MIDORA Leipzig — Uhren & Schmuck-Messe öffnet bald die Tore

10.08.2021
Kommentieren
Merken
Drucken

Vom 4. bis 6. September findet in diesem Jahr wieder die sympathische Uhren & Schmuck-Messe MIDORA auf dem Leipziger Messegelände statt. Rund 100 Aussteller und Marken werden hier ein verkaufsstarkes Sortiment an modischen und klassischen Modellen bieten. Erfreulich ist, dass Festina nach der Pause im letzten Jahr wieder vor Ort sein wird und hier die neuesten Trends zeigt. Auch BOCCIA TITANIUM, die seit vielen Jahren sehr gerne mit aktuellen Uhren & Schmuck-Modellen auf der MIDORA ausstellen, fehlen nicht. Im Bereich der Zeitmesser finden wir außerdem Anbieter wie Aristo Vollmer, Filius Zeitdesign, Junkers, die UMRUhrenmanufaktur Ruhla, SHAGHAFI mit den Marken Raptor, Just und Just Watch, sowie Will I. Trotzdem auf der Liste der Teilnehmer. Otto Christoffel begeistert jedes Jahr die Besucher mit hunderten Großuhren und einigem mehr.

Werfen wir einen Blick auf das Schmuck-Segment: Hier sehen wir eine Vielzahl interessanter Lieferanten wie z. B. Klaus Beyse, BÜTTNER SCHMUCK, Hizkiahu Kupfer, Kurt Herb, LORENA, Madame Butterfly, Marc-Gregor Storch, MisztlRoMi Schmuckwaren, MW-Schmuck Schmuckgroßhandel, O&K Müller und Varell. Emil Weis präsentiert 2021 wieder ausgefallene Opale und bietet an, beim Schleifen der Steine mit dabei zu sein. Auch bei der Klee Edelsteinhandlung und Sunrice Gems gibt es tolle Edelsteine zu bewundern, Marlene Uecker offeriert zeitgleich elegante Perlen. Im Trauringbereich werden Roland Rauschmayer und Gerhard Kühnel eine breite Auswahl an hochwertigen Produkten zeigen. Die gerade in unserer Umfrage von Juwelieren als 'Jahressieger Edelmetallpartner' wiedergewählte Fa. BEDRA können Messeteilnehmer ebenso auf der MIDORA besuchen. Erneut dabei sind außerdem Harald Heinrich, Lulu Design und Shepherd.

Andreas Zachlod
© Leipziger Messe
Andreas Zachlod

Vor dem Hintergrund deutlich zu vieler, wegen Covid-Beschränkungen ausgefallener Veranstaltungen in unserer Branche äußert sich Projektdirektor Andreas Zachlod voller Vorfreude und Optimismus zu dem bevorstehenden Event: „Wir starten durch! 'Emotional statt digital 'heißt unser Motto für die MIDORA 2021. Endlich wieder persönlich die Branche treffen, die neuesten Trends begutachten, mit Kollegen kommunizieren! Kein virtuelles Format kann die unmittelbare Begegnung ersetzen. Rund 100 Aussteller und Marken – große Namen ebenso wie Newcomer – freuen sich darauf, in Leipzig ihre neuesten Kollektionen zu präsentieren. Herzlich Willkommen auf der MIDORA vom 4. bis 6. September 2021!“

Herrn Zachlods freundliche Einladung werden sicherlich viele Juweliere annehmen. Denn neben der Möglichkeit, nach langer Zeit endlich wieder in direkten Dialog zur Industrie zu treten, ist der Termin auch optimal für die Weihnachtsgeschäfts-Order. Außerdem unterstützt der Zentralverband für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik als langjähriger Partner der MIDORA die Messe mit spannenden Beiträgen im Rahmenprogramm. So referiert der Präsident des Zentralverbands, Albert Fischer, am Messesamstag und Messesonntag zu den Themen 'Zertifizierung als Schlüssel zum Erfolg 'sowie 'Ausbildung 2021: Förderungen im Überblick'. „Die Corona-Pandemie hat das Bewusstsein für guten Service in unserer Branche geschärft – und Zertifikate haben sich zu publikumswirksamen Qualitätssiegeln für Uhrmacherwerkstätten entwickelt“, betont Albert Fischer. „Früher hieß es: Der Uhrmacherservice wird vom Handel mitgetragen. Das Gegenteil ist richtig: Der Service ist ein eigenständiger, wichtiger Geschäftsbereich, von dem der Handel profitiert. Das hat nicht zuletzt die Corona-Pandemie bewiesen.“ So habe dieser Service viele Betriebe durch die Krise gebracht.

Zu einem Get-together am Messestand lädt der Zentralverband der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere e. V. ein. Dabei dürfen Besucher Ihren eigenen MIDORA Messetaler 2021 mit dem Porträt von Elisabeth Treskow, dt. Goldschmiedin und Kunstprofessorin (1898-1992), prägen. Unter dem Motto 'Einschnitt' richtete der Zentralverband den aktuellen Nachwuchswettbewerb 'Junge Cellinis' aus, bei dem private und gesellschaftliche Umbrüche kunstvoll in Edelmetall interpretiert werden. Unter den 58 originellen Schmuckstücken können Messeteilnehmer auch die zehn preisgekrönten Sieger-Unikate bewundern. In einem Workshop der im Spielzeugdorf Seiffen ansässigen Ideenschmiede entstanden aus Roh- und Einzelteilen der erzgebirgischen Volkskunst gefertigte Anhänger, Broschen, Ohrschmuck oder Gürtelschnallen. Geleitet wurde das Projekt von Ines Bruhn, Professorin für künstlerisch-gestalterische Grundlagen, Angewandte Kunst Schneeberg – Fakultät Westsächsische Hochschule Zwickau.

Messebesuch auf der MIDORA
© Leipiger Messe
Messebesuch auf der MIDORA

Zeitgleich mit der MIDORA findet die Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends CADEAUX Leipzig statt, die ihren Schwerpunkt auf die Bereiche Wohnen & Floristik  Kulinarischer Genuss & Gedeckter Tisch sowie  Erzgebirgische Volkskunst & Kunsthandwerk setzt. Am Messesonntag lädt außerdem die grüne Fachbörse Floriga autumnal mit einem breit gefächerten Angebot an Zierpflanzen, Baumschulwaren und Stauden auf das Messegelände ein.

Messebesuch auf der MIDORA
© Leipiger Messe
Messebesuch auf der MIDORA

Wir empfehlen: Kommen Sie zu der beliebten Uhren & Schmuckmesse MIDORA nach Leipzig Beim Besuch interessanter Aussteller lockt neben der Möglichkeit eines persönlichen Austauschs in angenehmer Atmosphäre auch die Einkaufsmöglichkeit für das Weihnachtsgeschäft Interessante Vorträge im Rahmenprogramm runden den Event ab Leipzig ist immer eine Reise wert, daher lässt sich ein Messebesuch mit einem Sightseeing-Programm gut kombinieren Fachbesucher müssen sich legitimieren und online anmelden unter https://www.midora.de/de/besucher/tickets/online-tickets Der Eintritt ist kostenfrei, bitte geben Sie den Ticketcode: MID21A1 für Ihr kostenfreies Online Ticket ein Auch beim Parken fallen keine Gebühren an Geöffnet sind MIDORA und CADEAUX Leipzig am 4. und 5. September von 9:30 bis 18:00 Uhr und am 6. September von 9:30 bis 17:00 Uhr Wir sehen uns vor Ort!

Sandra Kinder, M.A.
Chefredakteurin
Gesa Hufmann
Ressortleiterin
Schlagwörter:
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.