Consumer Electronics

Ausgabe: CE 30/18

Datum: Düsseldorf, 27. Juli 2018 | 47. Jahrgang | ISSN 2509-7660

Vergrault Sonos nach den Fachhändlern nun auch noch seine Kunden? Ohne Benutzerkonto lässt sich die Sonos-App zukünftig nicht mehr bedienen und auch Änderungen am Setup und eine Aktualisierung werden unmöglich. Viele Kunden drohen nun im Netz damit, ihre Sonos-Lautsprecher wieder zu verkaufen. Auf unsere Presseanfrage erhalten wir die Antwort, man brauche mehr Zeit als die von uns gesetzte Frist. Ärger droht aber auch noch von anderer Seite. Der geplante Gang an die Börse kommt nicht bei allen gut an. So titelt die Handelszeitung „Hände weg von Sonos-Aktien“ und sieht den Börsengang als „Verzweiflungstat im Kampf gegen Smart-Speaker-Konkurrenten wie Apple, Google und vor allem Amazon“. Mehr dazu in der nächsten Woche. Heute starten wir erst einmal mit guten Schlagzeilen für den CE-Fachhandel:

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe CE 30/18: