Übersichtsseite für offizielle Hilfsangebote

01.04.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Auf dieser Seite sammeln wir Links zu externen Inhalten, die im Zusammenhang der Coronakrise für Sie nützlich sein könnten. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert. Haben Sie Fragen, die Sie konkret vor Ort betreffen? Schreiben Sie uns unter [email protected]. Wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten so schnell und so präzise antworten, wie möglich.


Allgemeines

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus
Auf der Seite der Bundesregierung gibt es die jeweils aktuellen Hinweise, was politisch im Zusammenhang mit der Coronakrise entschieden wird.

Finanzielle Hilfen für Unternehmen

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html
Unter dieser Adresse des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie finden Sie die wichtigsten Beschlüsse der Bundesregierung über finanzielle Hilfen und die notwendigen Ansprechpartner.

https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/   
Neben dem Bund hat auch die bayerische Landesregierung umfangreiche Hilfsmaßnahmen für Unternehmen beschlossen. Alle Informationen und Ansprechpartner sowie das nötige Antragsformular, um die Soforthilfe in Höhe von 5.000 bis 30.000 Euro zu erhalten, finden Sie auf dieser Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

https://www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner
Stellvertretend für entsprechende Seiten der anderen Bundesländer (genaue Adresse können Sie bei uns gerne erfragen)veröffentlicht das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen hier die wesentlichen Ansprechpartner für Unternehmen sowie die möglichen Unterstützungsleistungen speziell des Landes.

www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html
Auf dieser Seite der KfW, über die zahlreiche Finanzierungshilfen des Bundes abgewickelt werden, finden Sie die erforderlichen Informationen, falls Sie Gelder der KfW über ihre Hausbank beantragen wollen. Sie können sich dort auch in einen Mailverteiler eintragen, der sie über die aktuellen Entwicklungen informiert.

Wichtige Hinweise für Arbeitgeber

https://www.minijob-zentrale.de/DE/00_home/node.html
Der Gesetzgeber hat die zeitlichen und finanziellen Grenzen für Minijobber teilweise ausgeweitet. Alle Informationen dazu finden Sie unter dem angegeben Link.

https://www.mit-bund.de/content/aussetzung-der-sozialbeitraege
Betriebe, die sich wegen der Corona-Epidemie in ernsthaften Zahlungsschwierigkeiten befinden, können durch Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen finanziell entlastet werden. Die Maßnahmen sind zunächst bis zum 30. April 2020 befristet. Hier finden Sie einen entsprechenden Musterantrag der
Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT).

https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen
Auf der Homepage der Bundesagentur für Arbeit finden Sie Informationen, die Sie aktuell als Arbeitgeber zu Fragen der Beschäftigung und Bezahlung Ihrer Mitarbeiter haben, insbesondere Hinweise zum geänderten Kurzarbeitergeld.

Spezielle Informationen für Einzelhändler

https://einzelhandel.de/coronavirus  
Der Handelsverband Deutschland hält neben den üblichen Verweisen auf bekannte Seiten (die sie auch in unserem Link-Ticker finden) noch einige spezielle Seiten speziell für den Einzelhandel bereit, etwa die Verfügungen der Bundesländer zu Geschäftsschließungen.

Informationen zu Reisen

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762
Unter der Adresse des Auswärtigen Amtes finden Sie die jeweils aktuellen Hinweise, die es bei Reisen ins Ausland zu beachten gilt.

https://www.bahn.de/p/view/home/info/corona_startseite_bahnde.shtml
Auf dieser Seite der Deutschen Bahn finden Sie wichtige Informationen zum Bahnverkehr und Einschränkungen beim Publikumsverkehr der Reisecenter. Zudem können Sie dort ein Formular zur Erstattung des Fahrpreises downloaden
 

Verschiedenes

https://www.gema.de/musiknutzer/coronavirus-kundenunterstuetzung/
Die GEMA hat entschieden, dass für Lizenznehmer für den Zeitraum, in dem sie ihren Betrieb aufgrund behördlicher Anordnungen zur Eindämmung der Pandemie-Ausbreitung schließen müssen, alle Monats-, Quartals- und Jahresverträge ruhen. Rückwirkend ab dem 16. März müssen dafür keine Gebühren bezahlt werden.

Themen:
Corona

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.