Alphega Pharmacy European Convention

Alphega Pharmacy European Convention Am 14. und 15. März tagte die Apothekenkooperation Alphega im Grimaldi-Forum in Monaco. Zum neunten europäischen Kongress reisten mehr als 1.500 Delegierte, darunter 1.200 Apotheker aus neun Ländern an. Unter dem Motto 'Embracing Innovation, Empowering Pharmacy' wurde in einer Reihe von Seminaren und Workshops vorgestellt, wie die neuesten Innovationen, ob Technologie oder neue Arbeitsweisen, unabhängige Apotheker befähigen können, Kundenvertrauen und -loyalität aufzubauen und das Wachstum der Apotheke voranzutreiben. Ornella Barra, Co-Chief Operating Officer der Walgreens Boots Alliance, erklärte: „Mit dem technologischen Fortschritt und der zunehmenden Digitalisierung sind Patienten und Kunden besser informiert als je zuvor. Sie haben höhere Erwartungen an eine bessere Teilhabe sowie an Verbraucherfreundlichkeit und Flexibilität im Umgang mit ihren Gesundheitsbedürfnissen, und wir müssen auf diese Nachfrage reagieren.“ Unterschiedliche Redner präsentierten an beiden Tagen Innovationen im Pharmasektor, stellten den Einfluss und den Fortschritt der Technik sowie die digitale Alphega-Plattform vor. Die diesjährige Tagung feierte auch die Erfolge in den unterschiedlichen Alphega-Märkten. Beispielsweise die 35.000 Kunden, die sich seit der Einführung der Alphega Loyalty Card in Frankreich vor acht Monaten registriert haben. Bei der diesjährigen Veranstaltung setzte Alphega Pharmacy auf Innovation und die Stärkung unabhängiger Apotheker: „Unabhängigkeit ist eine wichtige Voraussetzung für viele Apotheker.“ Ernst gemeint oder nur ein Lippenbekenntnis in Erwartung weiterer Übernahmeziele?