REDAKTION

Rolle rückwärts: Korrektur geänderter Gesellschafterliste

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Oberlandesgericht München hat als erstes Ober­gericht entschieden, ein GmbH-Gesellschafter (GF) könne nicht nur durch Klage, sondern auch im Wege des Eilrechtsschutzes von der Gesellschaft die Korrektur einer zwischenzeitlich – aufgrund eines rechtswidrigen Ein­ziehungs­beschlusses – geänderten Gesellschafterliste verlangen. Die ...

Peter Vogt
19.07.2021

Entgangener Gewinn bei Auftragsabbruch kann vGA sein

Teilen
Merken
Kommentieren

Gehen einer GmbH im Rahmen eines Auftrags mögliche Gewinnansprüche durch die Lappen, weil es – aus welchen Gründen auch immer – zu einem Auftragsabbruch kam, kann sogar eine verdeckte Gewinnausschüttung daraus erwachsen. Man spricht in solchen Fällen von einer „vGA wegen verhinderter Vermögensmehrung“.

Peter Vogt
26.07.2021

Wer trägt die Kosten für Detektiv, Rechtsanwalt oder ­Straf­verteidigung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Mitunter besteht der Verdacht, dass Mitarbeiter sich eine Arbeitsunfähigkeitsmeldung erschleichen und vielleicht sogar munter in dieser Zeit einer anderen Tätigkeit nachgehen. Neben Abmahnungen oder Kündigungen versuchen Arbeitgeber manchmal, den Nachweis des vertragswidrigen Verhaltens über eine Detektei führen zu lassen. Sofern Sie als ...

Peter Vogt
26.07.2021

Gesellschafter-Geschäftsführer: Abfindung muss angemessen sein

Teilen
Merken
Kommentieren

Wird ein GmbH-Geschäftsführer von seiner GmbH vorzeitig und ohne wichtigen Grund, der zu einer fristlosen Kündigung berechtigen würde, geschasst, kann er natürlich – genauso wie ein ganz normaler Arbeitnehmer – auf eine Abfindung wegen vorzeitiger Vertragsauf­lösung pochen. Üblich sind in aller Regel ein halbes Monatsgehalt pro ...

Peter Vogt
26.07.2021

Auch bei Hochwasser: Gemeinsam aktiv vor Ort!

Teilen
Merken
Kommentieren

„Ein Unglück kommt selten allein. Gerade hatten wir die Hoffnung, das Umsatzgift der Corona-Beschränkungen würde langsam versickern. Mitten in den Aufräumarbeiten hat uns nun die nächste Welle überrollt. Diesmal in Form einer echten Flutwelle, ausgelöst durch sintflutartige Regenfälle. Und schon wieder stellt sich die Frage: Was ...

Peter Vogt
26.07.2021

Eine lohnenswerte Investition

Teilen
Merken
Kommentieren

Als GmbH-(Gesellschafter-)Geschäftsführer sind Sie meist auch Arbeitgeber und damit „der Chef“ bzw. „die Chefin“. Ein schönes Gefühl, wenn man tolle Mitarbeiter hat, die alle mitziehen. Aber ein einziger 'fauler Apfel' in der Mannschaft kann Ihnen eine Menge Ärger bereiten und Sie teuer zu stehen kommen. Das wissen Sie! ...

Peter Vogt
26.07.2021

Paradox: Corona-Arbeitsschutzverordnung contra Lockerungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Corona-Arbeitsschutzverordnung wurde bis einschließlich 10. September 2021 verlängert. Obwohl erfreulicherweise die Inzi­denz­zahlen nahezu überall im unteren einstelligen Bereich liegen und beispielsweise NRW Tür und Tor öffnet, als gäbe es keinerlei pandemische Lage mehr. wurden im ­betrieblichen Bereich die Maßnahmen dagegen ...

Peter Vogt
19.07.2021

KöMoG in Kraft getreten: Viele offene Fragen bleiben

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 25.6.2021 dem Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) zugestimmt. Kern des Gesetzes ist die Einführung einer Option zur Körperschaftsteuer, die es Personen­handelsgesellschaften und Partnerschaftsgesellschaften ermöglicht, wie eine Kapitalgesellschaft besteuert zu werden. Die ...

Peter Vogt
19.07.2021

Fragebogen zur Scheinselbständigkeit — darauf müssen Sie achten

Teilen
Merken
Kommentieren

Unser Kollege StB Günter Stolz, Chefredakteur von 'steuerberater intern', weist in seiner aktuellen Ausgabe eindringlich auf die Gefahren einer möglichen 'Scheinselbständigkeit' hin, die gerade wegen der Turbulenzen am ersten Arbeitsmarkt in der Coronazeit zunehmen dürften. So prüft die Deutsche Rentenversicherung schon seit Jahren ...

Peter Vogt
19.07.2021

Apropos Scheinselbständigkeit: Gefahr durch beratende Ex-Mitarbeiter

Teilen
Merken
Kommentieren

In unserer heutigen Beilage zu dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem Thema „Die Abfindung aus arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Sicht“. Auch hier kann plötzlich die Frage nach einer möglichen Scheinselbständigkeit auftauchen, nämlich dann, wenn ein Ex-Mitarbeiter, von dem man sich aus welchen Gründen und ...

Peter Vogt
19.07.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.