Kassensysteme: 'markt intern'-Webinar

Teilen
Merken
Kommentieren

Seitens der Finanzverwaltung ist jeder Unternehmer potenziell auch Steuerhinterzieher und steht unter dem Generalverdacht, vor allem seine Kasse nicht ordnungsgemäß zu führen. Aus diesem Grund 'dürfen' Sie seit Anfang 2018 Kassen-Nachschauen hinnehmen, Verfahrensdokumentationen erstellen und in Prüfungen oftmals nicht nachvollziehbaren ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
17.10.2019

Zerrbild vs. Fakten — Wie zufrieden sind Deutschlands Mieter?

Teilen
Merken
Kommentieren

Politik und Medien verbreiten ein Zerrbild vom frei finanzierten Wohnungsmarkt. Dem lässt sich nur mit Aufklärung entgegenwirken. Davon ist Christian Bruch, Hauptgeschäftsführer des BFW-­Bundesverbands, überzeugt. „Unsere Stärken sind die Fakten“, unterstrich er auf dem diesjährigen Bauträgertag des BFW Nord­rhein-Westfalen. ...

RA Michael Niermann
16.10.2019

Präsente unterm Tannenbaum: LSt-Änderungen zum Jahreswechsel

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie werden es bestätigen können: Der Jahreswechsel steht praktisch vor der Tür! Und damit wird es auch für Sie als Arbeitgeber höchste Zeit, sehr verehrte Damen und Herren, sich um die lohnsteuerlichen Änderungen zu kümmern, die der Jahreswechsel mit sich bringen wird, wenn es nach den bisherigen Entwürfen geht. Und wieder wurde das 'banal ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
15.10.2019

Ermäßigter Steuersatz: Möglich für den Bahn-Fernverkehr?

Teilen
Merken
Kommentieren

Der ermäßigte Steuersatz von 7 % sorgt im Umsatzsteuerrecht regelmäßig für viel Wirbel. Er ist offensichtliches Zeichen für die Zerfranstheit des Steuerrechts. Da wird gestritten um getrocknete Schweineohren, das E-Book und neuerdings auch um die Fernfahrten mit der Bahn. Die Klimadebatte macht es möglich: Die Bundesregierung möchte nicht ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.10.2019

Pensionsverpflichtungen unter Vorbehalt mag der Fiskus gar nicht

Teilen
Merken
Kommentieren

Haben Sie eine Pensionszusage unter oder mit einem Vorbehalt von Ihrer GmbH erhalten, die nicht auf Fälle des billigen Ermessens beschränkt ist, sondern der GmbH als Arbeitgeberin eine Änderung nach freiem Ermessen ermöglicht, wird der Fiskus sie womöglich zukünftig nicht mehr steuerlich anerkennen, da das FG Düsseldorf (Az. 15 K 690/16 ...

Peter Vogt
14.10.2019

MIT ändert ihren Namen und bestätigt Linnemann als Vorsitzenden

Teilen
Merken
Kommentieren

Ende September führte die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU ihren 14. Bundesmittelstandstag in Kassel durch. Und was zwei Jahre zuvor in Nürnberg noch nicht klappte, ist nunmehr gelungen. Aus der 'Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU' ist die 'Mittelstands- und Wirtschaftsunion' (MIT) geworden. Wer sich fragt, ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
11.10.2019

Nach dem EuGH-Urteil zu Cookies: Feinjustieren ist angesagt!

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie haben es sicherlich schon gehört oder gelesen: Der EuGH hat am 1. Oktober 2019 in der Sache „Planet49“ Stellung zum Einsatz von Cookies auf Webseiten bezogen. In einigen Medien hieß es prompt, dass Cookie-Einwilligungen nicht mehr voreingestellt sein dürften, und dass Internetnutzer bei jedem Besuch einen Haken zur Einwilligung setzen müssten. Ist diese Aufregung berechtigt? 

Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold
08.10.2019

E-Mail Kontakt mit der Kanzlei

Teilen
Merken
Kommentieren

Wer einmal versucht hat, mit einer großen oder international tätigen Firma oder öffentlichen Einrichtung per E-Mail Kontakt aufzunehmen, wird vielleicht die ernüchternde Erfahrung gemacht haben, dass viele davon grundsätzlich nicht per E-Mail zu erreichen sind, um jede Nutzung dieses mittlerweile selbstverständlichen Mediums zu verhindern. ...

StB Günter J. Stolz
08.10.2019

Wie Unternehmen Bürokratie empfinden und wie sie darauf reagieren

Teilen
Merken
Kommentieren

In einer umfangreichen Studie hat das Institut für Mittelstandsforschung Bonn (IfM Bonn) analysiert, wie Unter-nehmen Bürokratie empfinden. Die Studie stützt sich auf „26 leitfadengestützte Interviews, darunter 17 Fachgespräche mit Vertreterinnen und Vertretern von Kammern und Wirtschaftsverbänden, Wissenschaftlerinnen und ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
27.09.2019

BVR-Präsidentin Marija Kolak über die Regierung, deren Steuerpolitik und die Regulierung der Banken

Teilen
Merken
Kommentieren

Am 22. August 2019 war Marija Kolak, die Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, Gast der Redaktionskonferenz von 'markt intern'. Mit 'markt intern'-Chefredakteur Frank Schweizer-Nürnberg spach Kolak u. a. über die Bundesregierung, deren Steuerpolitik und das das Regulierungsniveau der Kreditwirtschaft.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
13.09.2019

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.