Schweiz

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Deutsche Unternehmer, die Geschäfte in der Schweiz machen, sollten sich auf die neuen Regeln einstellen, die seit dem 1. Januar 2018 gelten. Bis Ende 2017 wurden ausländische Unternehmer dort erst umsatzsteuerpflich­tig, sofern sie innerhalb eines Jahres mehr als 100.000 Franken Umsatz in der Schweiz erzielten. Die 100.000 Franken-Grenze gilt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
26.06.2018

Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers

0
Teilen
Merken
Kommentieren

: Liegen im Zeitpunkt einer Anzahlung (vgl. 'usti' 12/18) die Voraussetzungen für die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers nicht vor, schuldet naturgemäß der leistende Unternehmer die Umsatzsteuer. Erfüllt der Leistungs­empfänger allerdings später (im Zeitpunkt der Leistungs­erbringung) z. B. aufgrund einer Gesetzes- oder ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
26.06.2018

Handelsplattformen: Neuer Gesetzentwurf

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Schon seit einiger Zeit beklagen sich deutsche Händler über unfaire Umsatzsteuerpraktiken der vornehmlich aus Fernost stammenden Konkurrenz (vgl. 'usti' 01/17). Die deutsche Regierung könnte Abhilfe schaffen, beließ es bisher jedoch bei Absichtserklärungen. Nun kommt endlich Bewegung in die Sache. Darum geht es: Verkaufen Unternehmen aus ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
12.06.2018

Rechnung: Leistungszeitpunkt und -beschreibung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Eine Rechnung sollte korrekt sein. Ansonsten sind Vorsteuerabzug oder Umsatzsteuerfreiheit akut gefährdet. Zwar lässt sich eine fehlerhafte Rechnung für den Vorsteuerabzug in der Regel rückwirkend berichtigen (vgl. 'usti' 01/17). Doch dafür muss der leistende Unternehmer auch noch greifbar und korrekturwillig sein. Hinzu kommt der lästige ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
12.06.2018

Anzahlungen: Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Leisten Sie für eine noch auszuführende Leistung eine Anzahlung, sollten Sie vorsichtig sein. Zwar haben Sie bei einem umsatzsteuerpflichtigen Umsatz Anspruch auf eine Anzahlungsrechnung mit Ausweis der Umsatzsteuer (§ 13 Abs. 1 Nr. 1a S. 4 UStG) und damit auch auf den Vorsteuerabzug. Den Vorsteuerabzug gibt es allerdings nur unter der ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
12.06.2018

Anzahlungen: Zeitpunkt der Vorsteuer-Berichtigung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Anzahlungen auf künftige Leistungen ermöglichen Ihnen – soweit Sicherheit über Leistung und Preis besteht – in aller Regel einen Vorsteuerabzug aus der Anzahlungsrechnung (vgl. 'usti' 12/18, Anzahlungen).

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
12.06.2018

MPU-Vorbereitung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die verkehrspsychologische Behandlung durch einen Psychotherapeuten ist laut eines aktuellen BFH-Beschlusses (Az. XI B 97/17  usti 121803) nur dann als ambulante ärztliche Heilbehandlung umsatzsteuerfrei, wenn Hauptzweck der Behandlung der Schutz der Gesundheit ist. Dies sei den Richtern zufolge nicht der Fall, falls die Behandlung vorrangig ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
12.06.2018

Juristische Personen des Privatrechts

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Wie der BFH einem aktuellen Beschluss (Az. XI B 113/17  usti 121804)klarstellt, wird eine juristische Person des Privat­rechts (z. B. GmbH, AG) nicht deshalb eine Einrichtung des öffentlichen Rechts, weil sie aufgrund eines Vertrags mit einer Gemeinde öffentliche Aufgaben wahrnimmt, ohne in die öffentliche Verwaltung eingegliedert zu sein. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
12.06.2018

Innergemeinschaftliches Verbringen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In der letzten 'usti'­-Ausgabe berichteten wir über die Abschaffung einer Vereinfachungsregel beim innergemeinschaftlichen Verbringen (vgl. 'usti'­ 11/18). Ab dem 1.1.2019 können bestimmte innergemeinschaftliche Lieferungen nicht mehr als Verbringen behandelt werden. Wie versprochen, haben wir unser exklusives Schaubild ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
12.06.2018

Landwirtschaftliche ­Umsätze: Regierung bleibt hart

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die Agrarlobby in Deutschland ist mächtig. Das zeigt sich auch in der Umsatzsteuer. So sind die im Rahmen land- und forstwirtschaftlicher Betriebe ausgeführten Umsätze privilegiert (vgl. 'usti' 24/17). Die Umsatzsteuer wird für die meisten landwirtschaftlichen Umsätze auf 10,7 % der Bemessungsgrundlage festgesetzt. Im Gegenzug erkennt der ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.05.2018

Schaubilder

Unsere exklusiven 'umsatzsteuer intern'-Schaubilder, sollen Ihnen als Praktiker das Umsatzsteuer-Leben erleichtern. Sämtliche Schaubilder werden kontinuierlich an die Gesetzeslage und aktuelle Rechtsprechung angepasst. Bei Bedarf gibt es für unterschiedliche Veranlagungszeiträume unterschiedliche Fassungen.

Archivsuche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Diskutieren Sie mit!

In unserem kostenlosen Forum können Sie Artikel kommentieren und sich mit anderen Leserinnen und Lesern zu Themen Ihrer Branche austauschen. 

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.