Spectaris Trendforum 2019: Rundum gelungenes Branchen-Stelldichein

Teilen
Merken
Kommentieren

Am Montag, den 11.11.2019, lud der Industrieverband Spectaris/Berlin zum alljährlich im November stattfindenden Trendforum in die Hauptstadt. Dieser Tag, der seit geraumer Zeit in der Classic Remise stattfindet, gilt nicht zu Unrecht als DER Branchentreff. Die Organisatoren greifen dabei auf eine bewährte Rezeptur zurück, die da heißt: Man ...

Dipl.-Wirtschaftsjurist Marko Schucht
13.11.2019

Wasserstandsmeldung zur Nachhaltigkeit: Niedriger Branchen-Pegel feststellbar

Teilen
Merken
Kommentieren

„Erstes Augenoptikgeschäft nach der Philosophie 'Cradle to Cradle' umgebaut und Auszeichnung beim Umweltpreis Baden-­Württemberg (vor zehn Jahren) erhalten“ (empen ­optik/Tettnang)   „Wir haben vor zwei Jahren eine Nachhaltigkeits-Studie durchführen lassen“ (ein Umfrageteilnehmer aus Südbaden)   ...

Dipl.-Wirtschaftsjurist Marko Schucht
13.11.2019

medac lässt Apotheker auflaufen

Teilen
Merken
Kommentieren

„Lieferengpässe in Deutschland sind normal. Wir setzten uns daher routinemäßig für unsere Kunden ein und hinterfragen diverse Bezugsquellen. Jeden Tag mehrfach dasselbe Procedere. Selbstverständlich auch bei den herstellenden Firmen. So versuchten wir bei der Firma Medac für eine Notversorgung eine Einheit BCG-medac Trockensubstanz mit ...

RA Christoph Bach
12.11.2019

Attraktive PTA- und Kundenkommunikation von GSK

Teilen
Merken
Kommentieren

GlaxoSmithKline kennen Ihre Kunden vielleicht. Voltaren ist so bekannt, dass auch nicht-regelmäßige Apothekenkunden ohne Weiteres die Verknüpfung zum Thema Schmerz herstellen. Würden Sie diesen Kunden erklären, dass GSK Consumer Healthcare Anbieter von Voltaren – und natürlich weiterer anerkannter Produkte – ist, bekämen Sie garantiert ...

RA Christoph Bach
12.11.2019

Stimmen der Großhandlungen zum 'mi'-Leistungsspiegel 2019

Teilen
Merken
Kommentieren

Zum vierzehnten Mal konnte die genossenschaftliche Pharmagroßhandlung NOWEDA den Leistungsvergleich gewinnen. Für die Essener nehmen Udo Harneit (Geschäftsleitung Ressort Vertrieb), Karl Josef Paulweber (Vorstand Organisation/Technik), Dr. Michael P. Kuck (Vorstandsvorsitzender) und Joachim Wörtz (Vorstand Finanzen und Personal) die Urkunde ...

RA Christoph Bach
12.11.2019

Weiterbildung nach Feierabend: Mehrarbeit oder Überstunden?

Teilen
Merken
Kommentieren

Von wegen 'lernmüde': Rund 45 Prozent aller Weiter­bildungsteilnehmer nutzt kostenlose Weiterbildungsmaßnahmen – vor allem arbeitsplatzbezogene Weiterbildungsangebote – im eigenen Betrieb, wie beispielsweise Qualitätszirkel, Traineeprogramme, Coaching oder Mentoring sowie E-Learning-Angebote, aber auch Einlernen an neuen Maschinen, das ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
12.11.2019

Nicht immer haftet der Bürge nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz

Teilen
Merken
Kommentieren

Missbrauch und Umgehungsmöglichkeiten sollten beim Mindestlohn ausgeschlossen werden. Deshalb haftet ein Unternehmer, der einen anderen Unternehmer beauftragt, für ihn Werk- oder Dienstleistungen zu erbringen, wie ein Bürge – ohne die Möglichkeit der Einrede der Voraus­klage – dafür, dass der beauftragte Unternehmer den gesetzlichen ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
12.11.2019

Zur Erinnerung: Ab dem 1.1.2020 gilt die neue Mindestlohn-Höhe

Teilen
Merken
Kommentieren

Und damit müssen Sie bei Ihren Mini-Jobbern die Arbeitszeit neu bestimmen, wenn Sie und der Mitarbeiter nicht in die Midi-Zone rutschen wollen. Im Klartext: Sie müssen die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter mit Wirkung ab dem 1.1.2020 auf monatlich 48,13 Stunden reduzieren, wenn Sie es nicht riskieren wollen, Steuern und Sozialversicherungsbeiträge ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
12.11.2019

Zu brutaler Zwang zur Arbeit?

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie brauchen nicht zu glauben, dass Sie Ihre offenen Stellen in Zukunft leichter werden besetzen können. Warum? Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG vom 5.11.2019 – Az.: 1 BvL 7/16) hat nämlich entschieden, dass die Hartz-IV-Sank­tionen, also die Leistungskürzungen, mit denen Jobcenter unkooperative Hartz-IV-Bezieher, die gegen ihre ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
12.11.2019

Neue Sozialversicherungswerte ab 2020

Teilen
Merken
Kommentieren

Das neue Jahr wird teurer für Sie als Arbeitgeber, denn ab 2020 gelten neue Sozialversicherungswerte. Die allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze wird ab 1.1.2020 voraussichtlich 62.550 € betragen. Die bundeseinheitliche Beitragsbemessungsgrenze (BBG) in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und in der Pflegeversicherung wird von derzeit ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
12.11.2019

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.