Warenschwund kostet europ. Einzelhandel jährlich über 49 Mrd. €

18.07.2019
Kommentieren
Merken
Drucken

Der Bericht Retail Security in Europe: Going Beyond Shrinkage (Warensicherung in Europa: Über den Warenschwund hinausgehend) wurde von ­Crime&tech, einem Spin-off der Università Cattolica del Sacro Cuore (Mailand) veröffentlicht. Danach kosten Verluste durch Warenschwund den Einzelhandel mehr als 49 Mrd. € jährlich, was 2,05 % des Jahresumsatzes entspricht. Die häufigsten kriminellen Ursachen für Warenschwund sind Ladendiebstahl, Mitarbeiterdiebstahl und Betrug mit immer ausgefeilteren Formen des internen Betrugs, wie z. B. Rückgabebetrug und Kundenkartenbetrug. Kein Unternehmer spricht gern über das Thema Mitarbeiterdiebstahl. Doch sollten Fachhändler regelmäßig Diebstahl und Inventurdifferenzen ansprechen – das hält das gesamte Team wach und achtsam, wenn ein Kunde sich in der Freiwahl bedient, ohne zahlen zu wollen.

Dr. Andreas Leistikow
Chefredakteur
Schlagwörter:
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.