Wilke Stroman jetzt CEO Deutschland und Mitglied der Konzernleitung

10.01.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Er ist nicht nur gerade 40 (herzlichen Glückwunsch nachträglich!), sondern auch noch befördert worden: „Die Schweizer mobilezone holding AG, die in Deutschland mit ihren Tochtergesellschaften SH Telekommunikation, Mister Mobile, einsAmobile und TPHCom am deutschen Telekommunikations-Markt aktiv ist, ordnet ihre Konzernleitung und den Verwaltungsrat ab dem 1. Januar 2020 neu. Im Zuge dieser Neustrukturierung wird innerhalb der Konzernleitung erstmals die Rolle des CEO Deutschland geschaffen, die künftig SH/Sparhandy-Gründer Wilke Stroman einnimmt. Wilke Stroman trägt künftig die Gesamtverantwortung für die strategische Ausrichtung, die Investor Relations sowie die Organisation der mobilezone Deutschland GmbH und ihrer Tochtergesellschaften am deutschen Markt. Dabei wird er die Geschäfte mit dem deutschen Management-Team leiten“, heißt es in einer offiziellen Mitteilung. Auch dazu unsere herzlichen Glückwünsche! Wir nutzen direkt die Gelegenheit und bitten auch diesen kompetenten Branchen-Fachmann um seine persönliche Einschätzung für das Jahr 2020 (siehe Kasten)!

Wilke Stroman, CEO mobilezone Deutschland, äußert seine Erwartungen für 2020:

Wilke Stroman
© mobilezone
Wilke Stroman

„Meine Erwartungen für das Mobilfunk-Geschäft in 2020 sind vorsichtig optimistisch. Ich rechne grundsätzlich nicht mit einem signifikanten Wachstum und setze deswegen meine Hoffnungen in die Innovationskraft der Hersteller. Nachdem zuletzt in der Nische viel ausprobiert wurde, denke ich, dass uns die Hersteller in diesem Jahr auch mit ihren neuen Modellen für die Masse noch mal positiv überraschen könnten. Zuerst fällt mir hier die Fold-Technologie ein, die nach dem Pannenstart im letzten Jahr noch mal einen neuen Trend setzen könnte — vorausgesetzt sie funktioniert und das Preisniveau sinkt. In diesen Innovationen sehe ich die größten Chancen, dass bei den Kunden die Nachfrage nach neuen Modellen stimuliert wird.

Auf Hersteller-Seite ist es sicherlich für alle Markt-Teilnehmer spannend, wie es mit Huawei weitergeht. Unabhängig davon bin ich gespannt, wie sich die chinesischen Hersteller OPPO, VIVO und Xiaomi entwickeln werden, die sich ja kürzlich alle mit eigenen Dependancen in Düsseldorf angesiedelt haben und hier sicherlich viel vorhaben. Alles was ich bisher von den Herstellern gesehen habe, waren qualitativ gute Smartphones mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir werden das genau beobachten und freuen uns über neue Marktteilnehmer, denn Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und zuletzt ist es ja doch etwas einsam geworden um die beiden Platzhirsche Apple und Samsung.

Bezüglich der Absatzkanäle rechne ich wenig überraschend mit einer weiteren Verschiebung von offline zu online. Den Fachhändlern würde ich raten, mit den Diensten zu punkten, die die Online-Konkurrenz nicht bieten kann — wie zum Beispiel ein kostenloser Einrichtungsservice, auf Wunsch eine Einweisung zum neuen Gerät oder Rücknahme-Angebote der Altgeräte gegen direkte Auszahlung vor Ort.“

RA Lorenz Huck
Chefredakteur
RAin Ulrike Kafka
Redaktionsleiterin
Schlagwörter:
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.