Weitere Branchenreaktionen zu Abwrackprämien-Plänen von AKK

Teilen
Merken
Kommentieren

In ISH 37/2019 haben wir Ihnen bereits erste Reaktionen aus der Industrie zu unserem Fragenkatalog bezüglich der Abwrackprämie vorgestellt. Heute nun kommen wir ohne Umschweife zu Teil 2 der Berichterstattung, in der wir weitere Branchenpersönlichkeiten zu Wort kommen lassen. In einer gemeinsamen Antwort für Bosch Thermotechnik wenden sich ...

Ass. jur. Hans Georg Pauli
18.09.2019

AFDD — Warum sich die große Verunsicherung rund um die In­stallationspflicht bald in Luft auflösen wird

Teilen
Merken
Kommentieren

In EI 37/19 konnten regelmäßige Leser bei 'markt intern' Elektro-Installation ein weiteres Kapitel rund um die Installationsvorgaben für AFDD-Komponenten 'live' verfolgen. Mittlerweile verdichten sich die Vorzeichen, dass das gefühlte Endlos-Drama auf ein beispielloses, historisch anmutendes Finale zusteuert. Und auch in diesem Fall sind es ...

RA Oliver Blumberg
17.09.2019

Korrekte Dokumentation der Arbeitszeit ist unabdingbar

Teilen
Merken
Kommentieren

Wer bei der Dokumentation seiner Arbeitszeit Falschangaben macht, den dürfen Sie außerordentlich und fristlos aus wichtigem Grund kündigen (Arbeitsgericht Siegburg, Az. 3 Ca 992/19  agi 191901). Denn Sie als Arbeitgeber, sehr verehrte Damen und Herren, müssen da­rauf vertrauen können, dass Ihre Mitarbeiter ihre jeweiligen Arbeitszeiten ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
17.09.2019

1a-Aktion mit neuen Webseiten für Händler, Handwerker und Verbraucher

Teilen
Merken
Kommentieren

Ab sofort informieren wir interessierte Fachhändler und Meisterbetriebe auf miDIREKT unter www.markt-intern.de/1a über alles Wissenswerte zur 1a-Auszeichnung. In einem aufgeräumten und zeitgemäßen Design beantwortet unser 1a-Team Ihre Fragen beispielsweise zum Bewerbungsprozess und rund um die 1a-Auszeichnung.

Dagmar Franke
13.09.2019

Vertriebsturbulenzen bei Motorgeräten oder Sturm im Wasserglas? Ihre Meinung ist gefragt!

Teilen
Merken
Kommentieren

Motorgeräte-Lieferanten bauen spürbar ihre Verkaufsaktivitäten gegenüber dem Endanwender aus, sei es durch flächendeckende E-Commerce-Angebote oder punktuelle Lösungen — stets unter Betonung, der Handel sei die wichtigste Vertriebssäule. 'mi' macht die Probe aufs Exempel und fragt:

Robin Meven M.A.
Beilage EWG 35/19
30.08.2019

Infos zu Fördermöglichkeiten bei Alarmtechnik

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Initiative Elektro+ informiert Endverbraucher in diesen Tagen verstärkt über einige Details aus dem Bereich der Alarmtechnik. Dazu heißt es in einer offiziellen Mitteilung unter anderem: „Für einen optimalen Schutz sollten Alarmanlagen vielfältige Sicherheitskomponenten beinhalten: Eine automatisierte Beleuchtung mit ...

RA Oliver Blumberg
17.09.2019

Welche Auslieferungs-Standorte aus dem Elektro-Großhandel befinden sich im Einzugsgebiet des DHL Paketzentrums in Neumark?

Teilen
Merken
Kommentieren

„Liebes 'mi'-Team, als Anlage erhalten Sie ein Preisbeispiel aus dem Portal tandmore.de. Der dort angegebene Verkaufs­preis ist so niedrig, dass er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit 15 Prozent unter dem bestmöglichen Einkaufspreis für einen Großinstallateur liegt. Dies hat m. E. nichts mit Wettbewerb zu tun. Auch hier werden ...

RA Oliver Blumberg
17.09.2019

IFA 2019 — Rademacher erweitert die Konfigurationsmöglichkeiten der HomePilot-App in erheblichem Umfang

Teilen
Merken
Kommentieren

„Wir haben das Smart Home-System 'HomePilot' nun schon mehrfach verbaut. Bisher kamen ausschließlich positive Rückmeldungen. Es ist ein einfaches und zugleich bezahlbares System. Dadurch, dass sich die Funktionstiefe ständig erweitert, kann ich meinen Kunden im Laufe der Zeit immer wieder Vorschläge zur Erweiterung machen“, ...

RA Oliver Blumberg
17.09.2019

Gemeinsamkeit als Stärke — Wo die jeweiligen Großhändler der DEHA, EFG- und GC-Gruppe voneinander profitieren

Teilen
Merken
Kommentieren

„In der täglichen Praxis macht man sich nicht immer klar, dass ein Mittelständler wie beispielsweise mein Großhändler Adalbert Zajadacz das eine oder andere gar nicht anbieten könnte, wenn er nicht zugleich Mitglied in der DEHA-Großhandelskooperation wäre“ , kommentiert ein aufmerksamer Elektromeister die jüngste ...

RA Oliver Blumberg
17.09.2019

Home sweet home? Verdienst von Heimarbeitern muss gesichert und der Urlaub abgegolten werden

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Heimarbeiter, der keine Arbeit mehr erhält und später gekündigt wird, kann nach Maßgabe des Heimarbeitsgesetzes (HAG) eine Sicherung seines Entgelts für die Dauer der (fiktiven) Kündigungsfrist sowie Urlaubsabgeltung nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) verlangen (BAG, Az. 9 AZR 41/19  agi 191902).

Dr. Claudia Ossola-Haring
17.09.2019

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.