Handel mit Gold: ­Betrug der Lieferanten

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Unternehmer handelt mit Schmuck und Gold. Das Edelmetall erhält er vorwiegend von drei Großlieferanten. Aufgrund des hohen Werts des Edelmetalls macht er aus den Eingangsrechnungen enorm hohe Vorsteuerbeträge im Rahmen seiner Umsatzsteuererklärungen geltend. Ende Juli 2010 kommt es zu explosionsartigen Umsatzsteigerungen. Der Unternehmer ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
19.04.2022

Umsatzsteuer-Forderungen: Wirksame Aufrechnung

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Ein Bauunternehmer und sein Leistungs­empfänger (ein Bauträger) gehen davon aus, für eine in 2012 erbrachte Leistung wäre der Bauträger Steuerschuldner. Folgerichtig führt der Bauträger die Umsatzsteuer an das Finanzamt ab. Es folgt ein Urteil des BFH, demzu­folge der Bauunternehmer stattdessen Schuldner der Um­satzsteuer ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
19.04.2022

Ausübende Künstler: Der Trauer-, Hochzeits- und Geburtstagsredner

Teilen
Merken
Kommentieren

Im Jahr 2016 entschied der BFH, die Leistungen eines professionellen Hochzeits-, Geburtstags-, Trennungs- und Trauerredners könnten dem ermäßigten Umsatzsteuersatz unterliegen. So begünstigt § 12 Abs. 2 Nr. 7a UStG zwar 'nur' Eintrittsberechtigungen für Theater sowie die den Theatervorführungen vergleichbare Darbietungen ausübender ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
19.04.2022

Mitglied eines Aufsichtsrats: BMF ergänzt eigene Anweisung

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Zeiten, in denen Aufsichtsratsmitglieder stets als Unternehmer behandelt wurden, sind vorbei. Für den EuGH fehlt es schon aufgrund mangelnder Selbständigkeit an der Eigenschaft als Unternehmer (vgl. 'usti' 13/19). So weit will der BFH bislang nicht gehen. Er beschränkt sich auf das Kriterium 'wirtschaftliches Risiko'. Demnach ist nur ein ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
19.04.2022

Rechnungen: Die qualifizierte Signatur

Teilen
Merken
Kommentieren

Wer als Leistungsempfänger den Vorsteuerabzug geltend machen will, braucht eine korrekte Rechnung (vgl. 'usti' 01/18). Diese kann in Papierform oder elektronisch übermittelt worden sein. Die Möglichkeit der elektronischen Variante gibt es seit 2000. Bis zum 30.6.2002 war eine qualifizierte elektronische Signatur bei Übermittlung der ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
19.04.2022

Straßenbau

Teilen
Merken
Kommentieren

Dem Fernstraßenbauprivatfinanzie­rungs­gesetz zufolge können private Unternehmen die Aufgabe des Neu- und Ausbaus von Bundesfernstraßen auf der Grundlage einer Mautgebührenfinanzierung wahrnehmen. Das Maut­aufkommen steht dem Privaten selbst zu. Al­lerdings bleibt die Landesstraßenbaubehörde Trägerin der Straßenbaulast. Welche ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
19.04.2022

Land- und forstwirtschaftliche Betriebe I

Teilen
Merken
Kommentieren

Deutschland begünstigte land- und forstwirtschaftliche Betriebe umsatzsteuerlich nach § 24 UStG (Besteuerung nach Durchschnittssätzen) lange Zeit ohne Rücksicht auf die Betriebsgröße. Selbst als die Europäische Kommission ein Verfahren anstrengte, blieb die Bundesregierung zunächst bei ihrer Haltung. Letztlich knickte sie doch ein. Seit ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
19.04.2022

Land- und forstwirtschaftliche Betriebe II

Teilen
Merken
Kommentieren

In einem aktuellen Urteil (Az. C-697/20  usti 082208) äußert sich der EuGH zu Ehegatten, die eine landwirtschaftliche Tätigkeit im Rahmen desselben Betriebs ausüben. ­Demnach verstößt es gegen EU-Recht, die Ehegatten nicht als getrennte Unternehmer anzusehen, sofern jeder seine wirtschaftliche Tätigkeit selbständig ausübt. Zur ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
19.04.2022

Ver­fahrenspfleger: Steuerfreie Einkünfte

Teilen
Merken
Kommentieren

In sorge- und umgangsrechtlichen Streitigkeiten wird durch das zuständige Familiengericht gerne ein Verfahrensbeistand für das Kind bestellt (§§ 158, 174, 191 FamFG). Er nimmt in dem Gerichtsverfahren ausschließlich die Interessen des Kindes wahr und verwirklicht dessen Anspruch auf rechtliches Gehör. So soll er zum Beispiel prüfen, ob der ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
05.04.2022

Vereine: Die Pflege der Sportanlage

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Der SC Westfalia Aktiv e. V. bietet für sei-ne Vereinsmitglieder verschiedene Sportmöglichkeiten an (Fuß­ball, Handball, etc.). Hierfür nutzt er die Sportanlage der Gemeinde. Per Nutzungsvertrag überlässt die Gemeinde dem Verein das Gelände für 25 Jahre zur kostenfreien Nutzung. Der Vereinbarung zufolge übernimmt der ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
05.04.2022

Schaubilder

Unsere exklusiven 'umsatzsteuer intern'-Schaubilder, sollen Ihnen als Praktiker das Umsatzsteuer-Leben erleichtern. Sämtliche Schaubilder werden kontinuierlich an die Gesetzeslage und aktuelle Rechtsprechung angepasst. Bei Bedarf gibt es für unterschiedliche Veranlagungszeiträume unterschiedliche Fassungen.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Stichwortverzeichnisse

Hier können Sie die Stichwortverzeichnisse der letzten Jahre abrufen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.