miDIREKT Pressemitteilungen

Aktion FAIRPLAY – Händler und Kunden bleiben trotz Distanz verbunden

Düsseldorf. Unmittelbar nach der Schließung vieler Fachhandelsgeschäfte in der gesamten Bundesrepublik hat der Düsseldorfer 'markt intern'-Verlag die Aktion FairPLay ins Leben gerufen. Sie ermöglicht es Fachhändlern vor Ort, den Kontakt zu ihren Kunden auch bei geschlossenem Ladengeschäft zu pflegen und in der Krise neue Kunden für die Zeit danach zu finden.

Auf der Aktionswebsite www.markt-intern.de/fairplay stellt 'markt intern' kostenlos und unkompliziert Marketingmaterial zu Verfügung, mit dem es Händlern gelingen kann, den Draht zu ihren Kunden nicht zu verlieren, sich positiv und sympathisch in Erinnerung zu bringen, die Solidarität der Menschen vor Ort zu gewinnen und gleichzeitig mit einem Leistungsversprechen einen Kundenbesuch nach der Krise anzuregen.

Händler können die Aktionsgrafiken kostenlos downloaden und uneingeschränkt für die Eigenwerbung nutzen. Die Verwendungsmöglichkeiten der kostenlosen Grafiken sind vielfältig: Denkbar sind die FairPLay-Motive als Kernbotschaft eines Stammkundenmailings, als Grundlage von Posts auf Facebook und Instagram oder auch als Blickfang auf der Website des Händlers.  

Die Botschaft der FairPLay-Aktion erläutert Marko Schucht, stellvertretender Redaktionsdirektor des ‘markt intern‘-Verlages :  „Fachhändler können ihren Kunden aktuell keine oder nur stark eingeschränkte Leistungsversprechen in Form von Angeboten oder Aktionen machen. In der jetzigen Situation gilt es für die Unternehmen aber auch, den Online-Versendern nicht wochenlang kampflos das Feld zu überlassen. Die FairPLay-Aktion ist in dieser Zeit ein probates Mittel, den Kundenkontakt zu halten. Denn die Botschaft von FairPLay ist klar und lautet im übertragenen Sinn: ‘Lieber Endkunde, wir sind hier vor Ort und in ganz Deutschland eine Schicksalsgemeinschaft, die sich mit der größten Herausforderung der letzten Jahrzehnte konfrontiert sieht. Uns stationäre Handelsbetriebe bringen die Schließungsverordnungen und Ausgehbeschränkungen an den Rand des wirtschaftlichen Ruins. Spiel Du FAIR, achte unsere Gemeinschaft vor Ort und unterstütze das Sozial- und Wirtschaftsgefüge unserer Heimat. Ich werde mich selbstverständlich bei Dir mit einer besonderen Aufmerksamkeit bei Deinem ersten Besuch in meinem Geschäft nach der Krise bedanken!‘ Die Kernbotschaft der FairPLay-Aktion triggert Emotionen und Vernunft der Endkunden auf sympathische und nicht aufdringliche Art und Weise. Die Botschaft nutzen können auch Händler, die ihre Angebote umstellen, beispielsweise auf Lieferservice oder Termin nach Vereinbarung. Ebenso können Kleinunternehmer und Dienstleister, die darauf angewiesen sind, dass ihre Kunden ein Verständnis für die Ausnahmesituation aufbringen, mit Abo-Modellen profitieren"

Über markt intern
Seit fast 50 Jahren versteht sich die im Jahr 1971 gegründete markt intern Verlag GmbH als publizistisches Sprachrohr des gewerblich geprägten Mittelstandes in Deutschland. Mit 25 Informations- und Aktionsbriefen setzt sich der Verlag Woche für Woche für die berechtigten Interessen von Freiberuflern, Steuerberatern, Fachhandel und Fachhandwerk ein.