Zahl der Kontenabrufe 2018 auf fast eine Million gestiegen!

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Wer sich als Unternehmer in Deutschland betätigt, dürfte gelegentlich den Eindruck haben, das wichtigste Gut in Deutschland sei der Datenschutz. Spätestens mit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) soll der eine oder andere Onlinehändler aufgegeben haben, weil ihm das Risiko zu groß war, wegen Verstößen gegen den ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
24.05.2019

eSport-Vereine: Nicht gemeinnützig

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Der so genannte eSport ist auf dem Vormarsch. Der eSport-Bund Deutschland e. V. definiert diesen wie folgt: „eSport ist der unmittelbare Wettkampf zwischen menschlichen ­Spieler/innen unter Nutzung von geeigneten Video- und Com­puterspielen an verschiedenen Geräten und auf digitalen Plattformen unter festgelegten Regeln.“ Doch ist ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
23.05.2019

Aufgabe für den Berufsstand: Ausbildung intensivieren

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In der Ausgabe 09/19 haben wir uns mit der Ausbildungssituation in unseren Kanzleien befasst und Sie mithilfe eines Fragebogens um Ihre Meinung hierzu gebeten. Gleichzeitig haben wir unsere Ausgabe an alle Präsidenten und Geschäftsführer der Steuerberaterkammern sowie der Bundessteuerberaterkammer geschickt und ihnen Gelegenheit zur ...

StB Günter J. Stolz
21.05.2019

Wer Krach will, kann den bei einer Gesellschafterversammlung immer bekommen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die GmbH-Gesellschafter sind in ihrer Gesamtheit das oberste Willensbildungsorgan der GmbH. Ihren Willen bilden sie in einer Versammlung, der Gesellschafterversammlung. Nur sie ist befugt, Entscheidungen zu treffen, die für alle weiteren Mitglieder (Gesellschafter) und Organe (Geschäftsführung und einen möglichen Bei- oder Aufsichtsrat) ...

Peter Vogt
20.05.2019

Böses Erwachen nach Fernsehshow-Hausrenovierung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Was haben Fernsehformate wie 'Big Brother', 'Die Farm' oder 'Mein großer dicker peinlicher Verlobter' gemeinsam – abgesehen davon, dass sie im Privatfernsehen ausgestrahlt werden? Richtige Antwort: Jedem Teilnehmer sitzt das Finanzamt nach der Ausstrahlung der Sendung im Nacken und verlangt Steuernachzahlungen für Gewinne oder „geldwerte ...

RA Michael Niermann
14.05.2019

Oje, oje — mein Stiefelchen wurde nicht befüllt!

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Nein, Sie müssen nicht denken, wir hätten uns in der Jahreszeit geirrt und wären dem 'Nikohasi' aufgesessen, sehr verehrte Damen und Herren. Hier dreht es sich wirklich um die Nachwehen einer Weihnachtsfeier und um die da­rauf verteilten Geschenke. Die konnten sich in der Tat ­sehen lassen, denn es waren iPads mini im Wert von je etwa 400 ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
14.05.2019

Abmahnung: Steuerbare und steuerpflichtige Leistung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Umsatzsteuerbar sind nur Umsätze im Rahmen eines Leistungsaustausches. Interessant ist, was alles als Leistung durchgeht. So meint der BFH, auch Abmahnvereine erbrächten an den Abmahnungsempfänger eine umsatzsteuerbare Leistung gegen Entgelt (Az. V R 92/01) – und das, obwohl der Abgemahnte diese fürsorgliche Leistung im Regel­fall nicht ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
14.05.2019

Jahressieger 2018/2019: Fairer Wettkampf um Platz 1?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Jedes Jahr fragen wir im Rahmen unserer Jahressieger-­Umfrage den deutschen Uhren & Schmuck-Facheinzelhandel nach seinen besten Lieferanten und Dienstleistern. Aktuell sammeln wir Ihre Bewertungen in den Kategorien Trauringe, Goldschmuck, Silberschmuck, Edelstahl/Titan-Schmuck und Armbanduhren gestaffelt in den Preislagen bis 150 €, von 150 ...

Dipl.-Ing. Monika Schlößer
07.05.2019

Kassenbuchführung: Neue Merkblätter der Finanzverwaltung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Egal, ob Sie Ihre Bargeldeinnahmen mit Hilfe digitaler Kassensysteme oder mit einer sog. offenen Ladenkasse ­erfassen: Sie müssen zahlreiche Aufzeichnungspflichten erfüllen, die zudem seitens der Finanzämter streng kontrolliert werden. Außer den gesetzlichen Vorschriften (insbes. §§ 145 bis 147 Abgabenordnung) sind für Sie weiterhin die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
18.04.2019

Facebook: Bundeskartellamt übt sich in Aktionismus

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Das Bundeskartellamt will die Verarbeitung von Nutzerdaten bei Facebook einschränken. Anfang Februar kündigte die Behörde an, dass das Soziale Netzwerk Nutzerdaten aus anderen Diensten des Konzerns wie Instagram und WhatsApp nur noch mit Einwilligung der Nutzer zusammenführen dürfe.

Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold
25.02.2019

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.