Strategie für Black Friday — Verzicht auf pauschale Rabatte

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Black Friday ist für den Endverbraucher inzwischen zum Verramsch-Feiertag geworden, dessen Vorteile er gerne mitnimmt. Die Preiskapriolen des Weihnachtsgeschäfts beginnen seit einigen Jahren mit seinen verschiedenen Spielarten. So war es auch dieses Mal rund um den 29. November: Douglas/Düsseldorf gab an dem Beauty Friday 20 % auf alles, ...

Dr. Andreas Leistikow
23.01.2020

Dutzende Kollegen erhalten dubiose E-Mails — Schindluder mit Transparenzregister

Teilen
Merken
Kommentieren

Zahlreiche 'markt intern'-Leser erhielten Anfang dieser ­Woche eine E-Mail von einer Organisation Transparenzregister e. V./Plauen mit einer Zahlungsaufforderung wegen einem „Verstoß gegen das Geldwäschegesetz: Leider müssen wir feststellen, dass Sie sich bis zum heutigen Tage nicht in das Transparenzregister eingetragen haben. Dies ...

Dipl.-Wirtschaftsjurist Marko Schucht
22.01.2020

Was halten Ihre Lieferanten für 2020 bereit? Ein Blick ins Messegepäck

Teilen
Merken
Kommentieren

„Wir waren sehr zufrieden, der Stand hatte für uns eine Top-­Lage“, zeigte sich Gabriele Trinker, PR & Communications Manager Michael Pachleitner Group/A-Graz, sehr zufrieden mit der Platzierung in Halle C1. Kein Wunder: Wer von der U-Bahn-Station 'Messestadt West' oder dem Parkhaus die Ausstellung durch den Eingang Nordwest ...

Dipl.-Wirtschaftsjurist Marko Schucht
22.01.2020

PASKAL N — Die Nahglasbestimmung der Zukunft

Teilen
Merken
Kommentieren

Ob auf der opti in München (10.1. – 12.1.20) oder der Brille & Co in Dortmund (18.1. – 19.1.20): Den IPRO- (bzw. HWK-)Stand fand Ihre 'mi'-Redaktion regelmäßig dicht umlagert und zwei Männer stark gefragt: Fritz Paßmann und Dieter ­Kalder, Erfinder und Namensgeber von PASKAL 3D, mit ihrem neusten Produkt, der Nahrefraktion PASKAL N. ...

Dipl.-Wirtschaftsjurist Marko Schucht
22.01.2020

Unsichere Rechtslage — dennoch hunderte Klagen eingereicht

Teilen
Merken
Kommentieren

Kurz vor Ablauf des Jahres 2019 erhielten mehrere hundert Apotheken die Aufforderung zum „Verjährungsverzicht ab dem Jahr 2015“ betreffend die Umsatzsteuer auf die gesetzlichen Herstellerabschläge. Uns liegen ähnliche Aufforderungen mehrerer Krankenkassen vor, beispielsweise von der IKK gesund plus, der IKK Südwest und der AOK ...

RA Christoph Bach
21.01.2020

Bußgelder nach den neuen Regeln zum Datenschutz — wie gefährdet sind Sie?

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie haben es vermutlich schon gehört oder gelesen: Die ­Datenschutzbehörden gehen inzwischen schärfer vor, wenn Unternehmen die Regeln der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht einhalten. In zwei Fällen wurden gar Bußgelder im ­Millionenbereich verhängt. Betroffen waren die Immobilienfirma Deutsche Wohnen (14,5 Mio. €) und der ...

RA Christoph Bach
21.01.2020

Arbeits- und sozialrechtliche Neuerungen 2020

Teilen
Merken
Kommentieren

Auch dieses Jahr, sehr verehrte Damen und Herren, treten zahlreiche neue Regelungen im Bereich des Arbeits- und Sozialrechts in Kraft. Eines der wichtigsten, da zukunftsträchtigsten Gesetze ist sicherlich das Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung (BBiMoG). Das BBiMoG trat, wie allerdings nicht alle Neuerungen, am ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
21.01.2020

Arbeitsmittel: Geschenkt ist geschenkt — wiederholen ist gestohlen

Teilen
Merken
Kommentieren

Statten Sie Ihre Mitarbeiter mit allen notwendigen Arbeitsmitteln weit über Standard aus? Haben Sie Ihre Mitarbeiter zu Weihnachten üppig beschenkt? Falls Sie beide Fragen mit ja beantworten, sollten Sie sich unbedingt weiter informieren. Denn die Anfrage eines Ihrer Chef-Kollegen, der diese beiden Probleme gleich auf einmal hatte, wird Sie ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
21.01.2020

Schadenersatz bei rechtswidriger Versetzung

Teilen
Merken
Kommentieren

Wer als Arbeitgeber einen seiner Mitarbeiter rechtswidrig an einen anderen Ort versetzt, der muss ihm den Schaden ersetzen, der ihm entsteht, weil er seinen privaten Pkw nimmt. „Haha! Und wie wird so ein Schaden geschätzt?“ müpfen Sie auf. Bei der Schadensschätzung dürfen die ­Regelungen des § 5 Abs. 2 Justizvergütungs- und ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
21.01.2020

Verunglückter Mitarbeiter: Wann muss der Arbeitgeber haften?

Teilen
Merken
Kommentieren

Verklagt einer Ihrer Mitarbeiter Sie als Arbeitgeber auf Schadenersatz, weil er verunglückt ist, dann müssen Sie den Personenschaden nur dann ersetzen, wenn Sie den Versicherungsfall vorsätzlich herbeigeführt haben. So sieht es das Haftungsprivileg nach § 104 Abs. 1 Satz 1 des Siebten ­Sozialgesetzbuchs (SGB VIII) vor. Dasselbe gilt, wenn ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
21.01.2020

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.