Betriebliches Gesundheitsmanagement

25.10.2018
Kommentieren
Merken
Drucken

Die wichtigste Ressource Ihres Unternehmens sind leistungsfähige, motivierte und gesunde Mitarbeiter. Um diese zu pflegen, rückt die betriebliche Gesundheitsförderung auch immer mehr ins ­Bewusstsein mittelständischer Unternehmer – gerade in Zeiten drohenden Fachkräftemangels. Dieser ist auch in der Foto­branche spürbar. Immer wieder erfahren wir in Gesprächen mit Fachhändlern und Studioinhabern, dass die Suche nach geeignetem und gut ausgebildetem Personal für den ­Verkauf oder für das Studio immer schwieriger wird. Um Personal zu gewinnen und zu halten, ist es wichtig, auch ­deren Gesundheit und Wohlbefinden im Blick zu haben. ­Allerdings sind die Grenzen zwischen geregeltem Arbeitsschutz und dem auf Freiwilligkeit basierenden betrieblichen Gesundheitsmana­gement fließend. Was viele nicht wissen: Arbeitgeber sind schon jetzt verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung aufzustellen, die auch psychische Risiken umfasst, die am Arbeitsplatz auftreten können. Angebote zur Prävention von Krankheiten können Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter verbessern, die emotionale Bindung an das Unternehmen steigern und positiven Einfluss auf die betriebswirtschaftliche Entwicklung und Wettbewerbs­fähigkeit nehmen. Attraktive Arbeitsbedingungen und Präventionsmaßnahmen werten den Arbeitgeber auf und sind entscheidende Kriterien bei der Mitarbeitergewinnung ­geworden. Eine Verringerung von Arbeitsunfällen, krankheitsbedingten Fehlzeiten und Berufskrankheiten fördert die Produktivität und den wirtschaftlichen ­Erfolg. Unsere Schwesterausgabe 'arbeitgeber intern' macht in einer Beilagen­serie ihre Leser systematisch und praxisnah mit dem Themenkomplex vertraut. Der erste Teil, der sich der ­Geschichte und den Eckpfeilern des betrieblichen Arbeitsschutzes widmet, steht auf miDIREKT für Sie zur Lektüre bereit: www.markt-intern.de/bgm. Als 'mi'-Abonnent können Sie die auf Seite 4 angebotenen nützlichen Praxishilfen kostenlos herunterladen. PS: Das betriebliche Gesundheitsmanagement wird auch ein wichtiger Bestandteil des kommenden 'Tag des Mittelstandes' (TdM) sein. Der nächste Mittelstandskongress von 'mi' findet unter dem Motto 'Der deutsche Mittelstand als Arbeitgeber – attraktiv, innovativ und ­zukunftssicher' am 26. September 2019 statt.

Julia Lappert
Redaktionsleiterin
Schlagwörter:
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.