REDAKTION

Verträge mit einer noch nicht existierenden GmbH

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine GmbH entsteht in drei Schritten, die mal kürzer, mal länger dauern können. Stufe 1 ist die Vorgründungsgesellschaft, die Rechtsgemeinschaft der Gründer. Die zweite Stufe ist die Vor-GmbH, die dritte Stufe ist mit der Eintragung der GmbH ins Handelsregister erreicht. Dann erst ist sie eine richtige GmbH, bei der die Gesellschafter außen ...

Peter Vogt
21.06.2021

Stille Gesellschaft versus partiarisches Darlehen (Teil II)

Teilen
Merken
Kommentieren

– Prof. Dr. Claudia Ossola-Haring, Ihringen/Calw –

Peter Vogt
21.06.2021

Bundestag beschließt Unternehmensbasisregister

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Bundestag, sehr verehrte Damen und Herren, hat am 10.6.2021 dem Entwurf eines 'Gesetzes zur Errichtung und Führung eines Registers über Unternehmensbasisdaten und zur Einführung einer bundeseinheitlichen Wirtschaftsnummer für Unternehmen und zur Änderung weiterer Gesetze' zugestimmt. Das Gesetz sieht ein Register über ...

Peter Vogt
21.06.2021

Einführung der Online-Gründung von GmbHs

Teilen
Merken
Kommentieren

Und noch etwas hat sich im 'Hohen Haus' getan: Der ­Bundestag verabschiedet das 'Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie' (DiRUG) und ebnet damit den Weg zur Online-Gründung von GmbHs. Dazu erklärt uns der digitalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Tankred Schipanski: „Wir haben mit dem vorliegenden Gesetz viel ...

Peter Vogt
21.06.2021

Zu große Neugierde in der GmbH-Insolvenz nicht erlaubt

Teilen
Merken
Kommentieren

Wie würden Sie folgende Frage beantworten: Muss der Geschäftsführer (GF) einer insolventen GmbH über seine eigenen, privaten Vermögensverhältnisse Auskunft ­geben? „Ja, wo kämen wir denn da hin!“, empören Sie sich. „Die privaten Umstände des GF interessieren doch nun wirklich nicht im Zusammenhang mit der Insolvenz ...

Peter Vogt
21.06.2021

Insolvenzantrag bei mehrköpfiger Geschäftsführung

Teilen
Merken
Kommentieren

„Kann ein Insolvenzantrag des einen GF von einem der anderen zurückgenommen werden?“, lauteten Überlegungen, die jetzt in der ersten gefühlten 'Nach-Corona-Phase' Mandanten verstärkt an ihre Steuerberater herantragen. Und die Frage ist gar nicht so ohne! Stellen Sie sich nur einmal folgenden Fall vor: In einer Familien-GmbH herrscht ...

Peter Vogt
21.06.2021

Berufsgenossenschaft und der GGF: Keine Freundschaft auf Dauer

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Frage, ob man „als GGF bei der Berufsgenossenschaft überhaupt versicherbar ist, da man ja nicht sozialversicherungspflichtig ist“, ist gefühlt so alt wie die Ordnung in unserem Sozialsystem. Und jetzt in der wirtschaftlich schwierigen Zeit eine durchaus wieder aktuelle Frage im Kreis der beherrschenden und deshalb nicht ...

Peter Vogt
21.06.2021

Chefsache: Brandheißes ­Arbeitsrecht — Unfallversicherung

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Weg ins Homeoffice ist nicht versichert. Begibt sich ein Arbeitnehmer, der im Homeoffice tätig ist, auf den Weg ins Büro und stürzt er dabei zuhause eine Wendeltreppe hinunter (wobei er sich einen Brustwirbeltrümmerbruch zuzieht), so ist dieser Sturz nicht gesetzlich unfallver­sichert. Die Berufsgenossenschaft muss diesen Unfall nicht als ...

Peter Vogt
21.06.2021

36 Seiten-Fax ist um 00:02 Uhr noch pünktlich bei Gericht

Teilen
Merken
Kommentieren

Wird Revision gegen ein Finanzgerichtsurteil eingelegt und faxt der Anwalt das (36 Seiten umfassende) Schreiben am letzten Tag der Frist um 23:43 Uhr an den Bundesfinanzhof, wo es erst um 00:02 Uhr vollständig ankommt (und damit nach Ablauf der Frist), so kann dennoch Wiedereinsetzung in den vorigen Stand erreicht werden, weil die ...

Peter Vogt
21.06.2021

Erfolglose Bestechung spart keine Steuern

Teilen
Merken
Kommentieren

Bestechungsgelder, die einem Mitarbeiter von Dritten gezahlt werden, sind normalerweise von ihm als Einnahmen aus sonstigen Leistungen zu versteuern. Die Unternehmen, die Beste­chungs­gelder zahlen, können diese üblicherweise nicht als Betriebs­ausgaben geltend machen. Das Niedersächsische FG (Az. 6 K 279/17) hat entschieden, das ...

Peter Vogt
21.06.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.