FAIRPLAY: 'JETZT-FÜR-IMMER'-Wertgutschein jetzt abrufen!

Teilen
Merken
Kommentieren

Anlässlich des am 10. Mai bevorstehenden Muttertages hat sich unser Fairplay-Team überlegt, wie Sie das Herzschlagmotiv auch nach erfolgter Wiedereröffnung Ihres Ladengeschäfts für sich nutzen können.

Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold
29.04.2020

FAIRPLAY: Jetzt Grafiken für Mundschutz-Masken abrufen

Teilen
Merken
Kommentieren

Meine Mundschutz-Maske: Seit Montag, 27.04., gilt fast überall in Deutschland die Pflicht, beim Einkaufen eine Mundschutz-Maske zu tragen. Wer nicht mit Mundschutz aussehen will wie 'Krankenhaus-Personal beim Shopping', wählt ein individuelles und buntes Design für seinen persönlichen Mundschutz.

Dipl.-Kfm. Christoph Diel
28.04.2020

Ihr FAIRPLAY-Hygieneregeln-Aushang zum Download

Teilen
Merken
Kommentieren

Hygieneregeln an der Eingangstür anzubringen, ist in diesen Tagen unumgänglich. Ansprechend gestaltete Hygieneregeln-Musteraushänge – deren Dateien Sie, wie von allen FAIRPLAY-Hilfestellungen gewohnt, individualisieren können – finden Sie ab sofort als zusätzliche Bausteine der FAIRPLAY-Aktion des 'markt intern'-Verlages.

Dipl.-Wirtschaftsjurist Marko Schucht
22.04.2020

Wolfgang Thierse übernimmt Schirmherrschaft für FAIRPLAY-Aktion

Teilen
Merken
Kommentieren

Düsseldorf. Der Präsident des Deutschen Bundestages a. D., Wolfgang Thierse, hat die Schirmherrschaft der Aktion FAIRPLAY für Handelsvielfalt vor Ort übernommen. ‘markt intern‘/Düsseldorf hat die Aktion unmittelbar nach der Schließung vieler Fachhandelsgeschäfte in der gesamten Bundesrepublik ins Leben gerufen. Unter dem Motto ‘Wir halten zusammen ‑ für Handelsvielfalt vor Ort‘ setzt sich die Aktion für Solidarität mit dem Fachhandel während der Coronakrise ein.

Julia Lappert
17.04.2020

Alexander Mitsch: „Nach der Krise muss es langfristig massive Steuersenkungen für Unternehmer und Verbraucher geben“

Teilen
Merken
Kommentieren

In einem Skype-Gespräch mit ‘markt intern’-Herausgeber Olaf Weber und dem Chefredakteur der Redaktion ‘markt intern’-Mittelstand, Dr. Frank Schweizer-Nürnberg, am 14. April äußerte sich der Vorsitzende der WerteUnion, Alexander Mitsch, optimistisch, dass auch die derzeitige durch die Corona-Pandemie ausgelöste Wirtschaftskrise bewältigt werden könne, „und zwar schneller als viele denken“. Zugleich zeigte sich Mitsch besorgt, wie kritiklos nahezu alle Beschränkungen der Grundrechte hingenommen würden.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
17.04.2020

Musterbrief an Vermieter - So bitten Sie um ein FAIRPLAY-Gespräch

Teilen
Merken
Kommentieren

Ihr Fachgeschäft ist geschlossen, die Mietzahlungen laufen aber weiter? Mit unserem Musterschreiben an Ihren Vermieter kommen Sie weiter - im Dialog! Denn auch in Mietverhältnissen gilt das Motto unserer FAIRPLAY-Aktion, dass es mehr denn je auf Dialog und Zusammenhalt ankommt.

Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold
08.04.2020

FAIRPLAY-AKTION: Vorlagen für 'JETZT-FÜR-SPÄTER'-Wertgutscheine nutzen!

