Apotheken-Abrechnungsdienst: Pleite mit umsatzsteuerlichen Folgen

Teilen
Merken
Kommentieren

die AvP Deutschland GmbH wickelt Finanztransaktionen mit den Krankenkassen ab. Das heißt, sie erstellt ­Abrechnungen für die Apotheke, übermittelt diese an die jeweilige Krankenkasse und leitet die Zahlungen der ­Kassen an die Apotheke weiter. Laut eigener Aussage erbringt die AvP „maßgeschneiderte Lösungen für die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
10.11.2020

Theater: Steuerfreiheit und ermäßigter Steuersatz

Teilen
Merken
Kommentieren

Theater und Veranstaltungen von Theatervorführungen sind von der Umsatzsteuer befreit (§ 4 Nr. 20 a und b UStG). Voraussetzung ist eine Bescheinigung der zuständigen Landesbehörde. Damit bescheinigt die Behörde, das Theater oder der auftretende Künstler werde als den Theatern des Bundes, der Länder oder der Gemeinde vergleichbar angesehen. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
24.11.2020

Reduzierte Umsatzsteuersätze: Ergänzendes BMF-Scheiben und 'usti'-Tabellen

Teilen
Merken
Kommentieren

nur noch wenige Tage, und die reduzierten Umsatzsteuersätze von 16 % und 5 % sind Geschichte. Zum 1.1.2021 geht es wieder zurück auf 19 % und 7 %. Ob sich die ganze Umstellung gelohnt hat, wird jeder Unternehmer für sich entscheiden müssen. Uns erscheint der Verwaltungsaufwand größer als der Nutzen zu sein. Auch angesichts der ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
24.11.2020

Geschäftsveräußerung im Ganzen: Immobilien

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine Geschäftsveräußerung im Ganzen ist per Gesetz nicht umsatzsteuerbar (§ 1 Abs. 1a UStG). Sie liegt vor, wenn der Unternehmer einen (Teil-)Betrieb im Ganzen übereignet und der Erwerber mit Fortführungsabsicht an die Stelle des Verkäufers tritt. In der Praxis ist es häufig schwierig zu bestimmen, ob z. B. die verkaufte Einheit ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
24.11.2020

Vorsteuer

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine fehlerhafte Rechnung kann für den Vorsteuerabzug mit Rückwirkung korrigiert werden (vgl. 'usti' 19/16). Der BFH verlangt allerdings das Vorliegen einer berichtigungsfähigen Rechnung mit Min­destangaben, unter anderem zum Entgelt und zur Umsatzsteuer (vgl. 'usti' 01/17). In einem aktuellen Urteil (Az. 15 K 2680/18  usti 242005) musste ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
24.11.2020

Gutscheine: Endlich ein BMF-Schreiben!

Teilen
Merken
Kommentieren

Seit dem 1. Januar 2019 ist gemäß § 3 Abs. 13, 14 und 15 UStG zwischen Einzweck- und Mehrzweck-­Gut­schei­nen zu unterscheiden (vgl. 'usti' 01/19). Um Ihnen die prak­tische Arbeit zu erleichtern, hatten wir bereits ein exklu­sives 'umsatzsteuer intern'-Schaubild veröffentlicht (vgl. 'usti' 13/19). Natürlich aber regelt ein Gesetz nicht ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
10.11.2020

Pflegegutachten: Enge Verbindung mit Sozialfürsorge

Teilen
Merken
Kommentieren

Letztes Jahr (vgl. 'usti' 19/19) wandte sich der BFH bezüglich der Steuerbefreiung von eng mit der Sozialfürsorge und der sozialen Sicherheit verbundenen Dienstleistungen an den EuGH. Konkret ging es um die Erstellung von Gutachten zur Bestimmung der Pflegebedürftigkeit von Patienten durch eine selbständig tätige Krankenschwester im Auftrag ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
10.11.2020

Nahrungsergänzungsmittel: Welcher Steuersatz?

Teilen
Merken
Kommentieren

Unterliegt die Lieferung eines in Kapselform vertriebenen probiotischen Nahrungsergänzungsmittels dem ermä­ßigten Umsatzsteuersatz? Das Niedersächsische Finanz­gericht meinte vor einigen Jahren ja (vgl. 'usti' 01/13). Der Fall ging zum BFH. Die Revision wurde jedoch zurückgenommen. Beachten Sie: Einen Anhaltspunkt, wie die BFH-­Richter ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
10.11.2020

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: Bestätigung

Teilen
Merken
Kommentieren

Seit dem 1.1.2020 liegt eine innergemeinschaftliche Lieferung nur vor, sofern der Abnehmer gegenüber dem liefernden Unternehmer eine ihm von einem anderen EU-Staat als dem Abgangsstaat erteilte gültige Umsatzsteuer-Identi­fikationsnummer (USt-IdNr.) verwendet (vgl. 'usti' 22/20). Als liefernder Unternehmer müssen Sie nachweisen können, dass ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
10.11.2020

Befristete Absenkung der Umsatzsteuersätze

Teilen
Merken
Kommentieren

In ­einem aktuellen Schreiben (III C 2 – S 7030/20/10009 :016  usti 232006) ergänzt das BMF das Schreiben vom 30.6.2020 zur befristeten Senkung der Umsatzsteuersätze vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020. In der Ergänzung geht es vornehmlich um die Rückkehr zur alten Höhe, die ab dem 1.1.2021 greift. Auch klären die Beamten einige bislang ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
10.11.2020

Schaubilder

Unsere exklusiven 'umsatzsteuer intern'-Schaubilder, sollen Ihnen als Praktiker das Umsatzsteuer-Leben erleichtern. Sämtliche Schaubilder werden kontinuierlich an die Gesetzeslage und aktuelle Rechtsprechung angepasst. Bei Bedarf gibt es für unterschiedliche Veranlagungszeiträume unterschiedliche Fassungen.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Stichwortverzeichnisse

Hier können Sie die Stichwortverzeichnisse der letzten Jahre abrufen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.