Ab 2022: Änderungen bei Minijobbern

Teilen
Merken
Kommentieren

Durch das 'Vierte Gesetz zur Änderung des Seefischereigesetzes' ergeben sich ab dem 1. Januar 2022 zusätz­liche Änderungen für kurzfristige Minijobs. „Und was habe ich mit Seefischerei am Hut?“, sehen wir schon die unausgesprochene Frage in Ihren Augen. Wahrscheinlich nichts, dafür aber umso eher mit Minijobbern.

Dr. Claudia Ossola-Haring
09.11.2021

Corona-Bonus als Trojaner

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie können als Arbeitgeber Ihren Arbeitnehmern steuerfreie Zuschüsse oder Sachbezüge bis zu 1.500 € gewähren (§ 3 Nr. 11a EStG). Die Regelung wurde schon einmal bis Mitte 2021 verlängert. Jetzt ist die Zahlfrist bis zum 31.3.2022 verlängert worden (AbzStEntModG). Die Zuschüsse oder Sachbezüge müssen zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
09.11.2021

Elektronische Signatur verhindert Befristung des Arbeitsverhältnisses

Teilen
Merken
Kommentieren

Ist ein befristeter Arbeitsvertrag mit Fehlern behaftet, wird er zum unbefristeten Arbeitsvertrag. Damit haben Sie, wenn Sie nicht genau aufpassen und sich an alle Formalien halten, unter Umständen einen Mitarbeiter länger auf der Payroll stehen als Ihnen lieb ist. Was konkret müssen Sie beachten? Das Wichtigste: Nach § 14 Abs. 4 ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
09.11.2021

Open Masterdata — die Digitalisierung geht weiter

Teilen
Merken
Kommentieren

Vielen Branchenteilnehmern war es ein Dorn im Auge, dass es bei den Artikelstammdaten keine einheitliche Lösung gab. Wer digitale Badplanung und 3D-Visualisierung anbot, konnte nicht oder nur begrenzt auf Großhandelsstammdaten zugreifen und zwei Systeme mussten separat gepflegt und der Umweg über Datanorm genommen werden. Der Deutsche ...

Ass. jur. Hans Georg Pauli
03.11.2021

Erstmals in Deutschland: 20 % Wasserstoff in Verteilnetzabschnitt in Sachsen-Anhalt beigemischt

Teilen
Merken
Kommentieren

„Grüner Wasserstoff ist auf dem Weg zur klimaneutralen Energieversorgung unserer Auffassung nach unverzichtbar. Mit innovativen Projekten wie diesem wollen wir demonstrieren, dass unsere Netze Grünes Gas sowohl effizient als auch in rele­vanten Mengen aufnehmen können. Damit unterstreichen wir den nachhaltigen Wert der Verteilnetze als ...

Ass. jur. Hans Georg Pauli
03.11.2021

Nervige Junk-E-Mails — was tun?

Teilen
Merken
Kommentieren

„Seit Monaten erleben wir eine unfassbare Belästigung seitens indischer Firmen auf zwei unserer E-Mail-Adressen“, schreibt eine verzweifelte 'mi'-Leserin. „Diese gipfelt heute darin, dass ich zwei Mails gleicher Art von unterschiedlichen 'Firmen' erhalten habe.“ Die Kollegin erklärt, dass beide offenbar CAD-­(Computer ...

Ass. jur. Hans Georg Pauli
03.11.2021

Empfehlungsmarketing im Internet — wie wirsindhandwerk.de Ihnen zur Seite steht

Teilen
Merken
Kommentieren

„Fachlich super und stets freundlich“, „Die besten Handwerker, die wir auf der Baustelle hatten“ oder aber auch „Absolut nicht zu empfehlen. Verschiebt Liefertermine mehrmals, ohne Bescheid zu geben“ : Immer mehr Verbraucher veröffent­lichen ihre Meinung zu lokalen Dienstleistern und deren Produkten im ...

Dörte Fleischhauer
02.11.2021

Kauf-, Werklieferungs- und Werkvertrag — wann kann widerrufen werden?

Teilen
Merken
Kommentieren

'Widerruf, Garantie- und Gewährleistungsrecht' – diese Themen sind ein Dauerbrenner im Fachhandwerk, immerhin gibt es hier zahlreiche Fallstricke.

Dörte Fleischhauer
02.11.2021

TdM 2021 — Problem mit interner Kommunikation per Mitarbeiter-App gelöst

Teilen
Merken
Kommentieren

In der letzten Woche haben wir Ihnen bereits zwei Problemlöser des am 14. Oktober durchgeführten 6. Tag des Mittelstandes vorgestellt, die dem SHK-Gewerk besonders nahestehen. Kathrin de Blois, die gemeinsam mit ihrem Bruder Bernd Haaß geschäftsführende Gesellschafterin der Haaß GmbH & Co. KG in Mönchengladbach ist, erläuterte die ...

Ass. jur. Hans Georg Pauli
27.10.2021

Kann ein Netzwerk wie Emone helfen, die E-Mobilität voranzutreiben?

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Mobilität wird neu gedacht. Das ist natürlich schon länger der Fall. Aber dadurch, dass derzeit tief in Fördertöpfe gegriffen werden kann, nimmt das Thema wirklich Fahrt auf. Laut Kraftfahrt-Bundesamt wurden in Deutschland in den vergangenen neun Monaten insgesamt 2.017.561 Pkw neu zugelassen, davon verfügten 821.612 Pkw und damit ...

Dörte Fleischhauer
26.10.2021

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.