'markt intern' fragt, die IFA antwortet!

24.07.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

'mi': Die Fachbesucher sind die VIPs der IFA: Gilt das in diesem Jahr auch? Wenn ja, woran und wie macht sich das bemerkbar? Gewöhnlich ist die IFA eine Ordermesse: Worauf liegt in diesem Jahr der Schwerpunkt der IFA?

IFA: „Selbstredend, Fachbesucher sind und bleiben auch in diesem Jahr die VIPs. Zum einen signalisiert dies die bereits kommunizierte, und zu­ge­gebenermaßen notwendige, strikte Fokussierung auf B2B-Besucher. Genau weil Fachbesucher, insbesondere Händler, im Fokus unserer ­Anstrengungen stehen, ist und bleibt es unser Ziel, deren Wünschen weitestgehend nachzukommen und diese bestmöglich zu antizipieren. Daher wird es nicht verwundern, dass neben der notwendigen medialen Einbettung und Strahlkraft der diesjährigen Aktivitäten vor allem die Bedürfnisse der Fachbesucher hinsichtlich Neuheiten-Vorstellung, Infor­mationsaustausch, Partnerpflege und Inspiration im Mittelpunkt stehen. Natürlich bleiben wir realistisch: Insbesondere der persönliche Kontakt und Austausch ist unter den aktuellen Bedingungen alles andere als leicht und nur unter Einhaltung spezieller Auflagen möglich. Aber er ist eben möglich und — wie uns viele Partner aus Industrie, Medien und Handel wiederholt versichern — notwendiger denn je.

Um dies in die Realität zu überführen, bieten wir für genau diese ­Meetings, Gespräche und gemeinsame Briefings abgeschirmte und individuell gestaltbare Räumlichkeiten im Rahmen der 'IFA Business, Retail & Meeting Lounges' an. Auch wenn wir nicht vergleichbar der Vorjahre scheinbar endlose Flure mit Industriepräsentationen vorfinden werden, so werden aber die, die diese Chance des Austausches aktiv nutzen, eine höchst effiziente Plattform in Vorbereitung des Jahresendgeschäftes und für die Anbahnung zusätzlicher strategischer Partnerschaften vorfinden. Und für diejenigen unter den Fachbesuchern, die nicht oder nicht nur im Handel zu Hause sind, werden vermutlich die Angebote und Inspirationen der IFA Special Edition im kompakten Innovationsbereich 'IFA NEXT meets SHIFT MOBILITY' mehr als Anregungen für das ­weitere Tagesgeschäft vermitteln können.“

RA Lorenz Huck
Chefredakteur
RAin Ulrike Kafka
Redaktionsleiterin
Schlagwörter:
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.