REDAKTION

Mit einem Bein im Knast? Einwendungen gegen Haftungsbescheide beim GGF

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Gesellschaftsform der GmbH wird oft immer noch in der Hoffnung gewählt, die Haftung begrenzen zu können. In den Schutzschild der GmbH haben jedoch unter anderem die zahlreichen, von den Gerichten extensiv ausgelegten Haftungsvorschriften große Löcher gerissen. Haftungs­bescheide des Finanzamts auf ihre Rechtmäßigkeit zu überprüfen, ...

Peter Vogt
06.04.2021

Corona sattelt bei der GF-Pflicht des Risikomanagements drauf

Teilen
Merken
Kommentieren

Aktuell sind die Insolvenzzahlen doch (!) nicht so angestiegen wie befürchtet. Das könnte auch daran liegen, sehr verehrte Damen und Herren, dass die Antragspflicht wegen der Covid-19-Pandemie ausgesetzt und somit die (Galgen-)Frist bei Überschuldung verlängert wurde. Dass die Maßnahmen der Bundesregierung das Problem der drohenden ...

Peter Vogt
29.03.2021

Freier Mitarbeitervertrag für Gesellschafter-Geschäftsführer

Teilen
Merken
Kommentieren

In der letzten Ausgabe hatten wir unter der Überschrift 'Häufige Frage in der ­Krise: Flexible Geschäftsführerbezahlung' die Möglichkeit der Geschäftsführerentlohnung auf Honorarbasis statt gegen Gehalt angesprochen. Auf mehrfachen Wunsch noch einige Ergänzungen hierzu. Keine Frage: Ein freier Mitarbeitervertrag ist auch zwischen GmbH und ...

Peter Vogt
06.04.2021

GewSt-Freibetrag bei unterjähriger Gründung einer GmbH & Still

Teilen
Merken
Kommentieren

Nimmt eine GmbH im laufenden Jahr eine natürliche Person als atypisch stillen Gesellschafter auf, so ist der für Einzelunternehmen und Personengesellschaften geltende Freibetrag von 24.500 € in dem an die GmbH als Geschäftsherrn zu adressierenden, die GmbH & atypisch Still betreffenden Gewerbesteuermessbescheid zu berücksichtigen. Der ...

Peter Vogt
06.04.2021

Scheingesellschafter: Wie sieht es mit der Haftung aus?

Teilen
Merken
Kommentieren

Scheidet ein Gesellschafter aus einer Gesellschaft aus, ist er kein Gesellschafter mehr und hat folglich weder Rechte noch Pflichten. Das heißt beispielsweise im Fall einer Betriebsaufspaltung, dass die persönliche Haftung für Gesellschaftsschulden, z. B. der Besitzpersonengesellschaft, nicht mehr gegeben ist. Solche Konstellationen können ...

Peter Vogt
06.04.2021

Wenn die Mini-GmbH mit Sacheinlagen wachsen will

Teilen
Merken
Kommentieren

Stellen Sie sich vor, Marc Mey hatte eine haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft (UG), also eine 'Mini-­GmbH' gegründet. Die Geschäfte laufen gut. Jetzt will er den Makel haftungsbeschränkte UG loswerden. Er will sein Haftungskapital von 500 € dadurch aufstocken, dass durch die Einlage einer Beteiligung an einer anderen Firma im Wert ...

Peter Vogt
06.04.2021

Chefsache: Brandheißes ­Arbeitsrecht — Arbeitsunfähigkeit

Teilen
Merken
Kommentieren

Sind Beschäftigte krankgeschrieben, müssen sie deswegen nicht grundsätzlich im Bett liegen. Sie dürfen auch privaten Tätigkeiten nachgehen, ohne dass sie eine Kündigung fürchten müssen. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln von Mitte Dezember(Az. 8 Sa 491/20). Das Gericht hatte entschieden: Einem Bekannten zu helfen, ...

Peter Vogt
06.04.2021

Widerrufsrecht beim KFZ-Kilometerleasing

Teilen
Merken
Kommentieren

Der BGH hat entschieden, dass ­Leasingverträge mit Kilometerabrechnung nicht unter die Vorschriften zum Verbraucherwiderruf fallen. Im konkreten Fall ging es um einen Leasingnehmer, der einen Leasingvertrag mit Kilometerabrechnung (Kilometerleasingvertrag) abgeschlossen hatte. Drei Jahre später widerrief er den Vertrag und verlangte die ...

Peter Vogt
06.04.2021

Besteuerung von Rententeilen

Teilen
Merken
Kommentieren

Ist bei Riesterrentenverträgen geregelt, das Kapital könne zu Beginn der Auszahlungsphase „förderunschädlich an den Sparer ausgezahlt werden“, falls bei gleichmäßiger Verrentung des Kapitals eine monatliche Rente „die 1 % der monatlichen Bezugsgröße nicht übersteigt“, kann der Fiskus den Teil voll besteuern, der ...

Peter Vogt
06.04.2021

Chefsache: Mit Abschreibungen Bilanzpolitik betreiben

Teilen
Merken
Kommentieren

Auch wenn es fast niemand mehr hören kann und will: Die Covid-19-Pandemie hat in sehr viele unserer Lebensbereiche eingegriffen und Tradiertes 'von den Füßen auf den Kopf gestellt'. Dazu gehört auch der GmbH-Jahresabschluss 2020, der nunmehr ansteht. Als Geschäftsführer (GF) werden Sie regelmäßig mit dem Ansinnen konfrontiert, die ...

Peter Vogt
06.04.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.