 'Airbnb', des weltweit größten Internetportals zur privaten Wohnungsvermietung, ­be­findet. Im Rahmen der Amtshilfe will der Fiskus auf ­diesem Weg genaue Daten über die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Kinderbetreuung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In einem kürzlich veröffentlichten Schreiben (Az. IV C 3 - S 2342/07/0001 :138  st 450718) äußert sich das Bundesfinanzministerium zur einkommensteuerrechtlichen Behandlung von Geldleistungen für  Kinder in Vollzeitpflege  die Erziehung in einer Tagesgruppe  die Heimerziehung/Erziehung in sonstiger betreuter Wohnform  die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Geschönte Betriebsprüfungs- und Steufa-Statistiken: Was sagen die Rechnungshöfe?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Schon seit vielen Jahren berichtet der 'steuertip' darüber, was tatsächlich hinter den Mehreinnahmen steckt, die ­Betriebsprüfer und Steuerfahnder angeblich erzielen. Am Beispiel von Berlin deckten wir 2013 auf, dass zwischen den bestandskräftig festgesetzten und den tatsächlich eingenommenen Mehrsteuern eine große Lücke klafft. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.11.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Nachdrucke bestellen

Viele Leser nutzen bereits die Möglichkeit, zur Profilierung ihres eigenen Unternehmens unsere praxisbezogenen 'steuertip'-Beilagen als Nachdrucke in größerer Stückzahl an Mitarbeiter oder Geschäftspartner/Mandanten weiterzugeben.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Archivsuche
ExpertenTeam

Neben den verantwortlichen Chefredakteuren gibt es noch einen großen Pool von freien Mitarbeitern, die auf ihren eigenen Gebieten absolute Experten und Koryphäen sind. In der folgenden Übersicht stellen sich einige der freien Mitarbeiter mit ihren Spezialgebieten und Kontaktdaten vor    

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.