Schwarzer Freitag für die Fotobranche: Koelnmesse verkündet photokina-Aus

27.11.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Nach 70 Jahren ist Schluss: Die Koelnmesse hat heute bekanntgegeben, dass es bis auf Weiteres keine Weltleitmesse für Imaging in der Domstadt geben wird. „Die Rahmenbedingungen der Branche bieten leider aktuell keine tragfähige Basis der internationalen Leitmesse für Foto, Video und Imaging“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. „Dieser harte Schnitt nach einer 70-jährigen gemeinsamen Geschichte ist uns sehr schwergefallen. Die Entwicklung der Branche, mit der uns stets eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft verbunden hat, schmerzt uns sehr. Aber wir stellen uns der Sachlage mit einer klaren, ehrlichen Entscheidung gegen die Fortsetzung der Veranstaltung, die leider für uns ohne Alternative ist.“

Die Gründe für diese Entscheidung sind die anhaltenden zweistelligen Rückgänge im Imaging-Markt. Die Dynamik hatte sich im aktuellen Corona-Jahr weiter verstärkt und war mit einem Minus von rund 50 % verbunden. Auch konzeptionelle Änderungen sowie der Turnus- und Terminwechsel hätten die Situation nicht maßgeblich verbessert. ‘mi‘ meint: Mit der photokina geht eine Ära zu Ende und die Fotobranche verliert ihre wichtigste Branchenveranstaltung. 1950 begann in Köln eine der traditionsreichsten Messeveranstaltungen, die einerseits die enormen Höhenflüge und Blütezeiten der Branche begleitete, leider aber auch den gnadenlosen Schrumpfungsprozess spiegelte. Lesen Sie in der Foto-Ausgabe vom 03.12.20 weitere Details und Stimmen zum photokina-Aus.

 

 

Julia Lappert
Redaktionsleiterin

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.