GSK Consumer Healthcare wird zu HALEON

GSK Consumer Healthcare wird zu HALEON Nach der bereits feststehenden Abspaltung von GlaxoSmithKline Mitte 2022 zu einem eigenständigen Unternehmen erhält der GSK OTC-Bereich einen neuen Namen: Haleon heißt das Kind nun. Wie das Unternehmen meldet, setze er sich aus dem altenglischen Wort 'Hale' und 'Leon' zusammen. Hale bedeute 'bei guter Gesundheit', während Leon, der Löwe, für Stärke stehe. An der Gestaltung der neuen Markenidentität waren unter anderem auch Mitarbeiter beteiligt. Der Name wird in den mehr als 100 Märkten auf der ganzen Welt, in denen das Unternehmen tätig ist, genutzt werden. Brian McNamara, der zukünftige CEO von Haleon, sieht die Bekanntgabe des neuen Namens als weiteren Schritt auf dem Weg zu einem neuen, eigenständigen Unternehmen. Für die Apotheken ist es weniger wichtig, ob hier ein weltweit führender Anbieter im Bereich Consumer Healthcare entsteht. Das partnerschaftliche Verhältnis und der Support für die Apotheken müssen von GSK CHC zu Haleon mitwandern, dann wird ein Schuh draus. 'mi' wird für Sie an der Münchener Haleon-Depandance dranbleiben.