Relaunch von markt-intern.de: Mittelstandsnetzwerk miDIREKT erfolgreich gestartet

01.10.2018
Kommentieren
Merken
Drucken

Düsseldorf. Zum Herbstbeginn ist das neue 'markt intern'-Mittelstandsnetzwerk miDIREKT unter www.markt-intern.de erfolgreich gestartet. Die Internetpräsenz des Düsseldorfer Brancheninformationsdienstverlages 'markt intern' erscheint nach intensiver Entwicklungszeit nicht nur in einem neuen, zeitgemäßen Gewand, sondern präsentiert sich im Kern völlig neu und für die Anforderungen der Zeit gerüstet. 

markt intern-Herausgeber Olaf Weber, der die Entwicklung von miDIREKT umfassend begleitet hat, blickt nicht ohne Stolz auf das neue Mittelstandsnetzwerk: „Wir sind davon überzeugt, dass wir unseren Lesern das beste 'markt intern' bieten können, welches es je gab. Mit miDIREKT und all seinen Möglichkeiten und Funktionen haben wir überdies den Grundstein gelegt, auch jetzt und in Zukunft das publizistische Sprachrohr des gewerblichen Mittelstandes in Deutschland zu sein.“ 

miDIREKT fand dabei zunächst nicht nur regen Anklang bei Lesern und Abonnenten: Wegen hartnäckiger „Denial of Service“(DDOS)-Attacken zum Start war die Website zunächst zeitweilig nicht erreichbar. Persönliche Daten waren jedoch nie in Gefahr und entsprechende Gegenmaßnahmen stellen die Erreichbarkeit von miDIREKT jetzt sicher.

Olaf Weber zu den DDOS-Attacken: „Dass wir als mittelständischer Verlag so kurz nach dem Start von miDIREKT eine tagelange 'Aufmerksamkeit' auch sogenannter Botnetze auf uns ziehen, hat uns überrascht. Ich bin aber froh zu sehen, besonders im Interesse unserer Leser, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen einen echten Schaden verhindert haben. Die zwischenzeitliche  Nichterreichbarkeit ist aber schon für sich ein so großes Ärgernis, dass wir Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt haben. Inzwischen haben wir Maßnahmen ergriffen, solche Vorfälle künftig  zu verhindern."

miDIREKT bietet allen 'markt intern'-Abonnenten neben aktuellen Brancheninformationen den blitzschnellen Zugriff auf wertvolle Arbeitshilfen und praxisorientierte Ratgeber. Außerdem erhalten die Leser Zugang zu einem neuen Artikel-Forum, in dem sie sich mit Branchenteilnehmern und Experten verwandter und übergreifender Themenbereiche austauschen können. Dabei dürfen Leser ihren Adblocker auf miDIREKT getrost aktiviert lassen – 'markt intern' bleibt anzeigenfrei und unabhängig. 

Sämtliche Artikel und Beilagen ihrer abonnierten Ausgaben können die markt intern-Abonnenten künftig bequem auf jedem Endgerät ihrer Wahl lesen: Die Texte stehen als HTML-Einzelartikel, als innovativer HTML-Brief – der das Format des klassischen gedruckten Branchenbriefes auch bequem auf dem Smartphone oder Tablet zugänglich macht – oder als PDF zur Verfügung.  Mit der Einführung von 'miAbo Digital' ist es nun erstmals möglich, 'markt intern' nur digital zu abonnieren, sowie auf dem Endgerät seiner Wahl zu lesen. Allen, die sich einen ersten Eindruck von miDIREKT verschaffen wollen, bietet der günstige Tagespass das Eintrittsbillet in die markt intern-Welt.

Für die Leser der markt intern-Briefe aus dem Bereich 'Steuern & Recht', wie beispielsweise 'steuertip' oder 'steuerberater intern', ermöglicht miDIREKT auch weiterhin den Zugriff auf die bewährte Datenbank mit aktuellen Urteilen, Erlassen und Verfügungen. Der Datenbankzugriff ist selbstverständlich optimiert für jedes Endgerät, vom Desktop-PC bis hin zu Smartphone und Tablet. Zusätzlich können markt intern-Leser mit miDIREKT alle drei Monate fünf ansonsten kostenpflichtige Artikel aus anderen nicht abonnierten Branchenbriefen abrufen: Der Blick über den Tellerrand oder die gezielte Querrecherche ist also künftig integraler Bestandteil des markt intern-Abos, selbstverständlich ohne Aufpreis. Über das Online-Archiv erhalten Abonnenten zudem Zugriff auf das Branchengeschehen der letzten Jahre und behalten damit in bewegten Zeiten den Überblick über größere Zusammenhänge und langfristige Entwicklungen. 

 „Bei allem Stolz auf das bislang mit miDIREKT Erreichte wissen wir genau: Das ist erst der Anfang einer Entwicklung und nicht ihr Abschluss“, verspricht Olaf Weber. „Denn genau so ist miDIREKT konzipiert: Als offene, modular erweiterbare Plattform, mit der wir unseren Lesern in den nächsten Jahren noch viele neue und relevante Arbeitshilfen und Werkzeuge bieten werden.“  

Dr. Bastian Peiffer
Pressesprecher
Kommentare
  • Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette.

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.