Bad Bevensen ist zum fünften Mal '1a-Einkaufsstadt'

16.08.2019
Kommentieren
Merken
Drucken
© Bad Bevensen Marketing GmbH

Zum fünften Mal hat 'markt intern' die niedersächsische Kommune Bad Bevensen als '1a-Einkaufsstadt' ausgezeichnet. Bereits seit 2004 vergibt der Verlag an geprüfte einzelne Unternehmen den Titel '1a Fachgeschäft/Fachhandwerker'. Über 20.000 Urkunden wurden seitdem qualifizierten Fachbetrieben ausgehändigt. Erstmals 2009 hat der Verlag auch eine Stadt‚ Neustadt an der Wein­straße, mit dem Titel '1a-Einkaufsstadt' ausgezeichnet. Seitdem hat es 27 weitere Prämierungen gegeben, Mitte Juli, diesmal in Bad Bevensen, erfolgte die nunmehr 29. Die Führung des Titels ist an die Einhaltung strenger Qualitätskriterien, die auch von den Kunden bestätigt werden müssen, gebunden. Eine der Voraussetzungen dafür ist, dass es in der Kommune (je nach Größe unterschiedlich) viele '1a-Unternehmen' gibt. Für eine Kleinstadt mit weniger als 20.000 Einwohnern, wie Bad Bevensen, bedeutet dies, sie muss mindestens zehn aktuell ausgezeichnete 1a-Unternehmen aus mindestens sechs unterschiedlichen Branchen vorweisen können.

Die Kleinstadt in der Lüneburger Heide am Ufer der Ilmenau hat diese Anforderungen zum fünften Mal nach 2013 (vgl. Mi 19/13), 2014 (vgl. Mi 20/14), 2015 und 2017 (vgl. Mi 15/17) mit Bravour erfüllt. Diesmal überreichte Volker Linde, Leiter des Bereichs Standort- und Politikberatung der IHK Lüneburg-­Wolfsburg, in der Bad Beven­ser Filiale der Sparkasse Uelzen-­Lüchow-Dannenberg zusammen mit dem stellvertretenden Landrat des Land­kreises Uelzen, Jürgen Peter Hallier, die Urkunden an die einzelnen Unternehmen und die Stadt. Die Auszeichnung bescheinigt den Fachhändlern eine besondere Fachkompetenz, eine durchdachte Artikelauswahl und besonders gute Leistungen im Service. Linde lobte das Engagement der Händler und betonte: „Gerade vor dem starken Online-Handel muss man mit den eige­nen Stärken werben und als Händler vor Ort sichtbar sein.“

Die Stadt Bad Bevensen habe sich durch die Erfüllung der vielseitigen Anforderungskriterien um die fünfte Auszeichnung verdient gemacht, betont Dagmar Franke, 'mi'-Projektleiterin 1a: „Wer hier in der Samtgemeinde lebt oder für ein paar Wochen als Gast verweilt, kann sich glücklich schätzen, dass der stationäre Handel und das Handwerk dafür sorgen, dass alles vor Ort zu bekommen ist. Handel, Handwerk und die Stadt in Zusammenarbeit mit der Bad Bevensen Marketing GmbH erfüllen alle Herzenswünsche.“ Stadtbürgermeister Martin Feller appellierte an die Händler, bei der nächsten Bewerbung zur 1a-Einkaufsstadt sollten gerne noch mehr Geschäfte teilnehmen und möglichst alle sollten bei den geöffneten Sommersonntagen der Kurstadt mitmachen. Zu den in der Stadt ausgezeichneten 1a-Fachbetrieben gehören Akzente Mode & Mehr, B + G Raumgestalter, Christian Mocek, Möbel Reck, Modehaus Kröger, Schuhhaus Sündermann, Optik Tiede, Papeterie Schliekau, Fahrradhaus Bad Bevensen und das Zigarrenhaus von 1903.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.