Die Apotheker und der pharmazeutische Großhandel

Die Apotheker und der pharmazeutische Großhandel Die aktuelle APOkix-Umfrage des IFH Köln nimmt die Beziehung von Apotheken und pharmazeutischem Großhandel unter die Lupe. Die Mehrheit der Apotheker ist mit der Leistung des Großhandels zufrieden und bewertet diese als ausschlaggebend für die eigene Leistung, der Bezug von Arzneimitteln über den pharmazeutischen Großhandel ist fester Bestandteil des Apothekenalltags und aus Sicht der Apotheker von zentraler Bedeutung für die Qualität der Arzneimittelversorgung. Mit den Leistungen des Großhandels sind mehr als neun von zehn Apotheker zufrieden. Die hohe Gesamtzufriedenheit spiegelt sich auch bei den einzelnen Leistungsaspekten wider. Besonders zufrieden sind die APOkix-Teilnehmer mit dem Bestellaufwand (97 %) und der Liefergeschwindigkeit (96 %). Ebenfalls mehr als neun von zehn Apothekern bewerten das verfügbare Sortiment, die angebotenen Serviceleistungen sowie die Lieferqualität besonders positiv. Einziger größerer Kritikpunkt ist die Transparenz der Rechnungen beim pharmazeutischen Großhandel, diese wird beim Direktbezug besser bewertet. In der kommenden Woche starten wir die Umfrage 'Leistungsspiegel Pharmazeutischer Großhandel'.