Urkundenübergabe bei Santander: Endlich!

24.05.2022
Kommentieren
Merken
Drucken

Es gibt eine Tradition im Miteinander von 'markt intern' und der Santander, nämlich dass nach einem erfolgreichen Abschluss unseres alljährlichen Leistungsspiegels Wettbewerb der Auto­banken und Kfz-Finanzdienstleister zeitnah im Folgejahr ein gemeinsamer Austausch zum Ergebnis und zur Branche mit Mobilitätsvorstand und Vertriebs­führung folgt, sowie eine Urkundenübergabe in Mönchengladbach. In den vergangenen beiden Jahren stellte die Corona­krise durch Kontakt- und Bewirtungsverbote öfter ein Bein. Auch in diesem Jahr musste der Termin aus unterschiedlichen Gründen zweimal vertagt werden. Letztlich, so die Erkenntnis aus dieser Zeit, bekommen wir es aber immer geregelt. Auch dass erstmals seit der Begründung dieses Wettbewerbs die Santander nicht auf dem Goldme­daillen-Rang abschloss, sondern sich denkbar knapp hinter Bank11 einreihen musste, änderte nichts daran, dass die angesprochene Tradition aufrecht erhalten wurde.

v. l. Maik Kynast, Thomas Hanswillemenke (beide Santander) und Martin Brandt ('mi').
Foto: Detlef Ilgner
v. l. Maik Kynast, Thomas Hanswillemenke (beide Santander) und Martin Brandt ('mi').
Ein paar Erläuterungen vorweg und einige anerkennende Worte zum Abschneiden der Santander beim Wettbewerb der Autobanken und Kfz-Finanzdienstleister, insbesondere zum Einzelerfolg in der Oberkategorie 'Service & Vertrieb', mussten schon sein.
Foto: Detlef Ilgner
Ein paar Erläuterungen vorweg und einige anerkennende Worte zum Abschneiden der Santander beim Wettbewerb der Autobanken und Kfz-Finanzdienstleister, insbesondere zum Einzelerfolg in der Oberkategorie 'Service & Vertrieb', mussten schon sein.

Sowohl Vorstand Mobility & CFS Thomas Hanswillemenke als auch Vertriebschef Maik Kynast machten im ansonsten – ­sorry! – selbstredend off the record zu behandelnden Hintergrundgespräch deutlich, dass das trotzdem erneut erfolgreiche Ergebnis beim LSP die gebührende Würdigung erhalte und man sich die Resultate zur Einordnung der eigenen Performance ­natürlich genau angeschaut habe. Die Kategorien-Aufsplittung wurde nicht nur vom San­tander-­Führungs­team, sondern allgemein in der Branche positiv aufgenommen und wird dieses Jahr selbstverständlich eine Fortsetzung finden (beachten Sie, dass Sie nach wie vor Vorschläge zu Kategorien machen können). Dass die Santander natürlich den Anspruch hat, das Siegertreppchen wieder zu erklimmen, dürfte auch keine Überraschung sein. Gelegenheit dazu, das zu entscheiden, haben bald wieder Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen im Autohandel – Glückwunsch nochmal nach Mönchengladbach und besten Dank für den wieder einmal guten und offenen Austausch!

Martin Brandt M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.