Rechnungen II: Der branchenübliche Leistungszeitpunkt

Teilen
Merken
Kommentieren

Ohne korrekte Rechnung ist der Vorsteuerabzug akut ­gefährdet. Und zu den Mindestangaben einer Rechnung gehören unter anderem  das Ausstellungsdatum der Rechnung sowie  der Leistungszeitraum bzw. der Leistungszeitpunkt (wobei als Zeitpunkt der Leistung der ­Kalendermonat angegeben werden kann, in dem die Leistung ausgeführt wird, § ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.01.2020

Das GGF-Dilemma: Insolvenzschutz der Altersversorgung

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Schutz Ihrer Altersversorgung als Gesellschafter-Geschäftsführer steht in der Insolvenz der GmbH oftmals auf der Kippe. Im Falle einer Insolvenz sind Sie als GGF aber doppelt betroffen. Das Problem: Sie verlieren Ihr in der GmbH steckendes Vermögen und die Altersversorgung. Während die Versor­gungs­zusagen für Fremd-Geschäftsführer in ...

Peter Vogt
20.01.2020

Anteilsveräußerung bedingt keine Einkünfte aus Kapitalvermögen

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Ehepaar Willi und Eva Doll hat im Jahr 2013 der X-­GmbH, deren Gründungsgesellschafter und geschäftsführender Gesellschafter (GGF) Adam Doll, der gemeinsame Sohn, ist, indirekt mit Eigenkapital unter die Arme gegriffen: Die Eltern gaben ihrem Sohn Geld, damit sich dieser als stiller Gesellschafter an seiner GmbH beteiligen konnte. ...

Peter Vogt
20.01.2020

Devisenabsicherungsgeschäfte beim steuerfreien Anteilsverkauf

Teilen
Merken
Kommentieren

Bei der Ermittlung des Einkommens der GmbH bleiben gemäß § 8b Abs. 2 KStG Gewinne aus der Veräußerung eines Anteils an einer Körperschaft oder Personenvereinigung, deren Leistungen beim Empfänger zu Kapitaleinnahmen (§ 20 Abs. 1 Nr. 1 EStG) führen, außer Ansatz.

Peter Vogt
20.01.2020

Angemessenheit des GGF-Gehalts: Teure Gehaltsuntersuchungen?

Teilen
Merken
Kommentieren

Es gibt wohl kaum einen Punkt, der – zwischen Finanzamt und GGF – so streitanfällig ist, wie die Höhe des für die Geschäftsführung bezahlten Entgelts. Dabei wird alles, was die GmbH dem GGF cash (Fixgehalt, Tantieme, ...) oder in Sachwerten (Dienstwagen zur Privatnutzung, Dienstwohnung, ...) jetzt oder später (Pensionszusage) bezahlt, ...

Peter Vogt
20.01.2020

Handelsregistereintragung: Umstellung des GmbH-Wirtschaftsjahrs

Teilen
Merken
Kommentieren

Wenn die GmbH-Satzung einen Passus enthält, in dem das Wirtschaftsjahr festgelegt ist, dann ist die Umstellung des Wirtschaftsjahrs eine Satzungsänderung. Natürlich gelten für diese Satzungsänderung – so minimal sie erscheinen mag – ganz genau dieselben Regeln wie für alle Satzungsänderungen. Das heißt also einmal, mindestens ...

Peter Vogt
20.01.2020

Die Folgen von Streit unter den GmbH-Gesellschaftern (Teil 1)

Teilen
Merken
Kommentieren

– Prof. Dr. Claudia Ossola-Haring, Calw/Ihringen –

Peter Vogt
20.01.2020

Zwangsöffnung: Gericht verdonnert STIHL zum Motorsägen-Versand!

Teilen
Merken
Kommentieren

Kettensägen gibt's nur beim Fachhändler vor Ort – das war bislang ehernes Gesetz im STIHL-Vertrieb. Damit ist ab Frühjahr 2020 aber endgültig Schluss, zwangsverordnet durch ein Gerichtsurteil! „Ab April 2020 wird STIHL den Versand der Motorsäge für den gesamten Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und die Schweiz freigeben. Damit ...

Robin Meven M.A.
17.01.2020

AfD-Bundestagsfraktion legt verspätet ihre Mittelstandsagenda vor

Teilen
Merken
Kommentieren

In unserer Jahresschlussausgabe 2019 hatten wir über die von uns abgefragte Mittelstandsagenda der Bundestagsfraktionen für die zweite Hälfte der Legislatur berichtet. Drei Bundestagsfraktionen hatten uns geantwortet. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hatte mit einer kuriosen Begründung die Beantwortung unserer Fragen abgelehnt, die SPD ohne ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
17.01.2020

Auch in diesem Jahr mi-Service' für Abonnenten: Kostenlose Plausibilitätsprüfung des Beitragsbescheids Ihrer Kammer

Teilen
Merken
Kommentieren

Vor genau einem Jahr haben wir Ihnen unseren neuen ­Service vorgestellt, als 'markt intern'-Abonnent den Beitragsbescheid Ihrer Kammer(n) kostenlos auf Plausibilität prüfen zu lassen (vgl. Mi 02/19). Wir können Ihnen diesen Service auch in diesem Jahr aufgrund unserer ­Kooperation mit dem Bundesverband für freie Kammern (bffk) anbieten. In ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
17.01.2020

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.