Chefsache: Brandheißes Arbeitsrecht

Chefsache: Brandheißes Arbeitsrecht Urlaubsrecht:Auch geschenkte Reise darf nicht ohne Arbeitgeber-Segen angetreten werden. Hat eine Arbeitnehmerin eine Reise geschenkt bekommen (hier wegen eines bestandenen Masterstudiums), die allerdings kurzfristig angetreten werden muss, so darf sie das dennoch nicht ohne die Zustimmung ihres Arbeitgebers tun. Geschieht das trotzdem, so kann sie einer Kündigung ihres Arbeitsverhältnisses nicht dadurch entgehen, dass „angesichts der besonderen Umstände allenfalls eine Abmahnung“ hätte ausgesprochen werden dürfen (LAG Düsseldorf, Az. 8 Sa 87/18) Elterngeld & Co:Bundesregierung hat ein neues Online-Portal für Familien gestartet. Dort sollen Nutzer nicht nur Informationen über sämtliche staatlichen Familienleistungen erhalten. Darüber hinaus sind dort wichtige Hinweise zu weiteren Leistungen wie Ausbildungsförderung, Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe veröffentlicht. Das Portal ist unter der Adresse https://familienportal.de/familienportal erreichbar.