L'Oréal Cosmétique Active startet Bonusprogramm zur Unterstützung stationärer Apotheken

L'Oréal Cosmétique Active startet Bonusprogramm zur Unterstützung stationärer Apotheken Für die zu L'Oréal Cosmétique Active gehörenden Dermokosmetikmarken Vichy, La Roche Posay, SkinCeuticals, CeraVe und Sanoflore startete der Düsseldorfer Anbieter Anfang Januar ein gemeinsames, markenübergreifendes Bonusprogramm für Apothekenkosmetik-Kunden. Das Motto lautet: „Pflegen, Punkte sammeln und in der Apotheke vor Ort belohnen lassen.“ Das Bonusprogramm läuft über die Plattform www.fuer-meine-haut.de, die rund um die Themen Hautgesundheit und dermokosmetische Pflege kreiert wurde. Dort finden Interessierte Expertenwissen, Tipps, Tutorials und regen Austausch. Übergeordnetes Ziel ist das Wecken der Begeisterung der VerwenderInnen für die Dermokosmetik. Beim aktuellen Bonusprogramm wird der Apothekenkunde für seine Treue belohnt: In einer teilnehmenden Apotheke Produkte der o. g. Marken kaufen, den Kassenbon fotografieren und auf der Plattform www.fuer-meine-haut.de hochladen. Die so gesammelten Bonuspunkte können im nächsten Schritt gegen Wertcoupons eingetauscht werden, die auf www.ihreapotheken.de einlösbar sind. Aufmerksame 'mi'-Leser bemerken: Mit letztgenannter Adresse kommt der Zukunftspakt Apotheke ins Spiel, den L'Oréal als Partner gewählt hat. Das ausgewählte Wunschprodukt von Vichy, La Roche Posay, SkinCeuticals, CeraVe oder Sanoflore wird dann an die teilnehmende Apotheke der KundInnen geliefert und kann dort abgeholt werden, was wiederum die Frequenz in der Apotheke erhöht. Aktuell sind deutschlandweit etwa 730 Apotheken angebunden. Das Sammeln und Einlösen der Punkte ist ausschließlich auf die stationären Apotheken vor Ort beschränkt. Eine runde Aktion pro Apotheken vor Ort, die Stefan Geister, Managing Director, L'Oréal Austria/Germany, Geschäftsbereich Active Cosmétics, verkünden kann. Kompliment!