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit den neuen Fairplay-Gutscheinen können treue Kunden Ihr Fachgeschäft auch in schwierigen Zeiten unterstützen. Die Gutscheine funktionieren nach dem Prinzip 'Einnahmen jetzt - einlösen später' ...

Dipl.-Kfm. Christoph Diel
01.04.2020

Was tun? So bekommen Sie kostenlose Hilfe von Rechtsanwälten

Teilen
Merken
Kommentieren

Viele Unternehmen sind von der Coronakrise existenziell betroffen. Wohl denen, die auf erfahrene Helfer zurückgreifen können! Aber was ist mit den anderen, denen in der jetzigen Extremsituation jemand fehlt, der oder die mit Rat und Tat zur Seite steht? Die gegenwärtige Welle an Solidarität ist zwar bewundernswert und wird hoffentlich nicht allzu bald abbrechen.

Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold
01.04.2020

Findig: Schaufenster-Shoppen

Teilen
Merken
Kommentieren

Die meisten Fachgeschäfte müssen wegen der Corona-Pandemie bis mindestens Mitte April geschlossen bleiben. Wie man in dieser Zeit sein Schaufenster auch ohne Online-Shop für Umsätze nutzen kann, zeigt das Fachgeschäft Teespresso im Rheinland ...

Dipl.-Kfm. Christoph Diel
01.04.2020

Findig: Schaufenster-Shoppen

Teilen
Merken
Kommentieren

Die meisten Fachgeschäfte müssen wegen der Corona-Pandemie bis mindestens Mitte April geschlossen bleiben. Wie man in dieser Zeit sein Schaufenster auch ohne Online-Shop für Umsätze nutzen kann, zeigt das Fachgeschäft Teespresso im Rheinland ...

Dipl.-Kfm. Christoph Diel
01.04.2020

Prüfen Sie systematisch, welche Hilfen Sie wegen der Coronakrise beantragen können

Teilen
Merken
Kommentieren

Angesichts der zahlreichen Hilfen, die es inzwischen für Unternehmen und deren Mitarbeiter gibt, die Auswirkungen der Coronakrise zu begrenzen, ist es wichtig, als Betroffener systematisch festzuhalten, für welche Bereiche es welche Unterstützungsleistungen gibt. In Zusammenarbeit mit der Steuerberatungskanzlei Pudell & Partner haben wir daher für Sie eine solche Übersicht erstellt.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
31.03.2020

DATEV-CEO Mayr: Die Arbeit der steuerberatenden Berufe sollte als volkswirtschaftlich relevante Dienstleistung eingestuft werden

Teilen
Merken
Kommentieren

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Das Unternehmen zählt zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland und betreut mit knapp 8.000 Mitarbeitern rund 350.000 Kunden. Dr. Robert Mayr ist seit April 2016 Vorstandsvorsitzender der DATEV eG.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
30.03.2020

Jetzt unbedingt Antrag auf Erstattung der Sondervorauszahlung zur Umsatzsteuer stellen

Teilen
Merken
Kommentieren

Neben den bekannten steuerlichen Maßnahmen wie der zinsfreien Stundung fälliger Steuerzahlungen oder der Herabsetzung steuerlicher Vorauszahlungen gibt es in einigen Bundesländern eine weitere Möglichkeit, sich als Unternehmer schnell zusätzliche Liquidität zu verschaffen.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
27.03.2020

To-do-Liste zur Vermeidung eines Liquiditätsengpasses wegen des Corona-Virus

Teilen
Merken
Kommentieren

Wurde Ihr Geschäft oder ein Betrieb aufgrund behördlicher Anordnung geschlossen oder bleiben Ihre Kunden aus Angst vor der Pandemie aus oder bleiben aus sonstigen Gründen Ihre Einnahmen aus, sollten Sie als Inhaber oder Geschäftsführer einen möglichst kühlen Kopf bewahren und erforderliche Schritte – trotz aller derzeitigen Hektik– in Ruhe planen. Dabei sollten die nachfolgenden Punkte bedacht werden:

StB Günter J. Stolz
26.03.2020

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.