Überraschung im Cobra-Prozess

21.01.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Vor fast neun Jahren vermissten die Verantwortlichen der Pforzheimer Firma Cobra rund 200 kg Gold und zwei Tonnen Silber in ihrem Tresor. Das Mannheimer Landgericht versuchte seither zu ermitteln, wo die Edelmetalle geblieben sind. Nun wurde der wegen Betruges angeklagte Cobra-Prokurist aus dem Enzkreis freigesprochen. Das Landgericht sieht die Unschuld des Familienvaters als erwiesen an. Die 'Pforzheimer Zeitung' meldet dazu, dass die Anklage wie ein Kartenhaus zusammengefallen sei. Allerdings wird gegen den ehemaligen Geschäftsführer des Unternehmens, der sich auch wegen Insolvenzverschleppung verantworten muss, sowie gegen dessen Sohn noch weiterverhandelt. Am 29. Januar ist der nächste Verhandlungstag vor der Wirtschaftsstrafkammer in Mannheim. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Sandra Kinder, M.A.
Chefredakteurin
Dipl.-Ing. Monika Schlößer
Chefredakteurin
Schlagwörter:
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.