Kooperation zwischen HERMES ARZNEIMITTEL und Mundipharma

Kooperation zwischen HERMES ARZNEIMITTEL und MundipharmaHERMES ARZNEIMITTEL vermarktet ab sofort in Deutschland OTC-Produkte der Mundipharma GmbH, dabei sind so bekannte Präparate aus der topischen Antisepsis-Sparte wie Repithel und die Traditionsmarke Betaisodona. Die Partnerschaft setzt voll auf den Vertriebskanal Apotheke und will durch die Revitalisierung der Marken beim Endverbraucher neue Chancen für den Apotheker eröffnen. „Wir sind uns sicher, mit der auf Langfristigkeit angelegten Mundipharma-Partnerschaft die Apotheke als kompetenten Ort der Wundversorgung zu stärken und Zusatzgeschäft in die Apotheke zu bringen“, erklärt Jörg Wieczorek, Geschäftsführer OTC bei HERMES ARZNEIMITTEL. „Die Voraussetzungen für eine echte Erfolgsgeschichte sind vorhanden“, betont Susanne Erles, General Manager DACH Consumer Health Care bei Mundipharma. „So ist die Marke Betaisodona noch immer bei vielen Endverbrauchern bekannt und in nahezu jeder Apotheke verfügbar. Nun gilt es, die Marke aus der Offizin-Schublade wieder zurück in die Regale der Apotheken zu bringen und für gezielte Nachfrage zu sorgen.“ Aha – gibt es also auch Werbemittel für die Offizin und TV-Kampagnen zum Vorverkauf?