Baden-württembergische Landtagsabgeordnete haben Altersversorgung neu geregelt

Teilen
Merken
Kommentieren

Im Frühjahr 2017 hatten wir über die ziemlich unverschämte Neuregelung der Altersversorgung der baden-württembergischen Landtagsabgeordneten berichtet. Damals hatte das Parla­ment eine 2008 beschlossene, 2011 in Kraft getretene Regelung geändert. Die zuvor bestehende Lösung – Altersversorgung aus Steuermitteln – wurde umgestellt auf ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
22.11.2019

Kretschmer: CDU braucht auch personelle Veränderung

Teilen
Merken
Kommentieren

Zum sechsten Mal hatte die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) zur Verleihung ihrer Mittelstandspreise ins Berliner Allianz Forum am Brandenburger Tor eingeladen. Preisträger der Rubrik Politik war in diesem Jahr der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer. Als Laudator hatte die MIT den thüringischen CDU-Vorsitzenden Mike Mohring ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
22.11.2019

Müller: „Alles in allem ist der Euro ein Erfolg“

Teilen
Merken
Kommentieren

Derzeit wird an vielen Stellen eines Ereignisses gedacht, das vor 30 Jahren nicht nur Deutschland, sondern auch die Welt bewegte, des Mauerfalls am 9. November 1989. Auf ein Jubiläum jüngeren Datums stellte Margarete Müller, Präsidentin der Deutschen Bundesbank Hauptverwaltung Nord­rhein-Westfalen, bei ihrer Rede anlässlich des ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
22.11.2019

Finanzverwaltung: Zoff um Schnüffel-Erlass

Teilen
Merken
Kommentieren

In 'steuertip' 29/19 deckten wir auf, wie der Fiskus unbescholtene Steuerbürger z. B. über Facebook, Linkedin und XING ausspionieren wollte. Finanzbeamte sollten in den sozialen Netzwerken ermitteln, ob sich unmittelbar steuerlich relevante Sachverhalte ergeben. Das könnten bislang unbekannte Einnahmequellen oder die Höhe der Einnahmen sein. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Erste Tätigkeitsstätte: Versetzungsmöglichkeit als Zuordnung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Fahrten von der eigenen Wohnung zur ersten Tätigkeitsstätte sind zwar beruflich veranlasst, aber laut Gesetz (§ 9 Abs. 1 Nr. 4 und Nr. 4a EStG) nur in Höhe der Entfernungspauschale (0,30 € pro Entfernungskilometer) abzugsfähig. Eine erste Tätigkeitsstätte verlangt eine ortsfeste betriebliche Einrichtung. Zudem muss der Mitarbeiter ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Stundungswürdigkeit: Fehlende Mitwirkung

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Fall aus der Praxis: Luise Bach erhält für ihren volljährigen Sohn Kindergeld. Nach Abschluss seiner Ausbildung will er studieren. Die Familienkasse verlangt darauf hin Nachweise über die Ausbildungsbemühungen. Luise Bach reicht den Ablehnungsbescheid einer Universität ein, an der sich ihr Sohn beworben hat. Weitere Nachweise erbringt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Antrag auf Regelbesteuerung: Auch nachträglich möglich?

Teilen
Merken
Kommentieren

Seit dem 1.1.2009 unterliegen Kapital- und Beteiligungserträge der Abgeltungsteuer. Sie beträgt 25 % plus Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Eigentlich eine feine Sache. Leider entfällt mit der Abgeltungsteuer der Werbungskostenabzug. Bei Beteiligungserträgen haben Sie jedoch die Möglichkeit, auf die Abgeltungsteuer zu verzichten, ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Spekulationssteuer: Ausnahmeregelung zu Ihren Gunsten

Teilen
Merken
Kommentieren

Falls Sie ein Grundstück innerhalb von zehn Jahren nach Anschaffung bzw. Fertigstellung (Gebäude) mit Gewinn verkaufen, bleibt dieser – neben einer weiteren Ausnahme – steuerfrei, sofern Sie die Immobilie im Jahr der Veräußerung und in den beiden vorangegangenen Jahren zu eigenen Wohnzwecken genutzt haben. Dabei genügt im Extremfall eine ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Aggressive Werbung in sozialen Netzwerken

Teilen
Merken
Kommentieren

„Auch wenn Sie einen Dollar für 50 Cent verkaufen wollen, müssen Sie es den Leuten sagen.“ Mit diesem markanten Satz soll Henry Ford auf die Notwendigkeit von Werbung hingewiesen haben. Diese ist trotz faktischem Wegfall des Werbeverbots für viele Berufsangehörige immer noch fremdes Terrain, auf dem sie sich unsicher bewegen – ...

StB Günter J. Stolz
19.11.2019

Vorsorglicher Antrag auf Abwahl der Abgeltungsteuer

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine aktuelle Entscheidung des BFH (Urteil vom 14.5.2019, Az. VIII R 20/16  stbi 241901) legt für ­einige GmbH-Gesellschafter und Aktionäre nahe, 'vorsorglich' die Abwahl der Abgeltungsteuer zu beantragen, obwohl sie dies als eigentlich überflüssig ansehen. Die Abgeltungsteuer kann zwar wegen des niedrigen Steuersatzes von 25 % Vorteile ...

StB Günter J. Stolz
19.11.2019

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.