Ausbildungsprämie — läuft diese Corona-Hilfe ins Leere?

Teilen
Merken
Kommentieren

„Überall lese ich im Moment, dass mittelständische Unternehmen bei neu eingestellten Azubis wegen COVID-19 beim Staat eine Ausbildungsprämie beantragen können“, wendet sich ein aufmerksamer Leser in diesen Tagen an Ihre 'mi'-Redaktion. Ein berechtigter Hinweis, dem wir heute näher auf den Grund gehen.

Ass. jur. Hans Georg Pauli
05.08.2020

Messe Frankfurt hält an ISH-Durchführung fest

Teilen
Merken
Kommentieren

„Mit der ISH im März 2021 (22. bis 26. März, Anm. d. Red.) führen wir das erste weltweit bedeutende SHK-Event seit Ausbruch von Corona durch. Nach monatelangem Stillstand im Messe-Business ist der Bedarf der Branche hoch, Neuheiten zu sehen, Geschäfte zu machen, aber insbesondere im persönlichen Gespräch wieder neue Kontakte zu ...

Ass. jur. Hans Georg Pauli
05.08.2020

Vorsteuerabzug bei an den Arbeitgeber vermietetem Homeoffice

Teilen
Merken
Kommentieren

Coronabedingt arbeiten immer mehr dienstleistungsorientierte Mitarbeiter in den eigenen vier Wänden. Für beide Seiten vorteilhaft kann dabei auch die Vermietung des Homeoffices an den Arbeitgeber sein. Ertragsteuerlich sind die meisten Fragen geklärt (Hinweis: Wie das Steuerspar-Modell Homeoffice einkommensteuerlich funktioniert, haben wir ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

Aus der Praxis: Schonfristzahlung hebelt ordentliche Kündigung nicht aus

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Karlsruher Richter halten bei Kündigungen des Mietverhältnisses als Folge erheblicher Mietrückstände an ihrer bisherigen Rechtsprechungslinie fest. In einer neuen Entscheidung (Urteil vom 1.7.2020, Az. VIII ZR 323/18 ii 16/20-03) betont der BGH ausdrücklich, eine Schonfristzahlung heile zwar eine fristlose, nicht aber eine hilfsweise ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

Keine Grunderwerbsteuer für Ladenzubehör

Teilen
Merken
Kommentieren

Nicht jede Gegenleistung des Käufers für eine Immobilie ­gehört automatisch zur Bemessungsgrundlage der Grund­erwerbsteuer. Standardeinbaumöbel wie Küche, Sauna, ­Kamin, Markise oder Möbel/Gartenmöbel fallen z. B. raus. Das gleiche gilt für bewegliches Zubehör wie Maschinen (Rasen­mäher etc.) und auch gelagertes Baumaterial oder ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

EuGH verpasst Widerrufs-Joker einen Dämpfer

Teilen
Merken
Kommentieren

Die sonst so verbraucherfreundlichen EuGH-Richter (Urt. v. 4.6.2020, Az. C-301/18 ii 16/20-05) haben jetzt deutschen Banken Recht gegeben. Danach müssen die Institute nach dem Widerruf eines im Fernabsatz geschlossenen ­Darlehensvertrages dem Kreditnehmer zwar die geleisteten Zahlungen zurückzahlen, schulden aber keinen Ersatz für die ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

Kein Deckungsschutz beim Gebäudekauf?

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Gebäudeversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen für Hauseigentümer. Sie umfasst Schäden durch Brand, Leitungswasser, Hagel und Sturm sowie Blitzschlag an Haupt- und Nebengebäuden. Wird ein Gebäude veräußert, besteht in aller Regel bereits eine Gebäudeversicherung. Beim Verkauf des Gebäudes geht der Versicherungsvertrag ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

Die neue Sonder-AfA für den Mietwohnungsneubau (Teil II)

Teilen
Merken
Kommentieren

– von Rechtsanwalt Dr. jur. Thomas Kaligin, Fachanwalt für Steuerrecht, Berlin –

RA Michael Niermann
05.08.2020

Riskante Urlaubsreisen — worauf Unternehmer bei ihren Beschäftigten achten können (und sollten)

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Robert Koch-Institut führt eine Liste von Corona-­Risikogebieten und für viele Länder galten und gelten weiterhin Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes. Die meisten Deutschen sind vernünftig genug, auf private Reisen in solche Gebiete zu verzichten. Aber haben Sie als Arbeitgeber eine Möglichkeit, bei der Urlaubsplanung mitzureden? Die ...

RA Oliver Blumberg
04.08.2020

Elektrischer Schlag — welche Verantwortung tragen Google & Co. für das Rest-Risiko bei integriertem Berührungsschutz?

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. (VDE) wurde im Laufe dieses Jahres von Marktaufsichtsbehörden darauf aufmerksam gemacht, dass Steckdosen mit Shutter häufig als „kindersicher“, mit „Kinderschutz“ oder ähnlich beworben werden.

RA Oliver Blumberg
04.08.2020

Kontakt
Suche
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.