Falsche unternehmerische Entscheidung: Nur bei Pflichtverletzung ein Grund für Geschäftsführer-Haftung?

Vor Kurzem konnten wir, als wir die Redaktionssitzung in ein Gartenlokal verlegt hatten, nicht umhin, ein lautstark geführtes Gespräch – wobei nur einer redete – mitzuhören. Der andere musste sich mit der Rolle als verständnisvoll und tröstend…