Tolle Reaktion des VDOH auf den exzellenten Rang 3 im Wettbewerb 'Bester Händler-Verband 2018'

30.04.2019
Kommentieren
Merken
Drucken
Heinz Gerhard Herrmann
© Verband Deutscher Opel-­Händler e. V.
Heinz Gerhard Herrmann

Mit feiner Note 1,69 ist der Verband Deutscher Opel-Händler e. V./Frankfurt in die Top 3 gewählt worden (A 10/19). Heinz Gerhard Herrmann, Leiter Herstellerbeziehung & Kommunikation, mailt dazu an 'mi': „Wir freuen uns, dass die Mitglieder die Kontinuität und die Qualität unserer Arbeit anerkennen. Dafür bedanken wir uns. Die Arbeit des VDOH besteht zu einem großen Teil aus ehrenamtlichem Engagement vieler VDOH-Mitglieder, die täglich mit uns kommunizieren und insbesondere aus der engagierten Mitarbeit in den Arbeitskreisen und im ­Vorstand. 2018 haben wir sehr intensiv und mit großem Arbeitseinsatz erfolgreich die neuen Händler-Verträge verhandelt und versprechen, uns mit allen Kräften weiterhin für die Belange der VDOH-Mitglieder zu engagieren. Bei Opel wurden die Weichen für eine erfolgreiche ­Zukunft gestellt, um Synergien mit PSA noch intensiver zu nutzen. Wir befinden uns in einer Phase der Transformation, in der sich nicht nur beim Hersteller, sondern auch im Handel sehr viel ändert. Wichtige Schritte sind getan und wurden vom VDOH erfolgreich begleitet. Für den Vorstand des VDOH und für seine Fachgremien wird eine Hauptaufgabe dabei sein, die Herausforderungen in der Zukunft konstruktiv aber auch kritisch zu begleiten. Ich bin mir dabei ganz sicher, dass die engagierte und kompetente Führungsmannschaft unseres Herstellers dies gewährleisten und gemeinsam mit unserem Verband und den engagierten Opel-Partnern ­erfolgreich umsetzen wird. Der gesamten Kfz-Branche ­stehen in der Zukunft u. a. unter dem Stichwort Digitalisierung und Online-Vertrieb Herausforderungen bevor. Dabei ist darauf zu achten, dass faire Spielregeln vereinbart werden, dass der Handel immer eingebunden bleibt, und seine Funktion als Bindeglied und Kommunikator zum Kunden behält, was in Zukunft sogar noch wichtiger wird. Im VDOH werden die Kräfte und die Stimmen gebündelt, um mit dem Hersteller partnerschaftlich auf Augenhöhe zu kommunizieren und auch schwierige Themen gemeinsam nach vorne zu ­bringen. Dafür möchten wir uns bei der gesamten Opel-Führung sehr herzlich im Namen aller Mitglieder bedanken. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit unter der Leitung von Herrn Selzer. Wir sehen den von 'markt intern' geschaffenen Wettbewerb positiv. Er ist ein sinnvolles Instrument, das uns alle weiter anspornt. Wir freuen uns über die Auszeichnung!“ 'mi' wird auch den künftigen Weg des VDOH weiter sehr gern und aufmerksam verfolgen.

Dipl.-Vwt. Hans-Jürgen Lenz
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.