Als Experimentieren zur Legende wurde

 

Schon nächstes Jahr werden die Experimentierkästen vom Kosmos Verlag –1922 erstmals auf den Markt gebracht – 100 Jahre alt. Damals kam als allererster Experimentierkasten der Welt der 'Baukasten Elektro' heraus. Er wurde von Wilhelm Fröhlich entwickelt, einem jungen Lehrer aus der Schweiz. Bereits dieser erste Kasten entspricht dem Baukastenprinzip, dem der Verlag bis heute treu geblieben ist: Wenige einfache Teile ermöglichen eine Vielzahl von Experimenten. Die Anekdote dazu: Eigentlich war Wilhelm Fröhlich in den Kosmos Verlag gekommen, um Fotos für seinen Unterricht zu bestellen. Bei diesem Besuch lernt er den Leiter der Lehrmittelabteilung kennen und kommt mit ihm ins Gespräch über Versuchsmaterialien für den Unterricht. Das Konzept für den allerersten Experimentierkasten war geboren!

Aus diesem ersten Kontakt entwickelt sich eine mehr als 40 Jahre dauernde Zusammenarbeit, aus der zahlreiche Experimentierkästen hervorgehen, darunter die legendären Modelle 'All-Chemist', 'Technikus', 'Optikus', 'Elektromann', 'Photomann' und 'Radiomann'. Die enthaltenen Bauteile und verlässlichen Anleitungen eröffnen Bastelmöglichkeiten, die zuvor nicht bekannt waren – und bei den Jugendlichen für Begeisterung sorgen.

Schon in den 1930er Jahren geht diese Idee auf Weltreise und die Experimentierkästen kommen in den weltweiten Vertrieb. In den folgenden Jahrzehnten bringen die Stuttgarter Experimentierkästen für alle Bereiche der Naturwissenschaften heraus, unter anderem zu den Themen Elektronik, Mikroskopie, Biologie und Mineralogie. Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen, steht ein breites Angebot zur Verfügung. Dabei spricht der Verlag Kinder verschiedener Altersklassen an – von Experimentierkästen für die Kindergartenzeit bis zum anspruchsvollen Labor für Jugendliche und Erwachsene.

Und auch der Blick nach vorne ist schon immer dabei: Bis heute greift das Kosmos-Team wichtige wissenschaftliche Themen auf und stellt sie altersgerecht dar. So erschien beispielsweise 1968 'Logikus', der erste Spiel- und Experimentier-Computer. Ende der 1990er Jahre wurden die erneuerbaren Energien anhand von leicht verständlichen Solar-Experimenten und -Modellen zum Selberbauen erklärt. Im digital geprägten 21. Jahrhundert zählen Programmierkenntnisse zu den Grundlagen der Medienkompetenz. Daher brachte der Stuttgarter Weltmarktführer mit 'KosmoBits' 2016 den ersten Experimentierkasten zum Programmieren lernen auf den Markt. 2021 folgen mit dem 'Future Cell Truck' den 'Solar Bots' und 'Water Power' gleich drei Experimentierkästen, die sich mit nachhaltigen Antriebsarten beschäftigen. So bewegt sich der 'Future Cell Truck' etwa ganz ohne Batterie mittels einer innovativen Salzwasserzelle fort. Eine bahnbrechende, ja futuristische und somit legendäre thematische Begleitung vor der ganz brandaktuellen wissenschaftlichen Entwicklung und den neuesten Raumfahrt-Missionen.

Unter dem Strich sehen wir über 30 Experimentierkasten-Neuheiten pro Jahr, womit  der Kosmos Verlag seine fast 100-jährige Führungsposition in dem Segment beeindruckend verteidigt und ausbaut. Dabei steht der Marktführer Kosmos für Innovation und Qualität sowie Sicherheit in der Durchführung der Experimente. Ziel ist es, auch in Zukunft bei Kindern die Begeisterung für die Wissenschaft zu wecken und Eltern, Großeltern und Fachhändler mit eben diesen Qualitäts-Experimentierkästen zu begeistern.

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.