Grundig 'Zauberspiegel' – Ein 'Volksfernseher' für das Wohnzimmer-Kino

 

 

Fernsehen als neues, aber teures Medium stand ab den 50er Jahren im Mittelpunkt des Interesses. Als erster erschwinglicher Fernseher für alle brachte ab 1960 der Zauberspiegel von Grundig die Ereignisse aus der ganzen Welt in die Wohnzimmer der Deutschen. Plötzlich waren sie mittendrin im Geschehen und fasziniert von der Tatsache, einen Menschen zu sehen, der aus einem technischen Gerät heraus zu ihnen spricht.

Für unter 1.000 Mark war der Zauberspiegel zu haben und avancierte schnell zum zentralen abendlichen Treffpunkt für die ganze Familie – Kino zuhause eben. Um so effektiv wie möglich Fernseher wie den Zauberspiegel zu entwickeln, betrieb Grundig auf seinem Werksgelände einen eigenen Fernseh-Versuchssender. Und das zahlte sich aus: Weil die Zahl der Fernsehprogramme immer weiter zunahm, rüstete Grundig auf und entwickelte Geräte wie den Zauberspiegel 61 T 50, die für 92 Mark Mehrkosten mit einem UHF-Teil (Ultra High Frequency) ausgestattet waren. Damit war es möglich, eine drahtlose Ultraschall-Fernbedienung (Kosten etwa 24 Mark) statt einer drahtgebundenen Fernbedienung zu benutzen. Getreu seinem Namen war der Zauberspiegel also der Spiegel von Zauber und Tragik.

Bis heute sind Fernseher das Fenster zur Welt. Und weil die Entwicklung natürlich weitergegangen ist, haben die Geräte darüber hinaus eine weitere Bestimmung bekommen und sind heute auch die smarte Schaltzentrale jedes modernen Zuhauses – z.B. mit integrierter Fire TV Experience, dem Zugriff auf unterschiedlichste Unterhaltungsangebote, der Möglichkeit, den TV per Sprachbefehl zu steuern und sogar kompatible Smart-Home-Geräte wie Lampen oder Thermostate zu bedienen.

 

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.