Neuer Spieleverlag

Neuer Spieleverlag Mit Deep Print Games haben jetzt in Berlin sechs bekannte und gleichberechtigte Gesellschafter einen neuen Spielverlag gegründet. Wir sprechen hier von Peter Eggert und Philipp El Alaoui (ehemals eggertspiele/Plan B Games), Viktor Kobilke (Frosted Games, ehemals eggertspiele/Plan B Games) und Matthias Nagy (Frosted Games) sowie Karsten Esser und Andreas Finkernagel (Pegasus Spiele). Die beiden Geschäftsführer von Pegasus Spiele, Karsten Esser und Andreas Finkernagel, hierzu: „Wir haben hier mit Matthias, Peter, Philipp und Viktor geballte Spiele-Kompetenz mit einem unglaublichen Potenzial am Werk. Wir überlassen ihnen das Kerngeschäft und die redaktionelle Arbeit, stehen aber jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns auf das neue Projekt und beeindruckende Spiele.“ Und übrigens: Auf der Spiel '20 wird der Titel Renature (ein Area-Control-Spiel mit Dominosteinen) als erster Titel veröffentlicht. Wir sind gespannt!