Gastkommentar: CEO Fraud - „Ein Stück aus dem Tollhaus“

Teilen
Merken
Kommentieren

Wie die Pest breitet sich eine neue Abart der Internet-Kriminalität aus, die bisher nur Insidern oder Betroffenen unter dem englischen Begriff CEO Fraud oder Presidential Fraud bekannt sein dürfte.

Dietrich W. Thielenhaus
06.05.2019

Zentralverband SHK — der Chef wird politisch

Teilen
Merken
Kommentieren

Lange Zeit haben wir uns gefragt, warum die Vertreter der Verbände, auch des ZVSHK in St. Augustin, nicht deutlich politischer agieren. Aus unserer Sicht völlig zu Recht, denn nur gemeinsam kann es gelingen, diejenigen in Berlin und Brüssel zu überzeugen, die sich zwar für politische Profis halten, die aber bei Sachfragen regelmäßig gegen ...

Ass. jur. Hans Georg Pauli
29.04.2019

HDE feiert 100 Jahre und Bundespräsident Steinmeier spricht

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein nicht alltägliches Jubiläum konnte der Handelsverband Deutschland (HDE) am 10. April feiern. Am 154. Geburtstag seines Gründers, Heinrich Grünfeld, und 100 Jahre nach der Gründung der damaligen Hauptgemeinschaft des Deutschen Einzelhandels am 13. März 1919 hatte Verbands­präsident Josef Sanktjohanser in den Schlüterhof des Deutschen ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
26.04.2019

Handwerkskammer Düsseldorf bündelt Kräfte gegen Schwarzarbeit

Teilen
Merken
Kommentieren

Schwarzarbeit ist nicht gerade ein neues Phänomen und in Zeiten einer quasi schon als Überauslastung zu bezeichnenden Auftragslage des Handwerks ein Thema, das eher weniger auf dem Schirm von Politik und Verwaltung steht. Und das, obwohl ernstzunehmende Schätzungen von einem bundesweiten Jahresumsatz von mehr als 300 Milliarden Euro ausgehen. ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
26.04.2019

Wirtschaftsfaktor Sport: Studie untersucht Konsumverhalten deutscher Sporttreibender

Teilen
Merken
Kommentieren

Die aktuell veröffentlichte Studie 'Sportwirtschaft – Fakten & Zahlen 2018', welche im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) erstellt wurde, hat den hehren Anspruch, Entscheidungsträgern aus Politik und Praxis valide Daten zur Verfügung zu stellen. Die ...

Nicole Beckers
25.04.2019

Ich fahre auch nicht mehr zur SpiWA!

Teilen
Merken
Kommentieren

Vergangene Woche hatten wir Ihnen den Brief von Wolfgang Sarau vom Fachgeschäft Sammeln & Schenken aus dem norddeutschen Bargteheide präsentiert (vgl. S 16/19). Er besucht die 'Weltmesse für Spielwaren' unter anderem deshalb nicht mehr, weil  viele Stände abgeblockt mit viel Geheimhaltung agieren, sich den Fachhändlern nicht offen und ...

Oliver Knoll M.A.
24.04.2019

Telekom mit positiven Aussichten für 2019 und dem Bekenntnis zum stationären Fachgeschäft: Wenn es denn exzellent ist!

Teilen
Merken
Kommentieren

Es war wohl einer seiner letzten Auftritte in seiner Funktion als Leiter der Telekom Partner Deutschland Privatkunden Vertriebs GmbH. Als Bijan Esfahani die zweite Station der Telekom Partnergipfel in Berlin am 21. März dazu nutzt, auch die versammelte Fachpresse über die Entwicklungen des Unternehmens zu informieren, ahnt wohl noch keiner, ...

RA Lorenz Huck
18.04.2019

Gastkommentar: Die Zukunft der Familienunternehmen

Teilen
Merken
Kommentieren

Mittelständische Familienunternehmer sind gewohnt, nach eigenem Kompass zu segeln. Sie erwarten keine staatliche Unterstützung, wären allerdings dankbar, wenn die Belastbarkeit der Wirtschaft nicht immer neu erprobt würde.

Dietrich W. Thielenhaus
16.04.2019

PKW-Überlassung an Minijobber im Ehegattenbetrieb

Teilen
Merken
Kommentieren

Fraglich ist, ob es vom Finanzamt steuerlich anerkannt wird, wenn dem als Minijobber beschäftigten Ehegatten ein Firmenwagen zur Privatnutzung überlassen wird. Da­rin wird häufig eine ungewöhnliche Vertragsgestaltung ­gesehen, die darüber hinaus zu einer unangemessenen Vergütung führt, insbesondere wenn der Firmenwagen statt ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.04.2019

Holzheizungen werden staatlich gefördert, stoßen aber mehr Feinstaub aus als Öl- oder Gasheizungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Diese Erkenntnisse verdanken wir einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion. Die wollte vor dem Hintergrund, dass der Einbau derartiger Heizungen als Ersatz für ineffiziente Heizungsanlagen sogar öffentlich gefördert wird, von der Bundesregierung wissen, wie viele Holzheizungen es inzwischen gibt und ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
12.04.2019

Wie der nette Thorsten Schäfer-Gümbel seinen Traum realisiert

Teilen
Merken
Kommentieren

Thorsten Schäfer-Gümbel (TSG) gilt in der SPD, und darüber hinaus selbst beim politischen Gegner, als ehrliche Haut. Zudem umweht ihn so etwas wie Tragik. Gleich dreimal ist er in Hessen angetreten, um das ehemals rote Hessen für die SPD zurückzuerobern. Und dreimal ist er gescheitert. 2009 kam die SPD unter TSG nur auf magere 23,7 Prozent. Ein Jahr zuvor hatte Andrea Ypsilanti bei der Landtagswahl 2008 noch 36,7 Prozent der Stimmen geholt.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
09.04.2019

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.