Zukunftskongress öffentliche Apotheke 2023 in Bonn

Am 25.2.2023 rückt der 15. Zukunftskongress öffentliche Apotheke die Zukunftsgestaltung in einer sich wandelnden Lebens- und Arbeitswelt in den Mittelpunkt. Personalengpässe als Folge eines grassierenden Fachkräftemangels gehören zu den drängendsten Herausforderungen in der Gesellschaft, die an Apothekeninhabern nicht vorbeigehen. Den Keynote-Vortrag hält Simon Schnetzer, ein Experte in der Jugend- und Generationenforschung, der gleichzeitig auch Führungskräftetrainer für Nachwuchsgenerationen und Experte für Personalrecruiting ist. Einen weiteren Programmschwerpunkt bildet der aktive Dialog mit Landes- und Bundespolitik. So wird zum Kongressbeginn NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann einen gesundheitspolitischen Lagebericht geben. Am Nachmittag folgt der Austausch mit gesundheitspolitischen Vertretern der Bundestagsfraktionen. Zum Abschluss des Kongresses wird Prof. Dr. Theo Dingermann unter dem Titel „Mehr Pharmazie wagen“ den Status des Heilberufs Apotheker/in heute und in Zukunft analysieren. Der Apothekerverband Nordrhein e. V. möchte ein Kongress-Ereignis für das gesamte Apothekenteam bieten. Flankierend zum Hauptprogramm gibt es am Nachmittag ein attraktives Seminarangebot speziell für pharmazeutische Mitarbeiter/innen. 'markt intern' fördert den Kongress als Medienpartner. Programminfos und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie unter: www.av-nr.de/zukunftskongress.