REDAKTION

Erste Tätigkeitsstätte: Die Mitarbeiterentsendung

Teilen
Merken
Kommentieren

Wird ein Arbeitnehmer befristet von seinem Mutterunternehmen ins Ausland entsandt, stellt sich die Frage nach der ersten Tätigkeitsstätte. Verbleibt diese beim Mutterunternehmen, so dass der Mitarbeiter Reisekosten zum Tochter­unternehmen geltend machen kann? Oder wird das 'Gast­unternehmen' zur ersten Tätigkeitsstätte – so dass nur die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.05.2021

Probleme mit der TSE: Antworten der Länderfinanzminister

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Nachrüstung elektronischer Kassensysteme mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) bereitet vielen Händlern nach wie vor erhebliche Probleme. Der Hauptgrund ist, dass bis Ende März nur eine cloud-basierte TSE durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informations­technik (BSI) zertifiziert wurde.

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
22.04.2021

Schutzmasken: Was läuft bei der Steuer?

Teilen
Merken
Kommentieren

Seit mehr als einem Jahr hat es unzählige Gesetzesänderungen und Verwaltungsanweisungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gegeben. Leider ist die steuerliche Anerkennung der Aufwendungen für die zwangsweise Anschaffung von Schutzmasken außen vor geblieben, obwohl der Bundesrat angeregt hatte, für 2020 und 2021 einen pauschalen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.05.2021

Bestechungsgelder: Steuerlicher Abzug

Teilen
Merken
Kommentieren

In einem Unternehmen für die Auftragsvergabe zuständige Arbeitnehmer sind des Öfteren Ziel von Bestechungsversuchen. Unstrittig sind Bestechungsgelder, die einem Mitarbeiter von einem Dritten gezahlt werden, als Einnahmen aus sonstigen Leistungen (und nicht als Lohn) nach § 22 Nr. 3 EStG steuerpflichtig. Etwas anderes dürfte nur gelten, ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.05.2021

Familienheim: Hohe Hürden bei der Steuerbefreiung

Teilen
Merken
Kommentieren

In § 13 Abs. 1 des Erbschaftsteuergesetzes (ErbStG) macht Ihnen der Gesetzgeber ein großes Steuergeschenk für Privat­vermögen. Im Kern geht es dabei um die schenkung- bzw. erbschaftsteuerfreie Übertragung einer Wohnung, in der sich der Mittelpunkt des familiären Lebens befindet. Allerdings sind auch einige hohe Hürden aufgebaut. Das ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.05.2021

Werbungskosten Arbeitnehmer: Arbeitshilfen für Ihre Steuererklärung

Teilen
Merken
Kommentieren

Bei den Einkünften aus nichtselbständiger Tätigkeit erkennt das Finanzamt bei der Steuerveranlagung für 2020 als Werbungskosten ohne Nachweis nur einen mickrigen Arbeitnehmer-Pauschbetrag von 102 € bei Empfängern von Versorgungsbezügen und von 1.000 € bei allen anderen Arbeitnehmern an. Für GmbH-Geschäftsführer, im Betrieb ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.05.2021

Beistandspflichten: Was Notare dem Fiskus melden müssen

Teilen
Merken
Kommentieren

Notare in Deutschland sind verpflichtet, den Fiskus zeitnah (im Regelfall innerhalb von 14 Tagen) über viele Verträge zu informieren, die sie im Rahmen ihrer Tätigkeit beglaubigen. So erfährt die Finanzverwaltung einiges über Sie als Steuerzahler und Ihre Aktivitäten. Beispiel: Sie verkaufen eine Immobilie und anschließend fragt Ihr ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.05.2021

Corona

Teilen
Merken
Kommentieren

„Merkels 'Notbremse' ist ein Dauerlockdown ins Nirgendwo“ – so die Überschrift eines Kommentars von 'markt intern'-Herausgeber Olaf Weber. Eine gravierende Konsequenz des 4. Infektionsschutzgesetzes ist, dass die Bürger nicht mehr die länderbasierte Verwaltungsgerichtsbarkeit anrufen können. Zulässig ist nur noch der Weg zum ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.05.2021

Erbschaftsteuer

Teilen
Merken
Kommentieren

Zur Aufteilung des Verwaltungsvermögens, des jungen Verwaltungsvermögens, der Finanzmittel, der jungen Finanzmittel und der Schulden aus dem Gesamthandsvermögen einer Personengesellschaft auf die Gesellschafter bei Feststellungen nach § 13b Abs. 10 ErbStG äußern sich die obersten Finanzbehörden der Länder in einem gleichlautenden Erlass ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.05.2021

Kryptowährungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Wie es mit der Besteuerung von Bitcoin und Co. weitergeht, wollte die Fraktion der FDP von der Bundesregierung wissen. Deren Antwort liegt nun vor (Bundestags-Drucksache 19/28573  st 180821). Demnach stellen Einkünfte aus dem Verkauf von Kryptowährungen, die im Betriebsvermögen erzielt werden, Gewinneinkünfte dar. Sofern es sich um ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.05.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Suche
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.