Scout - Die Ranzen-Revolution auf den Schulhöfen

 

Wer kennt sie nicht, die bunten Schultornister mit den reflektierenden Katzenaugen, die ab den Siebzigern und sehr stark dann in den Achtzigern bei den Schulkindern zu sehen waren? Die Erfolgsstory von Scout begann vor über 40 Jahren mit einer Revolution auf dem Schulhof. Mit Scout sind die bis dahin schweren und unbequemen Ledermappen oder -ranzen quasi über Nacht abgelöst worden: von bunten, leichten Schulranzen mit innovativen Sicherheitsfeatures. 1975 kam das erste Modell von Scout auf den Markt – der Name wurde bald zum Synonym für Schulranzen… und schließlich auch zu einer prämierten „Marke des Jahrhunderts“ und damit einer großen Legende. Bereits der erste Scout verfügte über seinerzeit einzigartige Sicherheitsfeatures wie fluoreszierendes Gewebe und Schlösser mit Katzenaugen. Einige Jahre später konnte die Sicherheit bei Dunkelheit durch den Einsatz von neuem, retroreflektierendem Material nochmals verbessert werden. 1986 wurde unter der Mitwirkung von Scout mit der DIN 58124 die erste Sicherheitsnorm für Schulranzen entwickelt - wichtigster Punkt: die gute Sichtbarkeit der Schulkinder im Straßenverkehr durch exakt definierte Warnflächen: 20 Prozent müssen fluoreszieren, 10 Prozent der Ranzenflächen retroreflektieren. Also blieben und bleiben Sicherheit, geringes Gewicht und Tragekomfort starke Verkaufsargumente für den Fachhändler! 1997 kam mit dem Maxi das erste Scout Modell im Rucksackdesign auf den Markt und wurde mit dem Designpreis Red Dot Award für „außergewöhnliche Innovation, hervorragende Ergonomie und hohe Funktionalität“ ausgezeichnet. Scout hat im Laufe der Zeit vier weitere Red Dot Awards erhalten. Zudem war die Marke bei einflussreichen Verbrauchermagazinen regelmäßig Testsieger: So erhielt der Scout Alpha mit dem Motiv „Happy Dolphins“ als einziger von 10 getesteten Modellen im Magazin ÖKO-TEST (4/2017) die Gesamtnote „gut“, in den wichtigen Kategorien Funktionalität, Ergonomie und Verarbeitung jeweils ein „sehr gut“. Und auch in ÖKO-TEST (4/2019) war die Gesamtnote für den Scout Alpha im Motiv „Goalgetter“ ein überzeugendes „Gut“. Zuletzt neu dazugekommen ist 2020 der Sunny II: Er unterstützt als schlankes, aber dennoch stabiles Modell insbesondere zierliche Kinder, hält aber trotzdem – wie alle Scout Modelle – ein großes Packvolumen bereit. Alle Modelle sind mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) ausgezeichnet.

Und auch die Nachhaltigkeit kommt nicht zu kurz: So werden für alle aktuellen Kollektionen aus PET-Flaschen recycelte Polyesterfasern eingesetzt, was sie auch wieder recyclingfähig macht.
Was vor mehr als 40 Jahren - in Deutschland sind inzwischen weit mehr als 11 Millionen Kinder mit einem Scout eingeschult worden - mit dem ersten Schulranzen begonnen hat, präsentiert sich heute als breites Portfolio rund um das Thema Schule – nach dem Motto der neuen Kampagne „Bereit für eine neue Welt“.

.

 

 

 

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.