'markt intern' fragt, die IFA antwortet

03.07.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

'mi': Wie läuft das Anmelde-Prozedere für den Fachhandel? (In dieser Woche wird ja der bevorstehende Start angekündigt)

IFA: „Wir planen in diesem Jahr ein zweistufiges Verkaufssystem, bestehend aus Vorregistration und Ticketverkauf, durchzuführen.

So können sich seit dem 1.7.2020 unter www.ifa-berlin.de interessierte Fachbesucher und Händler sowohl für den Innovationsbereich SHIFT MOBILITY meets IFA NEXT als auch den speziell für Gespräche und persönliche Kontakte konzipierten Bereich IFA Business, Retail & Meeting Lounges vorregistrieren. Dies dient zunächst zwei Zielen: Zum einen möchten wir einen Überblick erhalten, wie groß das Interesse unserer Besucher an den einzelnen Veranstaltungselementen je Tag ist, um daran die Ressourcen zur Einhaltung der notwendigen Abstands- und Hygieneregeln auszurichten. Zweitens möchten wir für alle, die bereits jetzt planen, an der IFA Special Edition teilzunehmen und deshalb ihre Vorbereitungen starten, ein verlässlicher Partner sein und frühzeitig eine entsprechende Teilnahme durch den Zugriff auf ein Ticket absichern helfen.

Dieses stufenweise Verfahren ist nicht zuletzt ein hilfreicher und zugleich sinnvoller Schritt, um die notwendig werdende Limitierung von Zutritten bereits im Vorfeld angemessen zu organisieren. Prinzipiell ist davon auszugehen, dass nur vorregistrierte Besucher an der IFA Special Edition 2020 teilnehmen können. Deshalb empfehlen wir bereits heute eine Vorregistrierung zugunsten der Planungssicherheit für alle Beteiligten. Im nächsten Schritt werden wir in zwei Wochen diese Vorregistrierung in personalisierte Eventtickets für die betreffenden Ausstellungs- und Meetingbereiche überführen. Dafür wird der in der Vorregistration benannte bzw. priorisierte Besuchstag im optimalen Falle berücksichtigt, alternativ ein abweichender Besuchstag vorgeschlagen.

Anders sieht es bei unseren zwei weiteren Veranstaltungssträngen IFA Global Markets und IFA Global Press Conference aus. Für die IFA Global Markets ist der direkte Ticketerwerb bereits seit dem 27. Juni online ohne Vorregistrierung möglich. Die Teilnahme an der Medienplattform IFA Global Press Conference wird weiterhin ausschließlich Medien vorbehalten sein. Dafür läuft die Akkreditierung seit Mitte Mai. Aktuell gibt es hierfür bereits mehr als 1.000 Akkreditierungen aus 65 Ländern.“

'mi': Wie könnte für einen Fachhändler ein IFA-Besuch in diesem Jahr konkret aussehen und warum sollte ein Fachhändler an der IFA Special Edition 2020 teilnehmen? (Verweildauer in Berlin, Tagesablauf etc.)

IFA: „Grundsätzlich wollen wird auch in diesem Jahr alles dafür tun, dass Händler ihre Partner aus der Industrie zu Meetings und Abstimmungsgesprächen treffen können. Wir sind uns aber auch bewusst, dass in diesem Jahr aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen vieles anders sein wird und manches anders sein muss. Dies hat insbesondere Einfluss auf die Gestaltung des Meeting- und Handelsbereiches der IFA Special Edition 2020. Das führt u. a. dazu, dass im Gegensatz zu den Vorjahren kompakte Stände als Meeting- und Lounge-Bereich die Ausnahme sein werden und die Präsentationen der Industrie sich mehrheitlich an kosteneffizienten und sinnvollen Raumlösungen orientieren.

Nach vorheriger Registrierung und Ticketerwerb kann der Fachhändler dann diesen Bereich auf Einladung der Industrie oder nach eigener Terminvereinbarung für den jeweiligen Tag besuchen. Sollte darüber hinaus noch Zeit bleiben, um sich über neue Produkte, Services und Innovationsthemen bisher unbekannter Partner im Markt oder aber aktuelle Mobilitätslösungen zu informieren, empfehlen wir, sich ebenfalls für den Ausstellungsbereich Shift mobility meets IFA NEXT im Vorfeld zu registrieren. Aktive Händler können ihr heutiges Geschäft perspektivisch nur absichern, wenn sie sich einen strategischen Wettbewerbsvorteil erarbeiten. Shift mobility meets IFA NEXT kann dafür maßgebliche Impulse liefern. Im Rahmen der IFA Special Edition 2020 haben Fachhändler und Fachbesucher v. a. die Chance, inspirierende Partner kennenzulernen, die sie in ihrem täglichen Geschäftsumfeld nicht zwingend treffen. Und eine Horizonterweiterung ist immer ein guter Grund für den Besuch einer IFA, auch in diesem besonderen Jahr 2020.

Soweit zur Planung. Wenn wir aber einen Wunsch hätten, dann würden wir gerne diese Beschreibung eines möglichen Besuchstages um zusätzliche Facetten erweitern und dieses gerne nach Möglichkeit zwei Wochen vor Beginn der IFA mit Ihnen teilen. In einem Jahr, in dem offensichtlich nahezu alle Planungen sehr dynamisch und zeitnah angepasst werden, stellen auch wir uns den kontinuierlich verändernden Anforderungen. Wir sehen dies bei aller damit verbundenen Herausforderungen als riesige Chance und hoffen, unsere Partner nicht nur mitzureißen, sondern auch zu überzeugen.“

RA Lorenz Huck
Chefredakteur
RAin Ulrike Kafka
Redaktionsleiterin
Schlagwörter:
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.