Auto-Abo von VW Financial Services „eher leise gestartet“

16.08.2021
Kommentieren
Merken
Drucken

Ende September 2020 berichteten wir über das damals neue Auto-Abo von VW Financial Services (www.VWFS.de/­autoabo). Kunden konnten seitdem verschiedene Fahrzeugklassen buchen und für drei Monate einen Vertrag abschließen. Dieser ist im Anschluss monatlich kündbar. Gezahlt wird nur für die Nutzung des Fahrzeugs sowie für den Kraftstoff. Alle relevanten Kosten wie die Zulassung, die Haupt- und Abgasuntersuchung, Wartungen, Inspektionen und Verschleißreparaturen sowie der Reifenersatz, Versicherungen und Steuern sollten bereits in der monatlichen Mobilitätsrate abgedeckt sein. Das VW FS | Auto Abo setzte sich zunächst aus den sieben Fahrzeugklassen Micro, City, Compact, Compact Space, Family Space, Minibus und Country zusammen. Die Vertriebspartner von VW, die Händler also, waren überraschenderweise nicht eingebunden.

© Volkswagen Financial Services

Auch andere Finanzdienstleister – teilweise deutlich früher – haben das Thema Auto-Abo für sich entdeckt und auch intensiv weiterentwickelt. Dazu zählen zum Beispiel Branchen-Player wie zuletzt Bank11 (www.markt-intern.de/smive) oder Creditplus (www.markt-intern.de/creditplus). Bei VW FS war es seit dem Start des Piloten im Vorjahr etwas ruhig geworden. Wir haben für Sie nachgehakt, welche Erfahrungen die Braunschweiger sammeln konnten und wo die Reise hingehen soll. Das wichtigste aber erst einmal vorab, denn ein Wermutstropfen war aus unserer Sicht die fehlender Einbindung von Händlern in das Modell. Daran hat sich auch bislang nichts geändert. Aber, so Unternehmenssprecher Malte Krause: „Wir stehen in engem Austausch mit dem Händlerverband und prüfen nach wie vor, inwiefern wir unsere Händlerpartner stärker einbinden können. Dies ist für die Zukunft geplant.“

Weiterhin interessant ist natürlich die Frage, wie die ersten Erfahrungen sind, wo Anpassungen vorgenommen werden und was sich bewährt hat. Krause hierzu: „Grundsätzlich sind wir mit der Entwicklung unseres Auto Abos zufrieden. Die Verträge bewegen sich zwar aktuell im Vergleich zur Fahrzeugfinanzierung oder dem Leasing noch auf einem relativ niedrigen Niveau, nehmen aber stetig zu. Allerdings sind wir zu Beginn auch eher leise gestartet, um erst einmal die notwendigen Erfahrungen hinsichtlich der Kundenerwartungen zu sammeln.“

Elektrofahrzeuge nehmen bei den Zulassungen zu. Entsprechend wichtig ist es auch, sich bei einem Abo-Modell auf eine gewisse Nachfrage an E-Autos einzustellen. Hinzu kommen bei einem so preisintensiven Produkt wie dem Auto-Abo noch gute Gebrauchtfahrzeuge, die auch für Sparfüchse interessant sein können. Man sehe bei VW FS gute Vermarktungs­chancen für E-Autos und auch junge Gebrauchte im Abo-­Modell: „Im Januar 2021 haben wir unser Auto Abo um den ID.3 erweitert, der seitdem zu einem Bestseller geworden ist. Das Auto Abo ist dementsprechend eine sehr gute Möglichkeit, um sich eine neue Kundschaft im Bereich der E-Mobilität zu erschließen. Denn Kunden können völlig flexibel E-Mobilität ausprobieren, ohne sich langfristig binden zu müssen. Das schafft Vertrauen in die neue Technologie und zeigt, wie gut sich diese in den Mobilitätsalltag einfügt. Hinsichtlich gebrauchter Fahrzeuge sehen wir derzeit den Trend, dass junge Gebrauchtfahrzeuge von den Kunden nachgefragt und akzeptiert werden – wenn Preis sowie Qualität des Fahrzeugs und der Service stimmen. Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden nur Fahrzeuge bis zu einem maximalen Alter von drei Jahren an, die Flotte ist aber durchschnittlich deutlich jünger.“

Vermutlich wird es in wenigen Wochen noch ein bisschen mehr zu dem Thema zu erzählen geben, das aber derzeit noch nicht spruchreif ist – wir halten Sie wie immer auf dem Laufenden!

ONLINEUMFRAGE

AUTOBANKEN- UND KFZ-FINANZDIENSTLEISTER AUF DEM PRÜFSTAND — Jetzt online teilnehmen!

www.markt-intern.de/autobanken

 

Martin Brandt M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.