steuertip

Billigkeitsmaßnahmen: Neues BMF-Schreiben

Für Sie als Leser des 'steuertip' dürfte das Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 5.10.2022 (Az. IV A 3 – S 0336/22/10004 :001 st410122) zur 'Berücksichtigung der gestiegenen Energiekosten als Folge des Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine' nicht überraschend gekommen sein.…

weiterlesen

Entnahmen: BFH entscheidet über Schätzung für Non-Food-Artikel

Ob Gastronomen, Bäcker, Metzger oder Lebensmittel­einzelhändler – sie alle entnehmen Waren aus ihrem Bestand für den eigenen Konsum. Nun ist es in der Praxis zumindest bei kleineren Betrieben üblich, nicht jede Entnahme einzeln aufzuzeichnen. Stattdessen dürfen die Entnahmewerte mittels der…

weiterlesen

Lohnsteuerhaftung des GGF

In 'steuertip' 38/22 berichteten wir über das Urteil des BFH mit dem Az. VI R 19/20. Es betrifft (Gesellschafter-)Geschäftsführer einer GmbH (GGF), die das Finanzamt für nicht abgeführte Lohnsteuern und Nebenabgaben als Haftende in Anspruch nimmt. Die obersten Steuerrichter kommen zu folgendem…

weiterlesen

Bauabzugsteuer: Was sind 'Bauwerke' und 'Bauleistungen'?

Lange Zeit war es eher ruhig um diese besondere Erhebungsform der Einkommensteuer. Doch dann sah sich das Bundesfinanzministerium im Juli veranlasst, sein rund 20 Jahre altes Anwendungsschreiben zu überarbeiten (vgl. 'steuertip' 30/22). Und kurz darauf entschied der BFH (vgl. 'steuertip'

weiterlesen

Häusliches Arbeitszimmer: Wann stellt es den Mittelpunkt dar?

Um Ihre Aufwendungen für das heimische Büro in voller Höhe steuerlich geltend machen zu können, muss der Raum den Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung bilden. Das lässt sich in der Praxis natürlich nicht allgemein festlegen, sondern nur im Einzelfall, über den…

weiterlesen

Außenprüfung: Musterprozess zur schriftlichen Mitteilung

Im Regelfall erhalten Sie nach einer Außenprüfung einen schriftlichen Bericht, den sog. Prüfungsbericht. Dieser bildet dann die Grundlage für die Änderung von Steuerbescheiden, meist verbunden mit einer Nachzahlung. Was Sie hierbei berücksichtigen sollten: Da der Prüfungsbericht als…

weiterlesen

Lohnsteuer

Lohnsteuer Steuerzahler mit Einkünften aus nichtselbständiger Tätigkeit können seit dem 1.10.2022 einen ­Antrag auf Lohnsteuerermäßigung für 2023 und 2024 bei ihrem Wohnsitzfinanzamt stellen. Dies kann online über ­ELSTER bzw. die Software anderer Anbieter oder in ­Papierform ­erfolgen. Beacht…

weiterlesen

Gesetzgebung

Gesetzgebung Aktuell hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) den 'Entwurf eines Gesetzes zur Zahlung einer Energiepreispauschale an Renten- und Versorgungsbeziehende und zur Erweiterung des Übergangsbereichs' vorgelegt. Dieser enthält folgende Maßnahmen:  Zahlung (geplant im…

weiterlesen