frei öl — Ehrungen

frei öl — Ehrungenfrei öl ist eine Traditionsmarke, die in vielen Familien ein fester Begriff ist. Das PflegeÖl, aus Liebe zu seiner Frau von Walter Bouhon entwickelt, ist bis heute Inbegriff für eine wirkungsvolle Pflege. Bereits früh prägten das Unternehmen Werte, die sich nicht nur auf die Qualität der Produkte, sondern auch auf das Miteinander bei frei öl beziehen. Dr. Dieter Bouhon, Sohn des Gründers und langjähriger Geschäftsführer von frei öl, sowie seine Frau Monika Bouhon wurden am 18. November 2021 für ihre wertvolle Arbeit um das Gemeinwohl und ihr vorbildliches Engagement vor allem im Rahmen der Bouhon Stiftung mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Die derzeitigen Hauptgebiete der Stiftungsarbeit sind Kunst, Medizin und Sport sowie die Förderung und Unterstützung der Bildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dieses Engagement wird auch von Nico Bouhon, Geschäftsführer von frei öl, sowie der gesamten Geschäftsführung der Apotheker Walter Bouhon GmbH getragen und gelebt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung für mitmenschliches Engagement. In diesem Zusammenhang können wir erwähnen: frei öl erhält die Auszeichnung DEUTSCHE STANDARDS: Marke des Jahrhunderts. Die zwanzigste Ausgabe dieser Auszeichnung erfolgte unter dem Dach des ZEIT Verlags und mit Florian Langenscheidt als Herausgeber. Das Auswahlverfahren und die Umsetzung haben jetzt an Transparenz und Klarheit gewonnen. Die Marken, die sich in diesem Standardwerk der deutschen Markengeschichte wiederfinden, wurden von einer unabhängigen Jury ausgewählt, aufgrund nachvollziehbarer Regeln bewertet und jede Marke für ihren speziellen Produktbereich ausgezeichnet. Im Fall von frei öl handelt es sich hier um die Kategorie 'Das Hautöl'. Wenn das qualitativ hochwertige Produkt zudem aus Liebe entstand … was will man dazu noch mehr sagen?