Beiersdorf setzt auf die kleineren Marken

Beiersdorf setzt auf die kleineren Marken Die Halbjahreszahlen von Beiersdorf/Hamburg sind durchaus beachtlich. Die Top-Marke Nivea wuchs organisch um 3,5 %. Der kleinere Geschäftsbereich Beyond mit Eucerin, Hansaplast, La Prairie und Aquaphor legte beim Umsatz sogar um 23,2 % zu. Daneben haben die Hamburger mit der Wingman-Studios GmbH eine Gesellschaft für den Online-Handel gegründet. Die Gesellschaft soll zuständig sein für den Verkauf über E-Commerce-Kanäle, die Entwicklung und den Betrieb digitaler Geschäftsmodelle sowie die Entwicklung neuer Marken.