Der Tansanit ist Farbedelstein des Jahres 2021

09.03.2021
Kommentieren
Merken
Drucken

Düsseldorf, 09. März 2021. Eine achtköpfige Experten-Jury sowie Juweliere und Goldschmiede in ganz Deutschland haben den 'Farbedelstein des Jahres 2021' gewählt. Die vom Düsseldorfer 'markt intern'-Verlag initiierte Aktion macht Verbraucher auf aktuelle Edelstein- und Schmucktrends aufmerksam.

Sandra Kinder, Chefredakteurin 'markt intern‘ Uhren & Schmuck und Prokuristin des größten Brancheninformationsdienstverlags Europas, kommentiert die Entscheidung: „Wir freuen uns, bekannt geben zu dürfen, dass der Tansanit dieses Jahr zum Farbedelstein des Jahres gewählt wurde.“

Gesa Hufmann, Ressortleiterin ‘markt intern‘ Uhren & Schmuck, ergänzt: „Der Tansanit ist ein ganz außergewöhnlicher Stein, der mit seiner kräftig blauen Farbe fasziniert und einen besonderen Stellenwert in der Edelstein- und Schmuckbranche genießt. In der Wertung der Experten-Jury hat er mit Abstand gewonnen, aber auch bei den Juwelieren einige Punkte eingefahren. So steht er – nach dem Aquamarin in 2019 und dem Grünen Turmalin in 2020 – in diesem außergewöhnlichen Jahr 2021 ganz oben auf der Siegertreppe.“

Jury-Mitglied Jörg Lindemann, Geschäftsführer Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie e.V./Idar-Oberstein, erläutert die Besonderheiten des Steins: „Der Tansanit ist 1967 im Norden Tansanias entdeckt worden und wurde insbesondere durch den New Yorker Juwelier Tiffany sehr populär. Heute ist er aus den Schmuckkollektionen weltweit nicht mehr wegzudenken. Bekannt ist seine kräftige strahlende blau-violette Farbe. Aufgrund seiner attraktiven Farbe und hohen Brillanz gehört der Tansanit zu den begehrtesten und kostbarsten Farbedelsteinen und erfreut sich seit Jahrzehnten einer großen Beliebtheit und Nachfrage.“

Der ‘markt intern‘ Verlag ist seit 2019 Veranstalter der Wahl des Farbedelsteins des Jahres. In diesem Jahr wird das Ergebnis der Wahl ausnahmsweise ausschließlich über die Presse bekanntgegeben und nicht im Rahmen der größten deutschen Uhren & Schmuck-Fachmesse INHORGENTA MUNICH, die abgesagt wurde.


Die Jury setzte sich zusammen aus:

  • Dr. Claudio Milisenda, Geschäftsführer Deutsche Stiftung Edelsteinforschung (DSEF)/Idar-Oberstein
  • Jeannette Fiedler, Geschäftsführerin DDI, Stiftung Deutsches Diamant Institut/Pforzheim und öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Diamanten, Edelsteine und Schmuck
  • Michael Seubert, Präsident des Zentralverbands der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere; Gold- und Silberschmiedemeister, Gestalter im Handwerk, F.G.G., öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schmuck und Edelsteine sowie für das Goldschmiedehandwerk 
  • Jörg Lindemann, Geschäftsführer Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie e.V./Idar-Oberstein
  • Bernd Munsteiner, Edelsteinschleifer, Künstler und Edelsteinschliff-Revolutionär, Atelier Tom u. Bernd Munsteiner/Stipshausen
  • Nicole Ripp, Diplom-Kauffrau, Gemmologin (DGemG), von der IHK Koblenz bestellte und vereidigte Sachverständige für Farbedelsteine und Geschäftsführerin Groh + Ripp OHG/Idar-Oberstein
  • Albert Ruppenthal, Inhaber A. Ruppenthal KG/Idar-Oberstein
  • Tanja Wenger-Fuhrer, Verlags- und Redaktionsleitung Gold'Or/Baar (Schweiz)


Weitere Informationen zum Farbedelstein des Jahres auf: www.farbedelstein-des-jahres.de


Downloads
Grafik zum Farbedelstein des Jahres 2021 in Druckauflösung
Foto Jörg Lindemann zur redaktionellen Verwendung
Foto Sandra Kinder zur redaktionellen Verwendung
Foto Gesa Hufmann zur redaktionellen Verwendung

Bitte beachten Sie, dass das Grafikmaterial nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Aktion Farbedelstein des Jahres 2021 freigegeben ist.


Über 'markt intern'
Seit 50 Jahren versteht sich die im Jahr 1971 gegründete markt intern Verlag GmbH als publizistisches Sprachrohr des gewerblich geprägten Mittelstandes in Deutschland. Mit 25 Informations- und Aktionsbriefen setzt sich der Verlag Woche für Woche für die berechtigten Interessen von Freiberuflern, Steuerberatern, Fachhandel und Fachhandwerk ein.
 

Julia Lappert
Pressesprecherin

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.