Umzugskosten

Teilen
Merken
Kommentieren

Sofern ein Arbeitgeber ein überwiegendes betriebliches Interesse geltend macht, kann er aus ihm in Rechnung gestellten Umzugshilfen (z. B. durch einen ­Immobilienmakler, eine Spedition), die den eigenen Mitarbeitern zugute kommen, den Vorsteuerabzug geltend ­machen (vgl. 'usti' 22/19). Eine ­Umsatzbesteuerung dieser 'Leistung' an den ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
23.06.2020

Rabatt

Teilen
Merken
Kommentieren

Will ein Händler die Senkung des Umsatzsteuersatzes komplett an den privaten Endverbraucher weitergeben, kann er bei einer voll besteuerten Leistung einen Rabatt von 2,52 % auf den Endpreis gewähren. Bei einer ermäßigt besteuerten Leistung sind es 1,87 %. Beispiel: Bruttopreis Ware: 238 €. Daraus ergibt sich bei einem Steuersatz von 19 % ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
23.06.2020

Lieferung über Amazon: Amazon ist 'nur' Vermittler

Teilen
Merken
Kommentieren

Für viele Einzelhändler ist Amazon nicht nur ein Konkurrent, sondern auch eine große Chance auf ein gutes Geschäft. So können sie ihre Produkte ohne größeren Aufwand über Amazon anbieten und vertreiben. Üblicherweise gibt es drei verschiedene Möglichkeiten:  Verkauf und Versand durch den Einzelhändler  Verkauf durch den ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2020

App-Store & Co.: Vermittlung oder Dienstleistungskommission?

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie kennen die App-Stores, die auf jedem Mobile-Phone zu finden sind, und über die sich der Nutzer Anwendungen (Spiele, etc.) auf das Telefon herunterladen kann. Der App-Store, zu dem sich der Nutzer beim Betreiber anmelden muss, ist Bestandteil des Betriebssystems. Die Apps selbst werden in der Regel von selbständigen Entwicklern angeboten und ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2020

Vorsteuer: Neues zur rückwirkenden Berichtigung

Teilen
Merken
Kommentieren

Anfang März berichteten wir über folgenden Fall (vgl. 'usti' 05/20): Anton Müller erbringt eine Leistung an Bertram Fischer. Beide gehen davon aus, Anton Müller schulde als leistender Unternehmer die Umsatzsteuer. Er stellt seine Rechnung zuzüglich 19 % Umsatzsteuer aus, die er an das Finanzamt abführt. Bertram Fischer macht den ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2020

Warenbezug durch 'Mitgliedschaft': Eigenständige Leistung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Vor zwei Jahren berichteten wir über eine Online-Auk­tionsplattform, an der als Bieter nur teilnehmen durfte, wer zuvor spezielle 'Guthabenpunkte' erworben hatte (vgl. 'usti' 16/18). Diese Punkte konnten von den Bietern nicht verwendet werden, um die im Online-Shop ersteigerten Artikel zu kaufen. Auch konnten sie nicht in Geld umgewandelt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2020

Postzustellungsaufträge: BFH akzeptiert EuGH-Rechtsprechung

Teilen
Merken
Kommentieren

Letztes Jahr wirbelte der EuGH die Umsatzbesteuerung von Postzustellungsaufträgen durcheinander (vgl. 'usti' 22/19). Bei einer solchen Zustellung wird das Dokument mit einer Urkunde an die Post oder einen Dienstleiter übergeben. Die Urkunde gelangt nach der Zustellung an die Stelle zurück, die den Zustellungsauftrag erteilt hat. Hier geht es i. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2020

Corona-Soforthilfen

Teilen
Merken
Kommentieren

In einer aktuellen Information stellt das Bayerische Landesamt für Steuern (  usti 122006) in Bezug auf die umsatzsteuerliche Behandlung von nicht rückzuzahlenden Zuschüssen Folgendes klar: „Diese vorgenannten Soforthilfen unterliegen zwar der Steuerpflicht hinsichtlich der Einkommen- und Körperschaftsteuer, aus umsatzsteuerlicher ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2020

Mitglieder eines Aufsichtsrats: Anhängiges Verfahren

Teilen
Merken
Kommentieren

Für den EuGH sind die Mitglieder eines Aufsichtsrats im Regelfall keine Unternehmer (vgl. 'usti' 13/19). Unternehmer kann nur sein, wer auch selbständig tätig ist. Das heißt, er muss in eigenem Namen, für eigene Rechnung, in eigener Verantwortung und mit wirtschaftlichem Risiko handeln. Und diese Kriterien sind bei Mitgliedern eines ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
26.05.2020

Einmalige Sonderleistungen: Im Rahmen des Unternehmens?

Teilen
Merken
Kommentieren

Sind einmalige oder gelegentliche Leistungen eines Unternehmers, die nichts mit seinem ureigenen Geschäft zu tun haben, stets dem Unternehmen zuzurechnen? Zu denken ist etwa an einen Steuerberater, der Toilettenpapier für ­einen seiner Mandanten ordert und es ihm verkauft. Oder an den gewerblichen Mieter, der Mietereinbauten an seinen Vermieter ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
26.05.2020

Schaubilder

Unsere exklusiven 'umsatzsteuer intern'-Schaubilder, sollen Ihnen als Praktiker das Umsatzsteuer-Leben erleichtern. Sämtliche Schaubilder werden kontinuierlich an die Gesetzeslage und aktuelle Rechtsprechung angepasst. Bei Bedarf gibt es für unterschiedliche Veranlagungszeiträume unterschiedliche Fassungen.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Stichwortverzeichnisse

Hier können Sie die Stichwortverzeichnisse der letzten Jahre abrufen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Artikel umsatzsteuer intern
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.