Liebhaberei und Unternehmereigenschaft: Hundezüchter

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Corona-Lockdown-Maßnahmen führen bei vielen Menschen nicht nur zu enormen wirtschaftlichen, gesundheitlichen und seelischen Schäden. Es gibt auch ungewöhnliche Nebenwirkungen. So ist die Nachfrage nach Hunden und Welpen im letzten Jahr enorm gestiegen. Das Homeoffice macht es Familien möglich, sich einen kleinen Begleiter anzuschaffen. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.06.2021

Dienstleistungskommission: Finanzverwaltung reagiert

Teilen
Merken
Kommentieren

Vermittelt ein Unternehmer eine Leistung im Namen und für Rechnung des Leistungserbringers, gibt es zwei Leistungen: Die Vermittlungsleistung und die (vermittelte) Leistung. Bei einem Kommissionsgeschäft tritt dagegen der Kommissionär im eigenen Namen und auf fremde Rechnung auf. Zivilrechtlich gibt es die Dienstleistung und die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.06.2021

Urheberrecht: Die Besteuerung einer Zusatzvergütung

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Udo Schmidt ist selbständiger Autor. Im Auftrag der N-GmbH erstellt er ein Drehbuch für eine Filmkomödie. Laut Vertrag steht ihm eine Pauschalvergütung von 5.000 € plus 7 % Umsatzsteuer zu. Im Gegenzug räumt Udo Schmidt der N-GmbH das exklusive Bearbeitungs-, Verfilmungs- und Auswertungsrecht an dem Drehbuch ein. Die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.06.2021

Steuerfreie Vermögensverwaltung: Auch durch Dritte

Teilen
Merken
Kommentieren

Das EU-Recht befreit die Verwaltung von Sondervermögen von der Mehrwertsteuer (Art. 135 Abs. 1g MwStSystRL). Entsprechend ist nach dem deutschen UStG (§ 4 Nr. 8h) die Verwaltung von Investmentvermögen steuerfrei. Dies betrifft die Umsätze einer Verwaltungsgesellschaft, die im eigenen Namen und für eigene Rechnung nach dem Investmentgesetz ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.06.2021

Dinner-Shows und Theaterumsätze: Leistungsbündel

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Mahlzeit in einem Restaurant ist unstrittig eine Dienstleistung, die außerhalb der Corona-Zeit (vorläufig bis zum 31.12.2022, vgl. 'usti' 12/21) mit 19 % Umsatzsteuer berechnet wird. Die Eintrittsberechtigung für ein Theaterstück wird ermäßigt mit 7 % besteuert (§ 12 Abs. 2 Nr. 7 UStG). Wird bei einer Theateraufführung nebenbei ein ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.06.2021

Vermietung von Parkplätzen: Eng verbunden mit der Grundstücksvermietung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Vermietung von Grundstücken ist prinzipiell umsatzsteuerfrei (§ 4 Nr. 12 UStG). Sie dürfen jedoch auf die Steuerfreiheit verzichten, sofern der Mieter das Grundstück nur für Umsätze verwenden will, die den Vorsteuerabzug nicht ausschließen (§ 9 Abs. 2 UStG). Parkplätze können eigentlich nicht steuerfrei vermietet werden (§ 4 Nr. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.06.2021

Betriebsstätte/feste Niederlassung: Was ist notwendig?

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Unternehmer erbringt seine Leistung umsatzsteuerlich regelmäßig dort, wo er sein Unternehmen betreibt (§ 3a Abs. 2 UStG). Wird die Dienstleistung von einer Betriebs­stätte ausgeführt, gilt diese Betriebsstätte als Leistungsort. Auch für die Frage, wer die Umsatzsteuer für ­einen Umsatz schuldet (leistender Unternehmer oder ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.06.2021

Eintrittsberechtigungen und Seminare: Der Leistungsort

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Einräumung einer Eintrittsberechtigung zu kulturellen, künstlerischen, wissenschaftlichen, unterrichtenden, sportlichen, unterhaltenden oder ähnlichen Veranstaltungen gilt dort als erbracht, wo die Veranstaltung durchgeführt wird (§ 3a Abs. 3 Nr. 5 UStG). Im EU-Recht ist das in Artikel 53 Mehrwertsteuersystemrichtlinie (MwSt­SystRL) ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.06.2021

Vorsteuerabzug: Unentgeltliche Zuwendung von Gegenständen

Teilen
Merken
Kommentieren

Vor einigen Jahren wollte der BFH das System aus Vorsteuerabzug und Umsatzbesteuerung neu gestalten (vgl. 'usti' 06/11). Die Richter störte das Vorsteuerabzugsrecht bei Leistungen für das Unternehmen, die ausschließlich und unmittelbar zur Entnahme gedacht sind. Dieses Recht verwehrten sie. Seitdem gilt: Beabsichtigt der Unternehmer bei ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.06.2021

Unentgeltliche Zuwendungen: Die Umsatzsteuerpflicht

Teilen
Merken
Kommentieren

Sofern Gegenstände und Dienstleistungen bei ihrer Anschaffung/Herstellung den Unternehmer zum Vorsteuerabzug berechtigt haben, führen ihre anschließende Entnahme oder unentgeltliche Zuwendungen aus dem Unternehmen für unternehmensfremde Zwecke stets zu einer Umsatzsteuerpflicht. Denn solche Entnahmen werden Lieferungen gegen Entgelt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.06.2021

Schaubilder

Unsere exklusiven 'umsatzsteuer intern'-Schaubilder, sollen Ihnen als Praktiker das Umsatzsteuer-Leben erleichtern. Sämtliche Schaubilder werden kontinuierlich an die Gesetzeslage und aktuelle Rechtsprechung angepasst. Bei Bedarf gibt es für unterschiedliche Veranlagungszeiträume unterschiedliche Fassungen.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Stichwortverzeichnisse

Hier können Sie die Stichwortverzeichnisse der letzten Jahre abrufen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.